Zubehör für den smarten Garten

Smartes Licht im Garten: Steckdosen, Bridges und weitere Zubehör-Tipps

Wer Licht im Garten smart steuern möchte, benötigt entweder die passende Bridge oder kann herkömmliche Lampen smart machen. Wir stellen passendes Zubehör vor.

Osram Smart+ Outdoor Plug

© Osram

Die Außensteckdose von Osram smart+ lässt sich per ZigBee steuern und macht normale Geräte dadurch smart und programmierbar.

Smarte Gartenbeleuchtung benötigt natürlich auch eine Verbindung zur Steuerzentrale. in der Regel handelt es sich dabei um eine App, in der alle Voreinstellungen getroffen und auch Szenen angelegt werden.

Je nach System gibt es unterschiedliches Zubehör. Bei ZigBee-basierten Lampen wie etwa den Philips Hue-Modellen ist eine Bridge oder ein Hub nötig. WLAN-basierte Lampen sind auf eine gute Verbindung zum Router angewiesen, um steuerbar zu bleiben.   

Dabei zeigen sich die Systeme mehr oder weniger flexibel: Die ZigBee-Produkte sind auch mit den Hubs der anderen Hersteller kompatibel, jedoch lassen sich manche Originalfunktionen nicht auf die Lampen dritter Hersteller anwenden. Wer jedoch sowieso nicht wirklich mehr macht als Licht an und aus, auch mit mehreren Lampen im verbund, braucht darauf keine Rücksicht nehmen. Damit lassen sich mit zum Beispiel einem Stzarterkit von Philips Hue weitere, günstigere ZigBee-Lampen einbinden. 

Amazon Echo Plus und Echo Show: Smarte Sprachbox mit integriertem Hub

Amazon Echo Show

© Amazon

Der Echo Show von Amazon hat ebenso wie der Echo Plus einen ZigBee-Hub integriert, so dass weitere Hubs nicht nötig sind.

Wer mit der Anschaffung eines smarten Speakers liebäugelt, sollte, wenn auch smartes Licht gewünscht ist, einen Blick auf Amazons Echo-Modelle mit integriertem Hub werfen.

Sowohl der Echo Plus als auch der Echo Show haben in ihrem Inneren einen ZigBee-Hub, der es möglich macht, ohne weitere Hubs, Bridges oder Gateways der Hersteller auszukommen.  

Um ZigBee-Geräte ohne weitere Bridge mit dem Hub des Echo zu verbinden, wird die Alexa-App auf Tablet oder Smartphone eigesetzt. Hier lassen sich Zigbee-Geräte wie Lampen unter "Smart Home" suchen und einbinden. Ist das Gerät integriert, lässt es sich per Sprachbefehl steuern und in den Smart-Home-Szenen in der Alexa-App auch mit anderen geräten zu Szenen verbinden und mit Aktionen belegen. 

Die Philips Hue Bridge: Brücke ins Netz

Philips Hue Bridge

© Philips Hue

Die Bridge ist das Herz des Philips Hue- Systems für smarte Beleuchtung und bindet auch ZigBee-Leuchten anderer Hersteller ein.

Für Smart Home-Enthusiasten, die keinen Speaker mit integriertem Hub aufstellen möchten, ist bei ZigBee-Systemen wie Philips Hue und Osram Ssmart+ auf jeden Fall ein ZigBee-Hub nötig, der mit dem WLAN verbunden ist und den einzelnen Lampen und weiteren ZigBee-Geräten ihre Aufgaben zuweist. 

Philips Hue packt in die Starterpacks für das smarte Beleuchtungssystem neben den Lampen oder Birnen auch die Zigbee-Bridge von Hue. Die Bridge kann aber auch separat erworben werden.  Mit einer Hue-Bridge lassen sich bis zu 50 Lampen, nicht nur aus der Hue-Welt, sondern auch von anderen Herstellern, die auf das Funkprotokoll ZigBee setzen, koppeln. Basis des Ganzen ist due Hue-App, über die die Geräte gesucht und mit der Bridge verbunden werden.

