Testbericht

Technik im Detail: Galvanische Trennung

15.1.2007 von Redaktion connect und Hans-Ulrich Fessler

ca. 0:40 Min
Testbericht
  1. CD/SACD-Player Marantz SA 7 S 1
  2. Technik im Detail: Galvanische Trennung
  3. Datenblatt
Wie schneidet man Parasiten, die sich über die Leiterbahnen von einer Baugruppe über die nächste bis zum Ausgang durchmogeln wollen, am besten den Weg ab?

Das Stichwort heißt galvanische Trennung, also den drahtgebundenen Weg unterbrechen und die Signale anderweitig durchschleusen. Für höherfrequente Signale galten in der High-EndTechnik Optokoppler (Bild oben) als das Maß aller Dinge. Sie wandeln elektrische Signale zu Licht; eine Leuchtdiode pulst es zu einer Fotodiode, die daraus wieder elektrische Ströme macht. Ihr Nachteil: Sie haben, bedingt durch die Schaltzeiten des Empfängerelementes, nur einen eingeschränkten Übertragungsbereich. Als deutlich bessere Alternative gibt es neuerdings sogenannte iCoupler, eine auf Chip-Ebene realisierte Nachbildung eines Transformators. Eine Mikro-Trafo-Wicklung pulst ein dem Bitmuster entsprechendes Magnetfeld; auf der Empfängerseite ändern Magnetfeld-empfindliche Sensoren entsprechend der Feld-Änderungen ihren Widerstand. Vorteil: Die Datenübertragungsrate ist 10 Mal höher als bei Optokopplern, iCoupler lassen sich kleiner fertigen und weisen einen geringeren Stromverbrauch auf. Marantz ist der erste Hersteller, der die schnellen Koppler für HiFi-Zwecke einsetzt.

Marantz SA 7 S1

Marantz SA 7 S1
Hersteller Marantz
Preis 7000.00 €
Wertung 62.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

CD-Spieler Marantz SA 8003

Testbericht

CD-Spieler Marantz SA 8003

Der Marantz SA 8003 (900 Euro) besietet nicht nur einen USB-Eingang sondern auch die Möglichkeit SACDs abzuspielen.

CD/SACD-Spieler Marantz SA 7003

Testbericht

CD/SACD-Spieler Marantz SA 7003

Der neue CD/SACD-Spieler Marantz SA 7003 für 600 Euro präsentiert sich mit schick-geschwungener Frontplatte und warmen Klang.

image.jpg

Testbericht

Marantz SA 15 S1

Edel und stark: der Marantz SA 15 S1

CD-Spieler Marantz CD 6003

Testbericht

CD-Spieler Marantz CD 6003

Im Hörraum glänzte der Marantz CD 6003 (400 Euro) weniger mit seiner umfangreichen Ausstattung als mit einem vorzüglichen Klang.

Marantz CD 6005 & PM 6005

Stereo-Kombi

Marantz CD 6005 & PM 6005 im Test

Der Vollverstärker Marantz PM 6005 und der dazugehörige CD-Player CD 6005 bieten unglaublich viel Ausstattung und Musikqualität für einen niedrigen…