Überblick für Spiele, Übertragungen und mehr

EM 2021: Wo wird die Euro 2020 live im TV und Stream übertragen?

Am Freitag startete die UEFA EURO 2020. Vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 spielen 24 Mannschaften um den Europameistertitel. Welche TV-Sender und Online-Streams die Partien übertragen und wie der Spielplan aussieht, verraten wir im Überblick.

© MoiraM/stock.adobe.com

Der Pokal der EURO 2020: Die EM 2021 startete am 11. Juni mit dem Eröffnungsspiel Türkei vs. Italien.

Die UEFA Euro 2020 wurde eröffnet. Am Freitag fiel der Startschuss für das europaweite Fußballturnier. Auch bekannt als EM 2021. Das Turnier wird in diesem Jahr unter dem Titel Euro 2020 gespielt, da die Europameisterschaft im Fußball eigentlich alle vier Jahre stattfindet.

2020 wurde sie jedoch bekanntermaßen aufgrund der Corona-Pandemie auf dieses Jahr verschoben. Zehn europäische Städte und die asiatische Stadt Baku gelten dabei als Austragungsort für die EM 2021.

EM 2021 ist gleich EURO 2020

Insgesamt 24 Mannschaften spielen einen Monat lang um den großen Titel „Europameister“ und suchen damit den Nachfolger des Titelverteidigers Portugal. Ein großes öffentliches Public Viewing wird es wie in den letzten Jahren aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben. Die Stadt München etwa hat die bekannte Fan-Zone im Olympiapark beispielsweise abgesagt. Umso mehr stellt sich die Frage: Wo werden die Spiele live übertragen? Für das eigene Public-Viewing im Wohnzimmer haben wir alle Infos zur TV-Übertragung, Live-Stream inklusive Spielplan für Sie parat.

EM Gewinnspiel: Zum Start der UEFA EURO 2020 haben wir für Sie außerdem ein tolles Gewinnspiel parat. Gewinnen Sie mit etwas Glück eines von fünf Home-Entertainment-Bundles im Wert von rund 2.000 Euro. Mehr dazu, gibt es hier.

EURO 2020: Der Spielplan

Am Freitag, den 11. Juni 2021 wurde die UEFA EURO 2020 mit dem Spiel Türkei gegen Italien in Rom um 21 offiziell eröffnet. Insgesamt werden 51 Spiele an elf unterschiedlichen Spielorten bestritten. Damit startet auch die Gruppenphase des Turniers. Daumen drücken für die deutsche Nationalelf heißt es dann am 15. Juni 2021, wenn Deutschland gegen Frankreich um 21 Uhr antritt. Die Deutsche Nationalmannschaft gehört zur Gruppe F, mit Portugal, Frankreich und Ungarn. Ist die Gruppenphase überstanden, geht es ab dem 26. Juni ins Achtelfinale.

© Aomarch/stock.adobe.com

Die Gruppen der EM 2021: Ab dem 11. Juni starten die Spiele der EURO 2020.

EM 2021 - Die Gruppenphase

Beim Eröffnungsspiel der UEFA EURO 2020 im Olympiastadion in Rom konnte sich Italien mit einem deutlichen 3:0-Sieg gegen die Türkei durchsetzen.

Freitag, 11. Juni

Gruppe A: Türkei - Italien (21:00, Rom), Ergebnis: 0:3

Samstag, 12. Juni

Gruppe A: Wales - Schweiz (15:00, Baku), Ergebnis: 1:1
Gruppe B: Dänemark - Finnland (18:00, Kopenhagen), Ergebnis 0:1
Gruppe B: Belgien - Russland (21:00, St. Petersburg), Ergebnis: 3:0

Sonntag, 13. Juni

Gruppe D: England - Kroatien (15:00, London), Ergebnis: 1:0
Gruppe C: Österreich - Nordmazedonien (18:00, Bukarest), Ergebnis: 3:1
Gruppe C: Niederlande - Ukraine (21:00, Amsterdam), Ergebnis: 3:2

