Systemcheck

HTC Sense 3.5 auf dem Sensation XL

5.3.2012 von Andreas Seeger

Mit Sense veredelt HTC seit Jahren seine Android-Smartphones. Wir haben uns die Oberfläche in der aktuellen Version 3.5 auf dem Vorzeigemodell Sensation XL angeschaut und zeigen, was sie besser macht als das native Google-System.

ca. 0:55 Min
Ratgeber
HTC Sense 3.5 auf dem Sensation XL
HTC Sense 3.5 auf dem Sensation XL
© HTC

Die Sense-Oberfläche wird bereits seit mehr als drei Jahren von HTC entwickelt. Im Laufe der Zeit hat das Unternehmen immer mehr Funktionen integriert und so die umfangreichste Erweiterung für das Android-System geschaffen, die die Smartphone-Welt kennt. Egal ob Motorola, LG oder Samsung - kein Hersteller greift mit seiner UI so tief in das System ein wie HTC.Der Nutzer profitiert davon in mehrfacher Hinsicht. Zum einen kann er das Gerät viel umfassender mit Widgets und grafischen Spielereien personalisieren als üblich, zum anderen bekommt er zusätzliche Features gratis dazu, die vom Google-System normalerweise gar nicht abgedeckt werden. Der neueste Streich von HTC ist die Kooperation mit dem Online-Speicher Dropbox. Bei den neu vorgestellten Modellen der One-Serie (mit Sense 4.0) bekommt man 20 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz in der Cloud, bei unserem Modell Sensation XL (mit Sense 3.5) sind es immerhin noch 5 Gigabyte. Die HTC-Software hat eigentlich nur einen Nachteil: weil HTC so tief in das System eingreift, dauert es in der Regel etwas länger, bis ein von Google veröffentlichtes Update auf das Smartphone wandert. Wer damit kein Problem hat, bekommt eine der besten Android-Oberflächen überhaupt. Hier stellen wir sie im Detail vor:

Bildergalerie

image.jpg

Systemcheck

HTC Sense 3.5 auf dem Sensation XL

Mit Sense veredelt HTC seit Jahren seine Android-Smartphones. Wir haben uns die Oberfläche in der aktuellen Version 3.5 auf dem Vorzeigemodell…

Mehr InformationenHTC One X im ersten Test HTC Sensation XL im Test Zurück zur Startseite von connect

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Smartphone im Schnee

7 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Smartphone im Winter: Handy richtig vor Kälte schützen

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.

iPhone 13 Pro Max und 13 Pro

Kauf-Tipps

iPhone gebraucht kaufen - darauf sollten Sie achten

Nicht jeder will für ein iPhone bis zu 2.000 Euro hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Asus Zenfone 6

Technik in hohen Temperaturen

So schützen Sie Handy, Tablet und Co. vor Hitze

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.

Apple iPhone 13 Pro

iPhone-Speicher voll?

So erweitern Sie den iPhone-Speicher

Kein Platz mehr für neue Fotos, Videos und Chats? Wir zeigen, wie Sie Ihrem iPhone mehr Speicherplatz spendieren, und Apples hohe Aufpreise umgehen.

In-App-Käufe deaktivieren

iOS & Android

In-App-Käufe deaktivieren - so geht's

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.