MagentaMobil XL

Telekom: Mobilfunk-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen

Die Deutsche Telekom hat mit dem Tarif MagentaMobil XL eine Flatrate für unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen eingeführt. Außerdem gibt es einen neuen Einsteiger-Tarif.

Deutsche Telekom Zentrale

© Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom Zentrale

Mit zwei neuen Tarifen erweitert die Deutsche Telekom ihr Portfolio. Neben den bisherigen Tarifen MagentaMobil S, M und L gibt es ab sofort den Einstiegs-Tarif MagentaMobil XS sowie den Tarif MagentaMobil XL mit echter Datenflatrate.

MagentaMobil XL mit Datenflatrate

Im Tarif MagentaMobil XL erhalten Kunden für 79,95 Euro pro Monat deutschlandweit unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen in LTE-Geschwindigkeit. Beim Roaming im EU-Ausland sind immerhin noch 23 GB inklusive. Dazu gibt es eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Die maximale Surfgeschwindigkeit beträgt laut Telekom 300 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload. Ob die maximale LTE-Geschwindigkeit verfügbar ist hängt aber auch vom Endgerät und dem Netzausbaugebiet ab.

Die Telekom will mit dem neuen Tarif dem Bedürfnis der Nutzer nach mehr Datenvolumen gerecht werden und sieht das Angebot als eine Ergänzung zum StreamOn-Angebot, das in den Tarifen MagentaMobil M und L Streaming ohne Verbrauch des Inklusiv-Volumens ermöglicht. "Unser neuer MagentaMobil XL Tarif ist die konsequente Fortführung unserer unlimited-Strategie und der logische Schritt nach dem Launch unseres StreamOn Angebots, das nach weniger als einem Jahr bereits eine Million aktive Nutzer hat", so Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom.

MagentaMobil XS für Einsteiger

Am anderen Ende der Skala erweitert die Telekom ihr Angebot aber auch für Nutzer mit geringem Datenbedarf. Der neue Tarif MagentaMobil XS bietet für 19,95 Euro pro Monat 750 MB Datenvolumen, sowie Telefon- und SMS-Flat. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens wird die Bandbreite auf 64 kBit/s im Download und 16 kBit/s im Upload beschränkt.

Mehr zum Thema

Frau am Flughafen
Daten-Flatrate

Verivox hat in einer Studie die Preise von unlimitierten Smartphone-Flatrates verglichen. Deutschland schnitt hierbei nicht besonders gut ab.
telekom magentamobil tarife
IFA 2018

Mehr Datenvolumen, aber teils auch höhere Kosten: Die Deutsche Telekom hat auf der IFA 2018 neue MagentaMobil-Tarife vorgestellt. Hier die Details.
Congstar
IFA 2018

Congstar stellt auf der IFA 2018 mit Fair-Flat einen flexiblen Datentarif vor. Die Abrechnung orientiert sich am tatsächlichen Monatsverbrauch des…
1und1 Datentarife
Verträge für LTE

Der Provider 1&1 stellt neue Datentarife vor, die wahlweise 2, 4 oder 10 Gigabyte Datenvolumen bereitstellen. Die Verträge starten bei 6,99 Euro.
Vodafone eSIM
Tarife mit digitaler SIM-Karte

Vodafone bietet neben physischen SIM-Karten ab sofort auch eSIM-Tarife an. Bisher können diese Option allerdings nur Postpaid-Kunden buchen.
Alle Testberichte
Panasonic HD605 Test
HiRes-fähige Noise-Cancelling-Headphones
Auf Reisen sind aktive Noise-Canceller eine Wohltat. Der Panasonic RP-HD605N soll dank HiRes-Fähigkeiten auch noch super klingen.
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.