Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessungen (BreiteHöheTiefe) 23,5 x 15,6 x 17,6 cm
Geweicht 4,0 kg
Ausstattung /  
Akku / Batterie - / -
Display
Radio / Anzahl der Sendestationen ✔ / 0
Wecker
Fernbedienung / mit Display ✔ / -
Klangregeler DSP-Programme
Ausgabe Video / Qualität Videoausgabe - / -
Besonderheiten CD-Player
Anschlüsse  
Eingang Cinch / Klinke - / -
Eingang Digital optisch / coax - / -
Ausgang Cinch
Ausgang Digital coax / Digital optisch - / -
Ausgang Subwoofer
Eingang Video / Ausgang Video - / -
Eingang S-Video / Ausgang S-Video - / -
HDMI
Netztwerk / USB - / ja
Betriebsarten  
Aufladen des iPod
Steuerung des iPod-Menü teilweise
Bedienung am Gerät
Synchronisieren des iPod im Dock möglich
Spielzeit Akku / Batterie -
Testergebnisse  
  Natürlicher, plastischer Klang. Spielt Musik von externen USB-Speichern.
  Verarbeitung nur durchschnittlich
Klang 70
Bedienung sehr gut
Verarbeitung gut
Klangurteil Oberklasse 70
getestet in Ausgabe: 5 / 10

Mehr zum Thema

Testbericht

Das Ravon Medea (250 Euro) tritt klanglich groß auf, braucht aber viel Platz, um all seine Stärken vor allem im Bass richtig auszuspielen.
Testbericht

Die B&W Zeppelin Mini (400 Euro) steht für elegantes Design und guten Klang - auch wenn der Bass etwas schlank geraten ist. Besonders praktisch ist…
Testbericht

Die Monster Beatbox (400 Euro) brilliert mit druckvollem Tiefbass und hoher Maximallaustärke, wobei die Höhen leicht überbetont werden.
Testbericht

Der Yamaha TSX-140 Dock klingt, mehr als das es das Äußere vermuten lässt nach erwachsenem HiFi.
Soundsysteme

70,0%
Das Sounddock 3 bietet einen Lightning-Anschluss und glänzt im Test mit fettem Bass und viel Power.