Apple-iOS-11-Update

iOS 11.0.1: Update behebt Probleme und bringt Verbesserungen

Apple liefert mit iOS 11.0.1 das erste Update seines neuen mobilen Betriebssystems aus. Es behebt Probleme und bringt Verbesserungen am Home-Screen.

© Screenshot / Tim Kaufmann

Apple hat mit iOS 11.0.1 das erste Update ihres mobilen Betriebssystems veröffentlicht.

Apple hat das neue mobile Betriebssystem iOS 11 gerade einmal vor einer Woche offiziell in Umlauf gebracht. Nun schiebt das Unternehmen mit iOS 11.0.1 bereits ein Update hinterher. Es soll Probleme beheben und für Verbesserungen in der Bedienung sorgen. Die Update-Datei hat eine Größe zwischen 280 MB und 290 MB, je nach iPhone-Modell. Doch was verpackt Apple alles in der Datei?

Welche Verbesserungen bringt das Update?

Viel gibt Apple nicht über das neue iOS 11.0.1 preis. In der Beschreibung heißt es nur, dass das Update Probleme behebt und Verbesserungen mit sich bringt. Der brasilianische Journalist Filipe Espósito von der Seite iHelp BR hat die Update-Datei in ihre Einzelteile zerlegt und genauer analysiert. Auf Twitter berichtet Espósito, die Aktualisierung fokussiere sich hauptsächlich auf Kamera und Foto-App. Weiterhin bringt sie anscheinend Verbesserungen für iMessage, den App Explorer und den Home-Screen. Was genau verändert wurde, gibt er nicht an.  

Der Twitter-Nutzer @Pounty berichtet, bei ihm habe das Update die Akkulaufzeit seines iPhone 6s verbessert. Auch Probleme bei der Auto-Helligkeit des Displays sind nun verschwunden. Ob das Update die Probleme mit der Akkulaufzeit bei allen iPhones behebt, von denen Nutzer nach dem Release von iOS 11 berichtet hatten, steht nicht fest.

Lesetipp: iPhone-8-Problem: Störgeräusche beim Telefonieren

Mit der Version 11.0.1 werden anscheinend auch Sicherheitslücken geschlossen, da sie auf der Support-Seite von Apple als Sicherheits-Update gelistet ist. Welche Schwachstellen geschlossen worden sind, ist nicht bekannt. Apple hat diesbezüglich noch keine Informationen veröffentlicht.

iOS-11-Tipp: Das neue Kontrollzentrum

Quelle: WEKA Media Publishing GmbH
Apple hat mit iOS 11 das Kontrollzentrum umgebaut. Im Video zeigen wir die neuen Funktionen und Einstellungen.

iOS-11-Tipp: Erweiterte Screenshot-Funktionen

Quelle: connect
In iOS 11 wurden die Möglichkeiten zur Erstellung von Bildschirmfotos ausgebaut - so nutzen Sie die Screenshot-Funktion auf dem iPhone richtig!

Mehr zum Thema

IKEAs virtueller Raumplaner

IKEA nutzt Apples neues Augmented-Reality-Feature in iOS 11 für eine neue App. Mit IKEA Place platziert man Möbel vor dem Kauf virtuell im Raum.
iOS-App stürzt ab

Die Skype-App macht auf den neuen iPhone 8 (Plus) von Apple anscheinend Probleme. Einige Nutzer berichten von Abstürzen der App auf den Smartphones.
Apple bestätigt Audioprobleme

Wer mit Apples iPhone 8 (Plus) telefonieren möchte, könnte von Knackgeräuschen in der Ohrmuschel gestört werden. Apple arbeitet an einer Lösung.
iOS-Update

Das Update auf iOS 11.3.1 schließt einige Sicherheitslücken und behebt Probleme beim iPhone 8, die beim Display-Tausch auftreten konnten.
Neuer Google-Pay-Konkurrent

Ab sofort können fast alle Kunden der Sparkassen mit ihrem Smartphone und der App "Mobiles Bezahlen" ihre Einkäufe kontaktlos begleichen.