Ab 27. Februar

Motorola Moto E5 für 79,99 Euro bei Aldi Süd: Lohnt sich das Angebot?

Aldi Süd hat ab 27.02.2020 das Motorola Moto E5 für 79,99 Euro inklusive Aldi-Talk-Starterset im Angebot. Wir verraten, ob sich ein Kauf lohnt.

© Aldi Süd, Motorola

Das Motorola Moto E5 ist ab Ende Februar bei Aldi Süd. Lohnt sich das Smartphone?

Das Motorola Moto E5 ist ein günstiges Einsteiger-Smartphone und ab dem 27. Februar 2020 bei Aldi Süd im Angebot. Im Preis von 79,99 Euro enthalten ist das Starter Set für Aldi Talk, das Ihnen mindestens für einen Monat einen einfachen LTE-Tarif bringen kann.

Moto E5 im Preisvergleich

Im Preisvergleich zeigt sich schnell, dass andere Anbieter aktuell mindestens 100 Euro aufrufen. Wer es auf das Moto E5 abgesehen hat, bekommt es zur Stunde also nicht günstiger – ob der Tarif samt Startguthaben genutzt wird oder nicht.

Die aktuell aufgerufenen 80 Euro entsprechen auch dem historischen Bestpreis, der zum Jahreswechsel aufgerufen wurde. Aldi Süd und Aldi Talk sind preislich also sehr gut dabei.

Einsteiger-Smartphone mit Android 8

Das Motorola Moto E5 ist das mittlere von drei Einsteigergeräten der „Moto E“-Reihe von April 2018. Es bietet ein 5,7-Zoll-Display und ein klassisches Design mit Rändern. Dazu ist mit Android 8 eine bereits veraltete Betriebssystemversion enthalten, die nach unserem Stand auch bis heute nicht auf Android 9 aktualisiert wurde. Mit 16 GB Speicher, 2 GB RAM und einem einfachen Vierkernchip sowie 5/8-Megapixelkamera sind die wichtigsten Eckdaten genannt.

Lesetipp: Lohnt sich das iPhone 7 bei Aldi (ab 27.02.)?

Die Performance und das Feature-Set des Moto E5 dürften angesichts des ausgewachsenen Android-Systems sowie der fortgeschrittenen Lebensdauer nur bedingt zufriedenstellen. Dementsprechend sollten Sie sich nicht wegen des günstigen Preises locken lassen.

Alternativen: Moto E6 für 100 Euro

Bevor Sie das Moto G5 für 80 Euro kaufen, sollten Sie einen Blick auf den Nachfolger werfen. Das Moto G6 Play, Jahrgang 2019, kommt immerhin mit Android 9.0 und 32 GB Speicher. Der günstigste Preis liegt hier aktuell im Amazon-Angebot bei 99 Euro inklusive Versand. Damit zahlen Sie also aktuell nur 20 Euro mehr als bei Aldi, das Starter-Kit nicht eingerechnet.

Wer ansonsten ein günstiges Gerät in der Preisklasse sucht, für den könnte ein Gerät auf Android-Go-Basis geeigneter sein. Dieses System ist gegenüber einem ausgewachsenen Android schlanker und auf schwacher Hardware performanter. Vorteil ist, dass Google den Systemkern laufend aktuell hält. Sie müssen sich also nicht um Updates auf Android 9, 10 und mehr sorgen. Entsprechende und andere geeignete Smartphones finden Sie in unserer Bestenliste von Smartphones bis 100 Euro

Weitere Aldi-Angebote: LG K30 und mehr

Ab dem 27. Februar ist bei Aldi Nord das LG K30 im Angebot. Aldi Nord und Süd haben dazu den Medion Akoya E15302 für 499 Euro (pc-magazin.de). Außerdem kommt mit dem HP 255 G7 bei Lidl ein erschwinglicher Laptop mit Ryzen 5, SSD und Windows 10.

Mehr lesen

Kauftipps

Smartphones bis 100 Euro: Unsere Kauftipps für ein günstiges Smartphone arbeiten mit Android, bieten gute Displays und LTE mit 150 Mbit/s.

Mehr zum Thema

Ab 28. Mai. im Angebot

Aldi Süd hat ab 28. Mai das TP-Link Neffos C9 Max im Angebot. Für 79,99 Euro gibt's ein Einsteiger-Handy mit Android 9. Bestellen können Sie es schon…
Angebot ab 19.03.

Wer günstige True-Wireless-Kopfhörer kaufen möchte, bekommt bei Aldi ein neues Angebot. Ab 19.03. sind die Motorola Verve Buds 110 für 35 Euro…
Bluetooth-Kopfhörer BIK-3 im Angebot

Obwohl die Discounter-In-Ears auf den ersten Blick wie Apple AirPods anmuten, kosten sie nur einen Bruchteil des teuren Vorbilds.
12-Monats-Tarif

Seit Donnerstag ist das Aldi Talk Jahrespaket für 60 Euro verfügbar. Dafür gibt es 12 GB LTE-Volumen für 365 Tage plus Allnet-Flat. Für wen lohnt sich…
Smartphone unter 100 Euro

Bei Aldi Nord findet sich ab dem 30. Juli das Nokia 1.3 für 92,14 Euro. Was kann das Smartphone und wie gut ist der Preis? Unser Schnäppchen-Check!