Fehler nach Update

iOS 14: Probleme mit WLAN und Fitness-Daten

Seit dem Update auf iOS 14 klagen einige Nutzer über Probleme mit der WLAN-Verbindung. Auch in der Fitness-App in Verbindung mit watchOS 7 gibt es Fehler.

© Apple

Manche Nutzer berichten über Probleme mit iOS 14.

Während sich im vergangenen Jahr bei iOS 13 die Probleme bereits kurz nach dem Release häuften, scheint iOS 14 bisher stabiler zu laufen. Dennoch sind auch beim neuen Apple-Betriebssystem eine Woche nach dem Start schon die ersten Fehler aufgelaufen.

WLAN-Probleme

So berichten einige Nutzer, dass sie seit dem Update Probleme mit der WLAN-Verbindung haben. Im Apple-Support-Forum tauschen sich Nutzer aus, bei denen immer wieder die Netzwerkverbindung abbricht, wenn sie ihr iPhone weglegen. Das WLAN verbindet sich danach nicht mehr automatisch, sondern muss regelmäßig manuell wieder aktiviert werden.

Ein Neustart des iPhones oder Zurücksetzen der Netzwerkverbindung kann das Problem zeitweise beheben, bietet aber keine dauerhafte Lösung. Auch das Deaktivieren der neuen iOS-14-Funktion "Private WLAN-Adresse" scheint keine Besserung zu bringen. Laut dem Apple-Support ist der Fehler bereits bekannt und soll in den nächsten Tagen durch ein Update behoben werden.

Fehlende Fitness-Daten

In Verbindung mit einer Apple Watch und watchOS 7 kommt es außerdem bei manchen Nutzern zu einem Fehler bei der Aufzeichnung der Gesundheitsdaten. Wie Nutzer im Apple-Forum berichten, werden GPS-Daten während des Workouts nicht aufgezeichnet. Auch Daten von älteren Workouts werden teilweise in der Fitness-App nicht mehr angezeigt.

Auch hier heißt es vom Apple-Support, das Problem sei bekannt. Wann ein Update fertig ist, ist allerdings noch nicht klar. Immerhin seien die Entwickler zuversichtlich, dass zumindest die älteren Workout-Daten von vor dem Update noch vorhanden seien, auch wenn sie aktuell nicht sichtbar sind.

Über einen weiteren Bug mit den neuen Standard-Einstellungen von Mail-App und Browser haben wir bereits letzte Woche geschrieben.

App-Mediathek, Widgets und mehr

Apple hat das neue Betriebssystem iOS 14 veröffentlicht. Wir zeigen Ihnen die Neuerungen und werfen dabei auch einen Blick auf iPadOS 14.

Mehr zum Thema

Mail- und Browser-Einstellungen

Erster Fehler in iOS 14? Beim Neustart von iPhone oder iPad werden die neuen Einstellungen für Standard-Browser und -Mail-Programm zurückgesetzt.
iOS 14 Fehler

Apple reagiert auf die Fehler in iOS 14. Kurz nach dem Rollout liefert das Update auf iOS 14.0.1 erste Bugfixes - etwa für den Standard-App-Fehler.
iOS-Sicherheit

Ein Facebook-Post warnt davor, dass durch Widgets in iOS 14 Hacker Zugriff auf persönliche Daten erhalten. Das steckt dahinter.
Probleme mit iOS 14 und watchOS 7

Nutzer von iOS 14 und watchOS 7 klagen über fehlende Daten auf iPhone und Apple Watch. Apple bietet zwar kein Update, dafür aber eine radikale Lösung.
Update für iPhone und iPad

Apple hat das erste größere Update für iOS 14 ausgerollt. iOS 14.1 behebt einige Fehler und wird auch mit den neuen iPhones ausgeliefert.