Fremde Anrufer blockieren

iPhone: Werbeanrufe sperren - so geht's mit iOS 13

iPhone-Nutzer mit iOS 13 können sich nun leicht vor unbekannten Auslands- und Werbeanrufen schützen. connect zeigt, wie es geht.

© connect

iOS 13 bietet eine neue Funktion, mit der unbekannte Anrufer stumm geschaltet werden können. Diese werden direkt an die Voicemail weitergeleitet.

Wer kennt es nicht? Eine fremde Nummer ruft ununterbrochen auf dem Smartphone an. Ganz egal, ob man den Anruf nun wegdrückt, an die Mailbox weiterleitet oder entgegennimmt, die Nummer meldet sich immer wieder. Dass es sich dabei um einen Werbeanruf oder Betrugsversuch aus dem Ausland handelt, ist eigentlich jedem klar. Genau aus diesem Grund hadern viele damit, unbekannte Anrufe anzunehmen. Viele Nutzer ignorieren die Anrufe einfach, denn eine vernünftige Lösung gab es bisher nicht. 

Doch mit dem neuen Systemupdate von Apple (iOS 13) können iPhones endlich etwas gegen nervige Werbeanrufe unternehmen. Schon mit wenigen Handgriffen ist die Funktion eingestellt.

Was benötigt man, um Werbeanrufe zu sperren?

  • Ein iPhone mit iOS 13​ oder neuer
  •  3 min Zeit

Anleitung: Wie unterdrücke ich Spam-Anrufe auf dem iPhone?

  1. Einstellungen auf dem iPhone öffnen
  2. Untereinstellung Telefon auswählen
  3. Rubrik Stummschalten von Anrufen und Blockierte Kontakte suchen
  4. Regler bei Unbekannte Anrufer stummschalten auf AN schieben.   
  5. Fertig!

Was passiert mit den blockierten Anrufen bei der neuen Funktion von iOS 13?

Die Anrufe von unbekannten Nummern gehen bei der neuen Funktion nicht verloren, denn diese werden lediglich unterdrückt. Auch bei eingeschaltetem Feature werden die gesperrten Anrufe auf dem Display als verpasster Anruf dargestellt. So kann man problemlos zurückrufen, wenn es sich ausnahmsweise mal nicht um einen Werbeanruf handeln sollte.

Mehr lesen

iPhone-Speicher voll?

Ihr iPhone ist voll? Kein Problem: Mit diesen 7 Tipps schaffen Sie mehr Speicherplatz auf iPhone und iPad.

Was bekommt der gesperrte Anrufer bei der neuen iPhone Funktion zu hören?

Der fremde Anrufer wird mit diesem Feature bei aktivierter Mailbox an diese weitergeleitet. Ohne Mailbox wird ihm vorgegaukelt, es wäre besetzt. Dadurch bemerkt er nicht, dass er blockiert wurde. Es entstehen also keine Peinlichkeiten, wenn es sich doch einmal um Familie, Freunde oder die Arbeit handelt.

Im Endeffekt ist das Blockieren von unbekannten Anrufen ein einfaches, hilfreiches und empfehlenswertes Feature, das Apple mit dem neuem iOS 13 Update herausgebracht hat.

Mehr lesen

Zitate-Sammlung und Tipps

Ob lustig oder zum Nachdenken: Wir haben 171 Whatsapp Status-Sprüche und Zitate gesammelt. Und jeden Monat kommen neue Status-Sprüche dazu.

Mehr zum Thema

Dark Mode, Swipe-Tastatur und mehr

Mit iOS 13 wird Apple wieder viele Neuerungen einführen. Wir geben einen Überblick und sammeln alle Infos zu Release, unterstützten iPhones und Co.
iOS 13.3 und iOS 12.4.4

Apple behebt mit iOS 13.3 Fehler in seinem Betriebssystem. Eine Sicherheitslücke ist so kritisch, dass auch iOS 12 erneut aktualisiert wird.
iOS-Tipps

Mit iOS 13 ist die App Kurzbefehle fester Bestandteil des iPhones geworden. Wir zeigen, was die App kann und wie Sie damit Ihr iPhone automatisieren.
iOS-Einstellungen

Surfen, chatten, shoppen - das iPhone ist das Herz des digitalen Lebens. Wir zeigen, wie Sie es mit wenigen Handgriffen sicherer machen.
Software-Aktualisierung bei Apple

Apple hat neben der iPadOS- und iOS-Version 13.3.1 auch noch mal ein Update für ältere Geräte veröffentlicht. iOS 12.4.5 soll alte iPhones, iPads und…