Error 53

iPhone Fehler 53: US-Gericht weist Klage ab

iOS blockierte das iPhone, falls nicht autorisierte Händler den Touch-ID-Sensor des iPhone 6 und iPhone 6s reparieren. Eine Sammelklage gegen Apple scheiterte.

News
VG Wort Pixel
Apple iPhone 6 mit iOS 9
Apple iPhone 6 mit iOS 9
© Apple

In den USA hat ein Gericht eine Sammelklage gegen Apple wegen des Fehlers 53 zurückgewiesen, der beim iPhone 6 und iPhones 6s nach der Installation von iOS 9.2 und einer Reparatur am Touch ID-Sensor auftauchte und das iPhone komplett lahmlegte. Apple habe das Problem durch ein Update bereits gelöst und den Betroffenen die angefallenen Reparaturkosten erstattet, heißt es in der Begründung des Richters.

Nur wenn Apple oder autorisierte Händler reparieren tritt der Fehler nicht auf

Der Fehler 53 trat erstmals nach dem Update auf OS 9.2 auf. Er führte zu einer kompletten Blockade der iPhones, selbst eine System-Wiederherstellung half nicht. Betroffen waren iPhone 6 und iPhone 6s bei denen der Touch-ID-Sensor von einem nicht autorisierten Händler ausgetauscht wurde. Bei Reparaturen von Apple und von Apple autorisierten Händlern trat der Fehler nicht auf. Wie Apple damals mitteilte, erscheint die Fehlermeldung, wenn bei der Sicherheitsüberprüfung im Bootprozess ein iPhone das Touch-ID-Modul nicht erkennt.  

Blockade wird mit iOS 9.2.1 aufgehoben

Nachdem der Fehler erstmals Anfang Februar 2016 auftrat, veröffentlichte Apple die gepatchte Version iOS 9.2.1, die blockierte iPhones und iPads wieder aktivierte. Dennoch blieben die von nicht autorisierten Händler getauschten Touch-ID-Sensoren weiterhin inaktiv.

Apple bleibt also bei seiner Strategie: Nur wenn ein iPhone-Besitzer den defekten Touch-ID-Sensor seines iPhones bei Apple oder einem von Apple autorisierten Händlern reparieren lässt, ist dieses iPhone-Feature anschließend auch wieder voll funktionstüchtig.

23.6.2016 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iOS 9.3 Health App

iOS für iPhone, iPad und iPod touch

Apple stellt iOS 9.3 Beta und WatchOS 2.2 Beta vor

Apple hat die erste Beta-Version von iOS 9.3 für iPhone, iPad und iPod Touch für Entwickler und Teilnehmer des Beta-Programms freigegeben (Update).

iPhone 6s und 6s Plus

Apple behebt den Safari-Fehler

Safari auf iPhone und Mac stürzt ab - die Lösung

Apple hat die Ursache für die Safari-Abstürze behoben. Das müssen Sie tun, wenn Ihr iPhone-Browser jetzt immer noch abstürzt.

iPhone 6 Apple

iPhone und iPad

Patch für iOS 9.2.1 behebt Fehler 53

Apple hat einen Patch veröffentlicht, der den Fehler 53 behebt und blockierte iPhones und iPads wieder aktiviert.

Apple iPhone 6s

Datenzugriff

Siri verursacht Sicherheitslücke beim iPhone 6s

iPhone 6s und iPhone 6s Plus haben eine Sicherheitslücke im Lockscreen. Mit Hilfe des Apple-Sprachassistent Siri lassen sich die Sicherheitssperren…

Futuremark iPhone 5s

iOS-Updates

Bremst Apple alte iPhones mit iOS-Updates aus?

Futuremark hat anhand ihrer Benchmark-Daten untersucht, ob iPhones von Apple mit jeder iOS-Version langsamer werden. Das Ergebnis ist eindeutig.