Kameratest mit Fotovergleich

iPhone 5s gegen iPhone 5 und 5c im Vergleichstest

Um wie viel besser sind die Fotos aus dem iPhone 5s im Vergleich zum 5c und dem Vorgänger iPhone 5? Ein überarbeiteter und größerer Kamera-Sensor soll für bessere Aufnahmen, eine zweite LED für bessere Ausleuchtung sorgen. Wir waren mit den drei Kandidaten auf einer kleinen Fotosafari und haben den Test mit Bildervergleich.

© connect

Foto, Kamera, iPhone 5cs, 5c, 5

iPhone 5S im Kamera-Vergleichstest mit den Vorgängern: Bei der iPhone 5s Kamera will Apple im Vergleich zum Vorgängermodell kräftig nachgebessert haben. Einen um 15 Prozent größeren Kamera-Sensor verspricht Apple beim iPhone 5s, der für eine um 33 Prozent höhere Lichtempfindlichkeit als beim Vorgänger iPhone 5 sorgen soll. Doch spiegelt sich dies auch in besseren Fotos wider?

Technische Daten der iPhone-Kameras

In Zahlen: Um 1,5 Mikrometer sollen die einzelne Pixel auf dem 8-Megapixel-Sensor größer sein, entsprechend bekommt jeder einzelne Pixel mehr Licht ab, was zu einer größeren Blende von f/2.2 führen soll. Hinzu kommt beim iPhone 5s eine zweite LED als Blitzersatz, die obendrein einen anderen Farbton mitbringt. Bernsteinfarben nennt Apple diesen Ton, der dafür sorgen soll, dass die Farben natürlicher wirken sollen und nicht "blassgeblitzt" werden.

Beim iPhone 5c spricht Apple auch von einem größeren Sensor, nennt aber nicht explizit die 1,5 Mikrometer für die Pixelgröße. Die Blende gibt Apple hier mit f/2.4 an. Eine zweite LED fehlt hier, das Objektiv soll aber wie beim iPhone 5s aus fünf "Elementen" bestehen.

Die Kamera des iPhone 5c scheint also gegenüber dem iPhone 5 etwas aufgemotzt, aber nicht so aufwändig wie des iPhone 5s zu sein. So fehlt beispielsweise auch die Möglichkeit, Videos mit 120 Bilder pro Sekunde aufzunehmen, die dann als Slow-Motion Videos wiedergegeben werden.

Von den Versprechen ist wenig zu sehen

Doch wie wirken sich die technischen Veränderungen beim Fotografieren aus? Was ist davon auf den Fotos zu sehen? Wir sind mit den drei iPhone-Modellen 5s, 5c und 5 auf eine kleine Fotosafari gegangen. Ergebnis: Die Unterschiede sind geringer als wir das erwartet hatten. Oft sind die Unterschiede zwischen mehreren Aufnahmen aus einer Kamera größer als die vergleichbaren Aufnahmen aus verschiedenen Kameras.

Ja, das iPhone 5s scheint einen Ticken lichtempfindlicher zu sein und die Farben etwas natürlich wiederzugeben. Doch das zeigt sich oft erst bei starker Vergrößerung. Und womöglich noch etwas deutlicher unter kontrollierten Laborbedingungen.Im Praxistest unter Alltagsbedingungen war die Ausbeute an 5s-Aufnahmen, die eindeutig besser waren als die aus dem iPhone 5c und iPhone 5, eher gering. In der folgenden Galerie zeigen wir ein paar Vergleichsfotos, die mal etwas größere, mal kaum Unterschiede zeigen.

Bildergalerie

Galerie
Kamera-Test

Wir waren mit den drei iPhone-Modellen 5s, 5c und 5 zum Kameravergleich in der Stadt unterwegs.

Bedienung: Auspacken, Kamera an, losknipsen

Alle drei Modelle, also auch das etwas ältere iPhone 5, arbeiteten im Test mit iOS 7. Entsprechend boten sie alle die gleiche Kamerasteuerung.

iOS 7: Das hat sich verbessert

Und die funktionierte denkbar einfach. Die Kamera startet bei allen drei Modellen schnell, die Einstellungen sind übersichtlich und einfach vorzunehmen. Und in den meisten Fällen ist der Automatik-Modus absolut tauglich. So muss das sein.

Fazit: Kein entscheidender Vorsprung fürs 5s

Die Kamera der iPhones ist praxistauglich, für den typischerweise oft spontanen Einsatz bestens geeignet und liefert gute Ergebnisse. Und das gilt für alle drei Modelle. Sprich: Das iPhone 5s mag einen Ticken besser sein, aber die Unterschiede sind doch eher gering. Allein die Kamera ist also kein wirkliches Argument fürs iPhone 5s. Da gibt es bessere.

Mehr zum Thema

Testbericht

74,8%
Der Test des iPhone 5c mit allen Laborergebnissen zeigt: Optisch ist es ein komplett neues Modell, im Inneren ist vieles…
Apple Touch-ID

Der Fingerabdruck-Sensor und TouchID des iPhone 5S ist bereits geknackt. Hacker vom Chaos Computer Club (CCC) konnten das neue Apple-Sicherheitssystem…
Smartphones der Woche

Wir haben das Flaggschiff von Sony getestet und neue Details über das Nexus 5 erfahren: Alle Neuheiten der Woche rund ums Thema Smartphones.
Software-Update für iPhone und iPad

Apple iOS 7.1 gibt es bislang nur in diversen Beta-Versionen. Der offizielle Start von iOS 7.1 ist scheinbar erst für März 2014 geplant.
Testbericht

75,8%
Das iPhone 6 Plus ist da und auf dem Weg durchs Testlabor. Wie sich das iPhone 6 Plus in den einzelnen Etappen des Tests…