Montag, 14. Juni

Gruppe D: Schottland - Tschechische Republik (15:00, Glasgow), Ergebnis: 0:2
Gruppe E: Polen - Slowakei (18:00, St. Petersburg), Ergebnis: 1:2
Gruppe E: Spanien - Schweden (21:00, Sevilla), Ergebnis: 0:0

Dienstag, 15. Juni

Gruppe F: Ungarn - Portugal (18:00, Budapest), Ergebnis: 0:3
Gruppe F: Frankreich - Deutschland (21:00, München), Ergebnis: 1:0

Mittwoch, 16. Juni

Gruppe B: Finnland - Russland (15:00, St. Petersburg), Ergebnis: 2:1
Gruppe A: Türkei - Wales (18:00, Baku), Ergebnis: 0:2
Gruppe A: Italien - Schweiz (21:00, Rom), Ergebnis: 3:0

Donnerstag, 17. Juni

Gruppe C: Ukraine - Nordmazedonien (15:00, Bukarest), Ergebnis: 2:1
Gruppe B: Dänemark - Belgien (18:00, Kopenhagen), Ergebnis: 1:2
Gruppe C: Niederlande - Österreich (21:00, Amsterdam), Ergebnis: 2:0

Freitag, 18. Juni

Gruppe E: Schweden - Slowakei (15:00, St. Petersburg), MagentaTV
Gruppe D: Kroatien - Tschechische Republik (18:00, Glasgow), ZDF, MagentaTV
Gruppe D: England - Schottland (21:00, London), ZDF, MagentaTV

Samstag, 19. Juni

Gruppe F: Ungarn - Frankreich (15:00, Budapest), ARD, MagentaTV
Gruppe F: Portugal - Deutschland (18:00, München), ARD, MagentaTV
Gruppe E: Spanien - Polen (21:00, Sevilla), ARD, MagentaTV

Sonntag, 20. Juni

Gruppe A: Italien - Wales (18:00, Rom), ZDF, MagentaTV
Gruppe A: Schweiz - Türkei (18:00, Baku), ZDF, MagentaTV

Montag, 21. Juni

Gruppe C: Nordmazedonien - Niederlande (18:00, Amsterdam), ARD, MagentaTV
Gruppe C: Ukraine - Österreich (18:00, Bukarest), ARD, MagentaTV
Gruppe B: Russland - Dänemark (21:00, Kopenhagen), ARD, MagentaTV
Gruppe B: Finnland - Belgien (21:00, St. Petersburg), ARD, MagentaTV

Dienstag, 22. Juni

Gruppe D: Tschechische Republik - England (21:00, London), ARD, MagentaTV
Gruppe D: Kroatien - Schottland (21:00, Glasgow), ARD, MagentaTV

Mittwoch, 23. Juni

Gruppe E: Slowakei - Spanien (18:00, Sevilla), ZDF, MagentaTV
Gruppe E: Schweden - Polen (18:00, St. Petersburg), ZDF, MagentaTV
Gruppe F: Deutschland - Ungarn (21:00, München), ZDF, MagentaTV
Gruppe F: Portugal - Frankreich (21:00, Budapest), MagentaTV

Die zwei besten aus jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten kommen weiter.

Full-HD und 900 ANSI Lumen

Der Nebula Cosmos geht mit 1080p Auflösung und zwei 10-Watt-Lautsprechern an den Start. Wir haben den Einstieg-Beamer aus dem Hause Anker im Check.

EM 2021 - Die K.O.-Runde

Achtelfinale

Samstag, 26. Juni

1: 2A - 2B (18:00, Amsterdam)

2: 1A - 2C (21:00, London)

Sonntag, 27. Juni

3: 1C - 3D/E/F (18:00, Budapest)

4: 1B - 3A/D/E/F (21:00, Sevilla)

Montag, 28. Juni

5: 2D - 2E (18:00, Kopenhagen)

6: 1F - 3A/B/C (21:00, Bukarest)

Dienstag, 29. Juni

7: 1D - 2F (18:00, London)

8: 1E - 3A/B/C/D (21:00, Glasgow)

