Preis, technische Daten und Marktstart

Honor stellt Magic-4-Serie mit 100-Watt-Laden vor

Honor hat auf dem MWC 2022 die Magic-4-Serie präsentiert. Laden ist auch kabellos mit 100 Watt möglich. Das Pro-Modell hat zudem eine sehr starke Kameraausstattung.

News
VG Wort Pixel
Honor-Magic-4-ProAktion Overlay
Honor hat auf dem MWC 2022 das Honor Magic 4 und Magic 4 Pro vorgestellt. Die neuen Flaggschiffe gehen für 899 und 1099 Euro in den Handel und bieten eine starke Ausstattung.
© Honor

Honor hat bereits in China ein starkes Comeback gefeiert und ist auf dem Heimatmarkt die zweit stärkste Marke hinter Apple. Mit der auf dem MWC 2022 vorgestellten Flaggschiff-Serie, die aus dem Magic 4 und dem Magic 4 Pro besteht, zweifeln wir nicht daran, dass Honor auch in Europa und Deutschland wieder richtig durchstarten möchte.

Beide Geräte bieten viele Features, wobei der Begriff Vollausstattung beim Magic 4 Pro wohl am ehesten zutrifft. Dort hat Honor alles verbaut, was aktuell technisch möglich ist: aktuellster Chipsatz, schnelles Laden und üppige Kameraausstattung.

Triple-Kamera mit hochauflösenden Sensoren

Beim Magic 4 Pro setzt Honor auf eine Dreifachkamera mit einem 50 Megapixel Weitwinkel, 50 Megapixel Ultraweitwinkel sowie einer 64 Megapixel Teleoptik mit 3,5-fachem optischen Zoom. Das Grundmodell Magic 4 bietet noch eine 8 Megapixel Telekamera. Videos nimmt man in 4K auch in hoher Farbtiefe (10 Bit) und im flachen Log-Profil auf.

Ein Wasser- und Staubschutz nach IP68 versiegelt das Pro-Modell gegenüber Umwelteinflüssen. Mit IP54 ist auch die Standard-Version vor Spritzwasser geschützt.

Vierfachgebogenes OLED-Display beim Magic 4 Pro

Honor biegt das OLED des Magic 4 Pro zu allen vier Seiten. Der Screen misst dabei 6,7 Zoll in der Diagonale (2.848 x 1.312 Pixel). Unter dem Display sitzt beim Pro ein Ultraschall-Fingerprintsensor von Qualcomm. Damit ist Honor nach Samsung der zweite Smartphone-Hersteller, der auf diese im Vergleich zur optischen Abtastung noch etwas sicherere Technologie setzt. Beide Smartphones kommen mit LTPO 2.0, können die Wiederholfrequenz also dynamisch zwischen 1 und 120 Hz anpassen. Außerdem sind die Displays HDR-10+-fähig.

Neu ist die Funktion „Privacy Calling“ in der Pro-Version. Um unerwünschtes Mithören beim Telefonieren zu verhindern, kann das Smartphone Töne direkt über das Display an das Ohr übertragen. Zudem wird die Lautstärke des eingehenden Anrufs je nach Umgebungslärm angepasst, um auch im Aufzug ungestörtes Telefonieren zu ermöglichen.

Laden mit bis zu 100 Watt und Snapdragon 8 Gen 1

Richtig rasant geht es unter der Haube zu: Beim Magic 4 Pro hat man die Wahl zwischen 100 Watt kabellosem oder kabelgebundenem Laden. Der 4.600-mAh-Akku des 4 Pro ist damit in 15 Minuten zur Hälfte gefüllt und in 30 Minuten komplett auf 100 Prozent. 68-Watt-Laden sind beim Magic 4 möglich, dort ist der Akku mit 4.800 mAh etwas größer.

Viel Leistung gibt’s auch beim Chipsatz, denn Honor verbaut den Snapdragon 8 Gen 1, zu dem sich in beiden Modellen 8 GB RAM und 256 GB Speicher gesellen. Mit dem High-End-Chipsatz ist natürlich auch die Connectivity mit 5G, WiFi 6 und Co. auf aktuellem Stand.

Honor Magic 4 und Magic 4 Pro: Preise und Verfügbarkeit

Das Honor Magic 4 geht für 899 Euro in den Verkauf, das Magic 4 Pro kostet 1.099 Euro. Der Marktstart soll voraussichtlich im Mai erfolgen. Die Smartphones werden dann auch beim Mobilfunkanbieter O2 erhältlich sein.

MWC 2022: Hands On - Honor Magic 4 Pro & Magic V (Foldable)

Quelle: connect Tech Channel
Wir sind weiter für Euch auf dem Mobile World Congress (MWC) 2022 in Barcelona unterwegs und haben am Stand von Honor zwei spannende neue Produkte entdeckt. Das Honor Magic 4 Pro kann es in Sachen Ausstattung mit den stärksten Konkurrenten aufnehmen und macht auch optisch ein hervorragende Figur. Doch damit nicht genug. Mit dem Magic V präsentiert Honor außerdem ein Foldable, das mit seinem gigantischen Screen sicher für den ein oder anderen Nutzer interessant sein dürfte. Wir hatten in Barcelona beide Phones in der Hand und stellen euch im Video die wichtigsten Features vor.

28.2.2022 von Lennart Holtkemper

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Honor 50

Unboxing, Preis, technische Daten und Marktstart

Neues Honor 50 mit Google-Diensten und 108-MP-Kamera

Mit dem Honor 50 feiert Honor sein Comeback in Deutschland. Das neue Phone kommt mit Google-Diensten, 108-MP-Kamera und 120-Hz-Displays ab 529 Euro.

Duell: Honor 50 Lite vs. Poco M4 Pro 5G

Einsteiger Smartphones

Honor 50 Lite & Poco M4 Pro 5G im Test

Fette Ausstattung, schmales Geld: Chinesische Hersteller sind für ihre aggressive Preispolitik bekannt. Das jüngste Beispiel dafür sind die neuen…

Realme-GT-2-ProAktion Overlay

Dual-50-MP-Kamera, Mikroskop und Leistung satt

GT 2 Pro im ersten Test: Realme gibt Gas

Realme har das GT 2 Pro für Deutschland angekündigt. Ab 750 Euro erhält man ein Flaggschiff, das kaum Wünsche offen lässt.

ZTE Blade V40 ProAktion Overlay

MWC 2022

ZTE stellt neue Blade-V40-Serie mit vier Modellen vor

ZTE hat vier Smartphones der neuen Blade-V40-Serie vorgestellt. Wir zeigen alle Details zu technischen Daten, Preis und Release.

Honor X7 und X8

Einsteiger-Smartphones

Honor X7 und X8 vorgestellt: Alle Details zu Specs, Release…

Hersteller Honor schickt mit dem X7 und X8 zwei neue Smartphones in den Budget-Markt, die nun auch wieder auf Google-Dienste setzen können. Wir zeigen…