Osram Lightify Gateway 

Osram Lightify Gateway Starterset

© Lightify

Das Gateway von Osram Lightify nutzt den ZigBee-Funkstandard und steuert bis zu 50 ZigBee-Lampen.

Neben Philips Hue gibt es auch für das System Osram Smart+ ein ZigBee-Gateway. Auch hier ist die zugehörige App wichtig, um ZigBee-basierte Produkte mit ins System aufzunehmen. Das Osram-Gateway wird übrigens direkt in eine Steckdose gesteckt, so dass keine Kabel herumliegen. 

Auch dieses Gateway kann bis zu 50 Lampen einbinden und bis zu 16 Gruppen, Räume und Zonen verwalten. 

Smarte Steckdosen machen "normale" Lampen smart

Wenn draußen Lichterketten oder andere Lampen im Einsatz sind, die per Steckdose ihren Strom beziehen, dann müssen diese nicht gegen smarte lampen ausgetauscht werden. Hier bieten sich smarte Steckdosen für draußen an. Diese sind entweder in ein Smart Home-System eingebunden oder per WLAN und App steuerbar und ermöglichen es, auch nicht-smarte Produkte zu automatisieren und zum Beispiel mit Zeitplänen zu belegen. 

Osram Smart+ Outdoor Plug

© Osram

Die Außensteckdose von Osram smart+ lässt sich per ZigBee steuern und macht normale Geräte dadurch smart und programmierbar.

Wer ZigBee als Funkprotokoll im Einsatz hat, findet zum Beispiel bei Osram Ssmart+ eine passende Outdoor-Steckdose, die über die entsprechende App und auch per Sprachbefehl über Google Assistant oder Amazon Alexa steuerbar wird. 

Luminea Home Control WLAN Funksteckdose Garten

© Luminea Home Control

Die Garten-Funksteckdose von Luminea lässt sich per App oder Sprachassistenten steuern und zeigt auch den Stromverbrauch an.

Auch für die Steuerung per WLAN und ab, unabhängig von einem Smart Home-Standard, gibt es solche Steckdosen. Diese lassen sich per App ins WLAN einbinden und dann einfach per App programmieren und auch aus der Ferne steuern. Optimal ist es, wenn sich diese Steckdosen ebenfalls in Alexa oder Google Home einbinden und mit anderen Geräten zu Szenen verbinden lassen. Solche Funksteckdosen gibt es zum Beispiel von Luminea Home Control. 

Mehr lesen

Osram smart+ LED-Lichtstreifen
Outdoor-Licht

Smartes Licht lässt auch den Garten erstrahlen. Möglich machen das Lösungen von Philips Hue, Osram und Co. Unser Ratgeber für smartes Outdoor-Licht.

Mehr zum Thema

DECT-Heizkörperregler für FRITZ!BOX
Smartes Heizen

AVM bietet für Fritzbox mit DECT-Basis einen eigenen Heizkörperregler an. Eurotronics liefert mit dem Comet eine Alternative.
Intelligent heizen
Smart Home: Intelligent heizen

Eine smarte Heizkörpersteuerung bringt viele Vorteile. Von sehr einfach bis komplett vernetzt gibt es viele Lösungen. Unser Überblick mit…
Umfassendes Gartensystem
Wasser marsch im Smart Garden

Wer im Garten nicht jeden Tag mit Schlauch oder Gießkanne hantieren möchte, kann ein smartes Bewässerungssystem einsetzen. Das müssen Sie beachten.
Osram smart+ LED-Lichtstreifen
Outdoor-Licht

Smartes Licht lässt auch den Garten erstrahlen. Möglich machen das Lösungen von Philips Hue, Osram und Co. Unser Ratgeber für smartes Outdoor-Licht.
Amazon Echo Show 5
Alexa-Devices von Amazon

Zum Prime Day 2019 am 15. und 16. Juli 2019 senkt Amazon die Preise für seine Produkte Fire TV, Kindle, Echo und Co. Welche sich lohnen, erfahren Sie…