Viertelfinale

Freitag, 2. Juli

VF1: Sieger 6 - Sieger 5 (18:00, St. Petersburg)

VF2: Sieger 4 - Sieger 2 (21:00, München)

Samstag, 3. Juli

VF3: Sieger 3 - Sieger 1 (18:00, Baku)

VF4: Sieger 8 - Sieger 7 (21:00, Rom)

Halbfinale

Dienstag, 6. Juli

HF1: Sieger VF2 - Sieger VF1 (21:00, London)

Mittwoch, 7. Juli

HF2: Sieger VF4 - Sieger VF3 (21:00, London)

Finale

Sonntag, 11. Juli

Sieger HF1 - Sieger HF2 (21:00, London)

Jetzt noch beim EM 2021 Gewinnspiel mitmachen!

Wo werden die Spiele der EM 2021 übertragen?

Die gute Nachricht für Fußballfreunde zuerst: Die meisten Spiele der Euro 2020 werden im Free-TV zu sehen sein. Das heißt: Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben sich 80 Prozent der Übertragungsrechte gesichert. 41 von 51 Spielen werden die TV-Sender sowohl im Fernsehen, als auch im Online-Stream übertragen.

Dabei werden alle Spiele der deutschen Nationalelf gezeigt, außerdem auch alle Spiele der K.O Phase. Alle Partien der EM 2021 vollständig zu sehen gibt es im Pay-TV. Magenta TV hat sich dafür die Rechte für die Euro 2020 gesichert. Alle 51 Partien können also gesehen werden, allerdings nicht kostenfrei. Diese Empfangsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

Für die Übertragung der EM hat Magenta-TV aktuell ein Angebot am Start. Für drei Monate kostenlos testen, im Anschluss kostet der Pay-TV-Sender 10 Euro für mindestens 24 Monate Vertragslaufzeit. Weitere Infos zu den Kosten für Magenta-TV von Telekom gibt es hier.

Wer keine Zeit hat sich das gesamte Turnier der Europameisterschaft anzuschauen, für den fasst der Streamingdienst DAZN außerdem die Highlights der Spiele zusammen. Alle Infos für ein Abo bei DAZN, finden Sie hier.

Für die EM 2021 schnell noch einen Smart-TV mit schnellster Lieferung sichern? Der Heise Preisvergleich zeigt die Top-Smart TVs für das Public Viewing im Wohnzimmer.

Gut gerüstet mit Terminen und allen Infos zur TV-Übertragung der EM 2021 heißt es jetzt also nur noch: Daumen drücken für die deutsche Nationalmannschaft für die EURO 2020. Nach den letzten beiden Aus im Halbfinale bei der EM 2012 und 2016 will das deutsche Team auch diesmal wieder weit kommen.

Immerhin wird die Euro 2021 das letzte Turnier von Bundestrainer Joachim Löw sein. Vielleicht belohnt die Elf ihn und sich selbst ja dann noch einmal mit dem Titel Europameister der UEFA EURO 2020.

Mehr zum Thema

Telekom, Vodafone, O2 & Co.

Mit neuen Diensten für Streaming, Highspeed-Nutzung sowie Live-TV auf dem Smartphone sorgen Netzbetreiber und Discounter für Fortschritt.
Nach iOS-13-Update

Mit dem Update auf iOS 13 hat Apple auch beim HomePod ein wichtiges Feature nachgerüstet: Über Siri lassen sich nun Radiosender per Sprachbefehl…
Amazon Black Friday Woche

Amazon bietet seine Fire TV Sticks und den neuen Fire TV Cube bis zu 30 Euro billiger an. Damit wird der Fernseher smart.
Drei Monate MagentaTV und Disney+ gratis

Mit dem MagentaTV-Stick können auch Kunden anderer Internetanbieter das IPTV-Angebot der Telekom nutzen – und sich die Kabelgebühren sparen. Wir haben…
Exklusiver Vertriebspartner

Auch danach spart die Telekom-Kundschaft: Sie zahlt bei monatlicher Kündigungsfrist nur 5 Euro statt knapp 7 Euro bei Disney. Alle Fakten zum…