Tipp des Tages

Datenverbrauch bei Android 4.0 begrenzen

10.5.2012 von Athanassios Kaliudis

Android 4.0 bietet die Möglichkeit, die Datenmengen, die empfangen und versendet werden, detailliert zu beobachten. Wir zeigen, wie das geht und wie sie den Datenverbrauch automatisch begrenzen.

ca. 1:05 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Datenverbrauch bei Android 4.0 begrenzen
Datenverbrauch bei Android 4.0 begrenzen
© Archiv

Volle Kontrolle über den Datenverbrauch: In einer grafisch aufbereiteten Darstellung gibt Android 4.0 Infos zum Datenverbrauch.

Schritt 1: Datenverbrauch anzeigen lassen

Um den Datenverbrauch anzusehen, wählen Sie im Menü Einstellungen und dann den Punkt Datenverbrauch. Dabei lässt sich auch der Verbrauch einzelner Apps im Detail ablesen. Scrollen Sie dazu einfach nach unten, unter der grafischen Anzeige folgt eine Liste mit den einzelnen Applikationen.

Schritt 2: Datenverbrauch getrennt nach WLAN und Mobilfunk anzeigen lassen

Die Anzeige zeigt standardmäßig den Datenverkehr, der übers Mobilfunknetz abgewickelt wurde. Um zu sehen, wieviele Daten über WLAN versandt und empfangen wurden, findet sich entweder oben am Display ein enstprechender Reiter. Ist der nicht vorhanden, wählen Sie die Optionstaste, die ein Kontextmenü aufruft, und wählen dort WLAN anzeigen. Nun erscheint WLAN oben als eigener Reiter.

Schritt 3: Datenlimit setzen

Besonders praktisch ist die Möglichkeit, den Datenverbrauch zu beschneiden, der übers Mobilfunknetz abgewickelt wird und ja nach Tarif die Kosten nach oben treibt. Gehen Sie dazu auf den Reiter Mobil. Setzen Sie dann einen Haken bei Limit für mobile Daten festlegen.

Es erscheint eine rote, horizontale Linie, mit der sich das Limit festsetzen lässt. Mit den zwei horizontalen Linien können Sie den Zeitraum eingrenzen, für den das Limit gelten soll. Ist das Limit überschritten, kappt das Smartphone die Datenverbindung automatisch.

Über das Optionsmenü und den Punkt Hintergrunddaten lässt sich dann noch festlegen, dass bei überschreiten des Limits im Hintergrund laufende Apps keine Daten mehr ins Netz schicken können.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Einstellungen iOS7

Apple iOS 7

iOS 7: Optimale Einstellungen für iPhone, iPad und iPod…

Apples neues iOS 7 bringt nicht nur ein neues Design, sondern ändert auch unter der Haube einiges. Wir zeigen Ihnen, welche Einstellungsmöglichkeiten…

Google,Android 4.4,KitKat,Logo

Anroid Update

Android 4.4 (Kitkat) für Googles Nexus 4 und 7: Das ist neu!

Google rückt Android 4.4 alias "Kitkat" jetzt auch für das Nexus 4 und 7 heraus. Wir zeigen Ihnen, was es Neues gibt und welche Funktion fehlen.

Sony PC Companion

Sony PC- und Mac-Tools

PC Companion: Sony Xperia mit PC oder Mac synchronisieren

Die Windows- und Mac-Tools von Sony für Xperia-Smartphones im Porträt: connect verrät was der Sony PC Companion für Windows und die Sony Bridge for…

Samsung Kies

Tricks und Anleitung bei Problemen

Samsung Kies 3: Kontakte & Co. synchronisieren

Besitzer eines Samsung-Smartphones kommen um die Wartungs-Software Kies nicht herum. Wir zeigen Ihnen, was das Gratis-Programm kann und geben Tipps…

LG, Sony, Samsung

LG, Samsung und Sony

Smartphones einfach bedienen dank Easy Mode

Smartphones fordern ihren Besitzern in Sachen Bedienung einiges ab. Im Easy Mode lassen sie sich deutlich einfacher bedienen. So funktioniert es bei…