Gaming-Smartphone

Black Shark 4 Pro startet in Deutschland

Ein Jahr nach der erstmaligen Vorstellung kommt das Black Shark 4 Pro nun in Deutschland auf den Markt. Wir haben alle Infos zu Release, technischen Daten und Preis des Gaming-Smartphones.

News
VG Wort Pixel
Black Shark 4 Pro
Black Shark 4 Pro: Der weltweite Release des Gaming-Smartphones startet am 23. Februar.
© Black Shark

Mobiles Gaming erfordert immer leistungsstärkere Hardware - hier setzt das Black Shark 4 Pro an, das neue Maßstäbe im Spiele-Bereich verspricht, ohne auf herkömmliche Handy-Tugenden zu verzichten. Das Gaming-Smartphone kam in China bereits im Frühjahr 2021 auf den Markt. Jetzt erfolgt der internationale Marktstart. In der folgenden Übersicht finden Sie alle Details zu Specs, Preis und Release des Black Shark 4 Pro.

Black Shark 4 Pro: Technische Daten im Überblick

In Sachen Display setzt das 6,67 Zoll große Black Shark 4 Pro auf ein AMOLED-Panel mit einer Bildwiederholrate von 144 Hertz mit Full-HD-Auflösung (2.400 x 1.080 Pixel), was für flüssige Unterhaltung sorgen soll. Auch HDR10+ wird unterstützt, um eine kontrastreiche Farbdarstellung zu gewährleisten.

Im Inneren des Black Shark 4 Pro arbeiten neben dem Qualcomm Snapdragon 888 als Achtkern-CPU je nach Variante entweder acht oder zwölf Gigabyte Arbeitsspeicher - der interne Speicher beläuft sich auf 128 GB im kleineren Modell, während die 12-GB-Variation mit 256 GB Speicher ausgestattet wird.

Auch bei der Kamera setzt das Black Shark 4 Pro auf bewährte Technik: Mit einem Dreifachsystem soll das Gaming-Smartphone in diesem Aspekt überzeugen. Verbaut werden neben einer mit 64 Megapixel (f/1.79) hoch auflösenden Hauptkamera eine 8-MP-Weitwinkellinse (f/2.2) sowie eine 5-MP-Makrokamera (f/2.4), während die Frontkamera mit 20 Megapixeln (f/2.45) Auflösung aufwarten kann.

Beim Akku wird mit 4.500 mAh Kapazität eine ausreichend große Batterie für Gaming-Sessions geliefert, die dank 120-Watt-Schnellladegerät blitzschnell aufgeladen werden kann - Black Shark selbst gibt hier eine Dauer von etwas weniger als fünfzehn Minuten für eine vollständige Aufladung an. Die Konnektivität des Black Shark 4 Pro bewegt sich hingegen auf Standard-Niveau: Das Dual-SIM-fähige Smartphone beherrscht neben dem aktuellen 5G-Mobilfunkstandard auch Verbindungen wie NFC, WiFi 6 und Bluetooth 5.0.

Für Gamer sind vor allem die eingebauten Schultertasten interessant, die den Triggern von Gaming-Controllern nachempfunden sind und sich bei Bedarf nahtlos wieder im Gehäuserand verstecken lassen. Auch außerhalb von Spielen können diese Schultertasten mit verschiedenen Funktionen und Verknüpfungen belegt werden.

Black Shark 4 Pro: Preis und Release

Mit der internationalen Vorstellung des Black Shark 4 Pro startet am 23. Februar auch der offizielle Release des Gaming-Smartphones: Ab sofort können Kaufinteressierte auf der Black-Shark-Webseite oder in Kürze auch auf Amazon zuschlagen.

Als Farbauswahl bietet das Unternehmen beim Black Shark 4 Pro die Optionen "Shadow Black", "Misty Grey" und "Cosmos Black" an - in der Standardausführung mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher werden 579 Euro aufgerufen, während sich der Preis für die höher ausgestattete Variation mit 12 GB RAM und doppeltem Speicherplatz auf 679 Euro beläuft.

23.2.2022 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Black Shark 3 Pro

Smartphones von Xiaomi-Tochter

Black Shark 3 (Pro): Gaming-Smartphones sind offiziell

Die Xiaomi-Tochter Black Shark hat die Gaming-Smartphones Black Shark 3 und 3 Pro vorgestellt. Wie unterscheiden sich die Modelle?

Black_Shark_5_Pro

Neue Gaming Smartphones

Black Shark 5 (Pro) feiert internationalen Launch

Xiaomi hat mit dem Black Shark 5, 5 Pro und 5 RS drei neue Gaming-Smartphones vorgestellt. Wir haben alle Infos zum Release, Preis und Specs.

Black_Shark_5_Pro

Release im Juni

Black Shark 5 Pro: Internationaler Launch bekannt

Xiaomi hat bereits im März neue Gaming-Smartphones präsentiert. Das Black Shark 5 Pro soll nun im Juni einen internationalen Launch feiern.

Xiaomi Redmi Note 9Aktion Overlay

Budget-Smartphone

Xiaomi Redmi Note 9: Lidl-Angebot im Preisvergleich

Das Xiaomi Redmi Note 9 erwies sich seit Release als echter Verkaufsschlager - Grund genug für Lidl, das Smartphone mit 50 Prozent Rabatt anzubieten.…

Poco F4

Globaler Launch

Poco F4 und X4 GT: Neue Smartphones vorgestellt

Mit dem F4 und X4 GT will Smartphone-Hersteller Poco seine Stellung im Mittelklasse-Segment weiter ausbauen. Was das Poco F4 und X4 GT auszeichnen,…