ROG Phone 3 und Legion Phone Duel

Neue Gaming-Smartphones von Asus und Lenovo

Asus und Lenovo haben neue Smartphones mit besonderem Fokus auf Gaming vorgestellt. Was bieten Asus ROG Phone 3 und Lenovo Legion Phone Duel?

© Asus

Asus ROG Phone 3

Wer auf dem Smartphone hauptsächlich spielen will, stellt ganz spezielle Anforderungen an das Gerät, sei es bei Display, Prozessor, Kühlung oder Zusatzfunktionen. Gleich zwei neue Smartphone wurden jetzt vorgestellt, die speziell auf die Bedürfnisse von Gamern abgestimmt wurden. Welche Funktionen bieten das Asus ROG Phone 3 und das Lenovo Legion Phone Duel?

Asus ROG Phone 3

Das ROG Phone 3 ist die dritte Generation des Gaming-Smartphones von Asus. Es nutzt den überarbeiteten Snapdragon 856+ mit bis zu 3,1 GHz und kann mit bis zu 16 GB LPDDR5-RAM ausgestattet werden. Im X-Modus kann die Leistung für verschiedene Spielszenarien optimiert werden. Eine gleichzeitige Verbindung zu WLAN und 5G soll jederzeit das beste Signal garantieren.

Der 6.000-mAh-Akku und das GameCool-3-Kühlsystem sollen dafür sorgen, dass das Smartphone auch bei stundenlangen Gaming-Sessions seine Leistung abrufen kann. Ein Graphitfilm hinter dem Bildschirm, vergrößerte Kühlkörper und spezielle Lüftungsöffnungen sollen ein Überhitzen verhindern. Zusätzlich ist ein Clip-on-Lüfter im Lieferumfang enthalten.

Das 6,59 Zoll große AMOLED-Display hat eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und eine Berührungslatenz von 25 ms, die Reaktionen nahezu in Echtzeit ermöglichen soll. Mit verbesserten Seitensensoren und neuen Bewegungssensoren für noch mehr Gestenfunktionen soll die Spielsteuerung noch näher an das Konsolenerlebnis heranreichen.

Das Asus ROG Phone 3 in der Strix Edition mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher kostet 799 Euro und ist ab sofort vorbestellbar. Die Versionen mit 12 GB RAM/512 GB ROM für 999 Euro sowie 16 GB/512 GB für 1.099 Euro folgen in Kürze.

Lenovo Legion Phone Duel

Das Legion Phone Duel von Lenovo nutzt ebenfalls den Snapdragon 865+ mit 12 oder 16 GB LPDDR5-RAM und bis zu 512 GB UFS-3.1-Speicher. Über eine Flüssigkeitskühlung und Kupferleitungen wird die entstehende Wärme abgeleitet. Zwei 2.500-mAh-Akkus sorgen für die Stromversorgung. Über zwei Ladeanschlüsse gleichzeitig angeschlossen kann man mit bis zu 90 Watt laden.

Mit 6,65 Zoll ist das Display etwas größer als beim ROG Phone 3. Es bietet ebenfalls 144 Hz und hat eine 240-Hz-Abtastsrate, die Eingabeverzögerungen verhindern soll. Ein virtueller Joystick, zwei Ultraschalltasten und Motoren für haptisches Feedback sowie die Nutzung des Gyroskopsensors sollen für eine intuitive Spielsteuerung sorgen.

Die 20-MP-Frontkamera ist beim Legion Phone Duel seitlich als Pop-up-Kamera eingebaut, so dass sie beim Zocken im Querformat für Live-Streams genutzt werden kann. Die Hauptkamera hat eine Auflösung von 64 MP.

Das Lenovo Legion Phone Duel kommt voraussichtlich im Herbst auf den Markt. Der Preis ist noch nicht bekannt.

© Lenovo

Lenovo Legion Phone Duel

Mehr zum Thema

Asus-Smartphone mit Flip-Kamera

Asus stellt mit dem Zenfone 6 ein Smartphone mit Flip-Kamera vor. Hier erfahren Sie alles zu Release, Preis und Ausstattung.
IFA 2019

Asus hat mit dem ROG Phone 2 sein neues Gaming-Smartphone für 899 Euro präsentiert. Neben einem 120-Hz-Display gibt’s Leistung und Akku satt.
Technische Daten und mehr

Ein übertakteter Snapdragon 865, 16 GB RAM und ein großer 5.800-mAh-Akku: Ein Leak verrät die Specs zum Asus ROG Phone 3 - und die lassen aufhorchen.
Secure Enclave geknackt?

Ein Hacker-Team hat angeblich eine Sicherheitslücke in Apples Secure Enclave entdeckt. Der Fehler im Sicherheitschip soll nicht behebbar sein.
Falt-Smartphone

Samsung hat die zweite Generation seines Falt-Smartphones vorgestellt. Das Galaxy Z Fold 2 hat größere Displays und soll stabiler sein.