Günstige Smartphone-Tarife

Freenet Funk: Unbegrenzte Datenflat für unter 30 Euro

Die neuen Smartphone-Tarife Freenet Funk bieten üppiges Datenvolumen samt Sprach- und SMS-Flat schon ab 69 Cent pro Tag.

News
VG Wort Pixel
Freenet Funk App
Günstige Tarife: In der Freenet-Funk-App stehen preiswerte Tagespauschalen zur Auswahl.
© Freenet

Freenet zeigt, was im Mobilfunk geht: Die Büdelsdorfer bieten zwei Smartphone-Tarife, die mit äußerst günstigen Konditionen glänzen. Für 69 Cent pro Tag sind im Angebot „Freenet Funk 1 GB“ eine Sprach- und SMS-Flat sowie 1 GB Daten mit bis zu 225 Mbit/s im LTE-Netz von Telefónica O2 inklusive. Bei „Freenet Funk Unlimited“ gibt’s sogar eine unbegrenzte Datenflat samt Telefonie- und Message-Flat für 99 Cent pro Tag. 

Der Clou dabei: Die beiden Tarife, die täglich kündbar sind, gibt’s nur via App. Ein Tarifwechsel zwischen den beiden Tarifmodellen ist ebenfalls täglich via App möglich. Der Kunde kann auf Wunsch bis zu 14 Tage am Stück pausieren, ohne dass dafür Kosten anfallen. Auch schön: Bei seinem neuesten Angebot streicht Freenet den einmaligen Einrichtungspreis. 

Freenet: Preisbrecher mit Datenflat für unter 30 Euro

Für Vielnutzer rechnen sich die neuen Freenet-Funk-Pakete allemal: Bei einer Nutzung von 30 Tagen zahlt der Kunde mit „Freenet Funk 1 GB“ für üppige 30 Gigabyte nur 20,70 Euro pro Monat. Noch besser sind Powernutzer dran: Sie bekommen mit „Freenet Funk Unlimited“ unbegrenztes Surfvergnügen für äußerst preiswerte 29,70 Euro pro Monat. Zum Vergleich: Telekom und Vodafone verlangen für ihre Tarife mit unlimitierter Datenflat bis zu 80 Euro pro Monat – bieten allerdings auch eine besser ausgebaute Infrastruktur, vor allem im ländlichen Raum.

Die Tarifbestellung erfolgt denkbar einfach: Interessierte laden sich die kostenlose App "Freenet Funk" auf ihr Apple- oder Android-Smartphone. Danach folgt die Registrierung und die Auswahl des gewünschten Tarifs. Freenet stellt dem Kunden die SIM-Karte am gleichen Tag zu. Die Kosten werden via Paypal direkt aus der App heraus abgerechnet. In dieser kann der Kunde seine Daten hinterlegen, die SIM-Karte aktivieren oder sperren oder auch die Rufnummernmitnahme beantragen. Der Kundenservice lässt sich ebenfalls via Whatsapp direkt aus der App kontaktieren. 

6.5.2019 von Josefine Milosevic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Aldi Talk App Bonus

App-Bonus

Aldi Talk: Kostenloses Datenvolumen in der App

Kunden von Aldi Talk erhalten für einen begrenzten Zeitraum zusätzliches Datenvolumen über die Aldi Talk App gratis, wenn sie eine Tarifoption buchen.

LG G8s ThinQ + 43 Zoll LG-Smart TV

Yourfone-Aktion

LG G8s ThinQ: Yourfone-Neukunden bekommen 4K-Smart-TV als…

Yourfone-Kunden, die bis Ende Juli einen Handy-Vertrag mit dem neuen LG-Smartphone G8s ThinQ abschließen, bekommen einen 4K-Smart-TV kostenlos.

o2-logo-weiss

Neue Tarife plus doppeltes Datenvolumen

Neue O2-Tarife "Free Unlimited": Datenflats mit…

In den neuen Telefónica-Tarifen O2 Free ist das Datenvolumen immer unbegrenzt, das maximale Surftempo aber abhängig vom Monatspreis.

Deutsche Telekom Logo

MagentaMobil Prepaid

Telekom: Neue Prepaid-Tarife mit 5G und echter Datenflat

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.

Frau mit Smartphone

Mehr Datenvolumen

Coronavirus: Diese Mobilfunker stocken ihre Tarife auf

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.