Downloads aus dem Internet

Nokia: "Comes With Music"

Denn auch wenn "Comes With Music" sich eher nach einer Speicherkarte mit 100 Songs anhört,  die beim Kauf beiliegt, verfolgt das neue Marketingkonzept des finnischen Riesen ein anderes Ziel: Käufer eines "Comes With Music"-Modells sollen Zugriff auf sämtliche im Nokia Music Store angebotenen Titel der beteiligten Plattenfirmen (unter anderem Schwergewichte wie Sony BMG) erhalten und diese ein Jahr lang nach Herzenslust herunterladen dürfen.

© Archiv

Nokia Music Store in Aktion

Doch nach Ende des Jahres läuft nicht etwa die Miete ab - ganz im Gegenteil darf der Nokia-Kunde seine Songs allesamt behalten und weiternutzen, selbst wenn er sich irgendwann ein anderes Gerät von einem Konkurrenten kauft.

Kleiner Dämpfer für allzu euphorische Leser: Kopierschutzfreie Tracks gibt's bei Nokia derzeit nicht, und noch ist "Comes With Music" in Deutschland nicht gestartet.

Mehr zum Thema

7 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
iPhone-Speicher voll?

Kein Platz mehr für neue Fotos, Videos und Chats? Wir zeigen, wie Sie Ihrem iPhone mehr Speicherplatz spendieren, und Apples hohe Aufpreise umgehen.
Werkseinstellungen unter iOS

Sie wollen Ihr iPhone zurücksetzen? Unsere Anleitung zeigt, wie Sie die Werkseinstellungen bei iOS wiederherstellen - und worauf Sie achten sollten.
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.