Smartwatch für 199 Euro

Fitbit Versa 2: Neue Apple-Watch-Rivalin mit Alexa an Bord

Die Fitbit Versa 2 präsentiert sich mit Amazons Sprachassistent Alexa als neue Apple-Watch-Alternative. Alle Infos zu Preis, Release und Features.

© Fitbit

Die Fitbit Versa 2 erscheint in verschiedenen Gehäuse-Armband-Varianten.

Fitbit schickt die nächste Generation seiner Versa Smartwatch ins Rennen. Die Fitbit Versa 2 orientiert sich dabei nicht nur im Aussehen am großen Platzhirsch, der Apple Watch. Mit Amazons Alexa bietet die Fitbit-Uhr nun auch einen Sprachassistenten und lässt sich so auch für Sprachbefehele und verschiedene Suchanfragen nutzen. Ohne den Touchscreen bedienen zu müssen, können Sie so am Handgelenk den Wetterbericht anzeigen lassen, Alarme einrichten oder Smart-Home-Geräte steuern.

Die Fitbit Versa 2 bietet im Vergleich zur Vorgängerin ein größeres Display mit 40 x 40 mm, das nun auf AMOLED-Technologie setzt. Gleichzeitig wurde der Fitbit-Schriftzug von der Gehäusevorderseite gestrichen zugunsten einer besseren Screen-to-body-Ratio. Dank AMOLED sollen Akkulaufzeiten von bis zu fünf Tagen und mehr möglich sein. Im Always-on-Display-Modus sind es immerhin noch zwei oder mehr Tage.

Verändert wurde bei der Versa 2 auch die Bedienung: Statt bisher drei Buttons gibt es nur noch einen. Dieser dient nun auch dazu, Alexa zu starten. Diese antwortet jedoch nur in Textform - einen Lautsprecher besitzt die Smartwatch nicht.

Fitbit Versa 2: Features im Überblick

Ansonsten bietet die Fitbit Versa 2 eine technische Ausstattung, wie man sie von einer aktuellen Smartwatch erwartet. Hier ein Auszug der Features:

  • NFC (Unterstützung für Fitbit Pay)
  • Musikspeicher & -player (ca. 300 Songs)
  • Benachrichtigungen zu Anrufen, SMS, App-Nachrichten etc. inkl. Quick Replies
  • Herzfrequenz-Sensor
  • Schlafanalyse
  • 15 Trainingsmodi
  • Anbindung an die Fitbit-App
  • Wasserabweisend bis zu 50 m Tiefe

Was fehlt, ist ein integriertes GPS-Modul. Wer ohne Smartphone trainieren und seine Strecke aufzeichnen will, schaut bei der Versa 2 wie bei der Vorgängerin ins Leere.

In puncto Farben wird die Versa 2 in den Armband/Gehäuse-Kombinationen Schwarz/Carbon, Steingrau/Nebelgrau, Créme/Kupferrosé, Bordeux/Kuperrosé und Smaragdgrün/Kupferrosé angeboten. Im Lieferumfang ist je ein Armband der Größe S und l enthalten. Weitere Zubehörarmbänder sind erhältlich.

Fitbit Versa 2: Kaufen und Vorbestellen

Die Fitbit Versa 2 startet im Preis bei 199 Euro. Im Handel soll die Smartwatch ab dem 15. September 2019 verfügbar sein. Bei Amazon und auf der Fitbit-Webseite können Sie die Versa 2 allerdings bereits ab sofort vorbestellen - exklusiv auch in der Bordeaux-Variante. Zudem haben Media Markt und Saturn die Smartwatch bereits gelistet.

Mehr zum Thema

Prime Day 2019

Der Sommer ist da – spätestens jetzt sollte es dem Winterspeck an den Kragen gehen. Fitbit hilft mit preislich reduziertem Sortiment.
Sportuhr im Angebot

Joggen ist auch in Coronavirus-Zeiten erlaubt. Passend dazu hat Saturn jetzt die Garmin Forerunner 35 um 55 Prozent reduziert. Lohnt sich das Angebot?
Bessere Ausstattung, gleicher Preis

Fitbit hat den neuen Fitnesstracker Charge 4 für rund 150 Euro vorgestellt. Der Newcomer präsentiert sich mit GPS, Spotify und erweiterten Aktivitäts-…
Motivation fürs Abnehmen und mehr Fitness

Körperanalyse-Waagen informieren über Fettanteil, Muskelmasse, Körperwasser und teils über die Herz-Kreislaufgesundheit. Sechs Modelle im Vergleich.
Schnäppchen oder überholt?

Nachdem Fitbit den neuen Charge 4 vorgestellt hat, ist der Vorgänger deutlich billiger. Doch worauf müssen Käufer beim Charge 3 verzichten?