Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Lautsprecherkabel Wire World Stream 16/2

Ein ungewöhnlicher Aufbau und besonders reines Kupfer ließen das Stream 16/2, trotz relativ niedrigen Querschnitts, in diesem Test ganz vorne landen.

Inhalt
  1. Lautsprecherkabel Wire World Stream 16/2
  2. Datenblatt

© Archiv

Lautsprecherkabel Wire World Stream 16/2

Das Wire Wold Stream 16/2 beinhaltet zwei Leiter mit jeweils zehn dünnen Drähten, die nebeneinander angeordnet sind. Hin- und Rückleiter winden sich umeinander; sie sind mit PVC-Striemen stabilisiert und stecken in einem runden PVC-Mantel.

Als Vergleichsmaßstab im Hörtest diente ein 2,5-mm²-Zwillingsleiter (aus dem Baumarkt), der mit den gleichen hochwertigen, vernickelten, kontaktsicheren Bananas von Deltron (3/03) vercrimpt plus verlötet wurde wie die Testkandidaten

Beim Wire World Stream 16/2 stimmten die musikalischen Zusammenhänge, und die Höhen erschienen deutlich entspannter, als beim übrigen Testfeld. Dabei geriet die Ortung noch ein wenig präziser, wobei sich aber der Klang nicht ganz so gut von den Lautssprechern löste.

Wireworld Stream 16/2

Wireworld Stream 16/2
Hersteller Wireworld
Preis 8.00 €
Wertung 3.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Testbericht

Das extrem flache Wire World Horizon 5<sup>2</sup>&nbsp; lässt sich perfekt unter dem Teppich verstecken.
Testbericht

Auch feine musikalische Phrasierungen arbeitete das WireWorld Equinox 6 (1050 Euro) deutlicher heraus; Tutti-Stellen wirkten unverkrampfter und klarer…
Testbericht

Ähnlich detailreich wie das Kimber Kable 8 TC White/Clear ging das WireWorld Oasis 6 (510 Euro) zu Werke, besaß aber etwas natürlichere Klangfarben…
Testbericht

Das Wireworld Orbit 16/4 (200 Euro/Stereo 2x3 Meter) klingt ausgesprochen ausgewogen und tonal natürlich
Testbericht

Auf der Suche nach noch mehr Ruhe im Klangbild entwickelte Ray Kimber ultimative Boxenkabel: Die 6000er-Serie definiert die Maßstäbe neu. Wir haben…