Ab 27. Februar

LG K30 für 99,99 Euro bei Aldi: Lohnt sich das günstige Smartphone?

Bei Aldi Nord wartet ab 27. Februar 2020 das LG K30. Lohnt sich das günstige Smartphone mit Aldi-Talk-Start-Set? Wir machen den Preis-Check!

© Aldi Süd, LG

Das LG K30 ist günstig - aber auch eine gute Investition?

Das LG K30 ist seit Donnerstag, den 27. Februar 2020, bei Aldi Nord im Angebot. Für 99,99 Euro erhalten Sie ein Einsteiger-Smartphone mit 5,45-Zoll-Display, Android 9 Pie und einem Starter-Set inkl. 10 Euro Startguthaben für Aldi Talk. Wir machen einen kurzen Preisvergleich und verraten, ob sich das Smartphone für Sie lohnt.

Mit rund 100 Euro ruft Aldi den Standard-Schnäppchen-Preis auf, der auch schon kurz vor Weihnachten 2019 galt. Die Konkurrenz war zuletzt 10 Euro teurer, hat aber mittlerweile auf Aldi reagiert. Amazon und Otto bieten das LG K30 ebenfalls für 99 Euro an.

Dennoch kommen Sie bei Aldi Süd am günstigsten weg, wenn Sie das Aldi Talk Starter-Set im Wert von 10 Euro mit einrechnen. Wer das Starter-Set nicht benötigt, für den ist das Aldi-Angebot also kein großes Schnäppchen.

LG K30: Einsteiger-Smartphone aus 2019

Das LG K30 ist im August 2019 zu einem Startpreis von 135 Euro auf den Markt gekommen. Der Preis von gegenwärtig rund 100 Euro ist zwar gut, allerdings nicht der absolute Tiefpreis. Dieser galt vor kuzer Zeit mit rund 90 Euro - sogar über mehrere Wochen: von Weihnachten 2019 bis Ende Januar 2020. Schnäppchenjäger mit Vorlieben für das LG K30 müssten also noch etwas warten, wenn sie jeden Euro sparen möchten.

Lesetipp: Lohnt sich das iPhone 7 bei Aldi (ab 27.02.)?

Das LG K30 richtet sich an Einsteiger. Ein einfacher Vierkernprozessor erhält Unterstützung von 2 GB RAM und 16 GB Speicher. Per Micro-SD sind 32 GB zusätzliches Fassungsvermögen für Apps, Bilder und andere Daten möglich. Die Kameras lösen mit 8 und 5 Megapixeln auf.

Mit Android 9 ist ein noch aktuelles System installiert. Ein Update auf Android 10 ist für das erst sechs Monate junge Gerät nicht vorgesehen.

Alternativen: Moto E5 und mehr

Angesichts des Preises mit dem überschaubaren, erwartbaren Gegenwert (in Sachen Ausstattung, Leistung etc.) wäre es eine Überlegung wert, auf ein Gerät mit Android Go zu setzen. Den Tipp geben wir auch bei einem aktuellen 80-Euro-Smartphone, das ebenso bei Aldi wartet. Mehr lesen Sie in unserer Meldung zum Motorola Moto E5 bei Aldi Süd

Weitere Alternativen verrät unsere Bestenliste von Smartphones bis 100 Euro. Dort finden Sie Geräte, die trotz des geringen Preises Raum finden, zu überzeugen.

Schnäppchen-Tipp: Am 27.02. startet auch der Medion Akoya E15302 bei Aldi (pc-magazin.de).

Mehr lesen

Kauftipps

Smartphones bis 100 Euro: Unsere Kauftipps für ein günstiges Smartphone arbeiten mit Android, bieten gute Displays und LTE mit 150 Mbit/s.

Mehr zum Thema

Ab 27. Februar

Aldi Süd hat ab 27.02.2020 das Motorola Moto E5 für 79,99 Euro inklusive Aldi-Talk-Starterset im Angebot. Wir verraten, ob sich ein Kauf lohnt.
Ab 27. Februar 2020

Aldi Nord hat ab 27. Februar das iPhone 7 in generalüberholtem Zustand für 289 Euro im Angebot. Lohnt das iPhone 7 noch? Wie gut ist der Preis?
Angebot ab 19.03.

Wer günstige True-Wireless-Kopfhörer kaufen möchte, bekommt bei Aldi ein neues Angebot. Ab 19.03. sind die Motorola Verve Buds 110 für 35 Euro…
Top-Phones zum Top-Preis

Das iPhone 11 gehört zu den Topsellern im Markt. Während Apple den Preis stabil hält, kann man bei anderen Händlern sparen – muss allerdings schnell…
Ab 6. April

Aldi Nord hat das Xiaomi Redmi 8a ab 6. April für 99,99 Euro im Angebot. Was kann das Einsteiger-Smartphone unter 100 Euro und lohnt sich der Kauf?