App für schwächere Smartphones

YouTube Go: Google stellt Alternative zur YouTube-App ein

YouTube Go ist eine Alternative zur YouTube-App mit geringerer Größe und niedrigerem Datenverbrauch. Jetzt stellt Google die App ein.

News
youtube
Die leistungssparende Version der YouTube-App wird eingestellt.
© YouTube

YouTube Go wurde 2016 für schwächere Smartphones gestartet. Als kleine Alternative zur normalen YouTube-App sollte sie in Gegenden mit schlechter Datenverbindung und auf Geräten mit geringer Leistung und Speicherkapazität ein besseres Erlebnis bieten als die reguläre App. Dafür muss man aber auf zahlreichen Funktionen verzichten. In YouTube Go kann man beispielsweise weder kommentieren noch eigene Inhalte hochladen.

Zum August 2022 stellt Google YouTube Go nun ein. Wer bisher YouTube Go genutzt hat, soll künftig die reguläre App verwenden oder über die Webseite auf YouTube zugreifen. Der Schritt sei nun möglich, da die YouTube-App in den vergangenen Jahren stark optimiert wurde, so eine Mitteilung von YouTube. Die Performance auf Einsteiger-Smartphones sowie in langsamen Netzwerken sei verbessert worden. Außerdem arbeite YouTube an weiteren Optionen, um bei Bedarf den Datenverbrauch besser kontrollieren zu können.

Somit erwarte bisherige Nutzer:innen von YouTube Go nun trotz etwaiger technischer Einschränkungen in der regulären YouTube-App ein besseres Erlebnis. Zusätzlich können sie dadurch auf alle Funktionen von YouTube zugreifen.

5.5.2022 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Google iOS-App

Streamingdienst

YouTube Music und Premium: Abo-Abschluss auf iPhone teurer

Wer einen der neuen Bezahldienste von YouTube abonnieren will, sollte dies nicht über sein iOS-Gerät tun. Der Preisunterschied auf iPhone und iPad ist…

Android Auto für Smartphones

Automodus

Google stellt Android Auto für Smartphones ein

Es hatte sich bereits angekündigt, nun ist es soweit: Die App Android Auto für Smartphones wird eingestellt und lässt sich nicht mehr öffnen.

Whatsapp

Datenschutz

Whatsapp: Neue Privatsphäre-Einstellungen für Profil und…

Whatsapp bietet neue Einstellungen an, die den Datenschutz verbessern sollen. Man kann nun gezielter kontrollieren, wer Profilbild und Online-Status…

WhatsApp iOS-Beta Emoji-Reaktionen

Beta-Version

WhatsApp plant mehr Emoji-Reaktionen

Whatsapp wird künftig wohl mehr Emojis als Reaktion auf eine Nachricht zulassen. Das Feature ist nun in Beta-Versionen der Apps für Android und iOS…

Google Hangouts Wechsel zu Google Chat

Messenger-App

Hangouts: Google nennt Zeitplan für Wechsel zu Google Chat

Google ersetzt den Messenger Hangouts durch Google Chat. Jetzt gibt es einen Zeitplan, wann der alte Dienst eingestellt wird.