Angeblicher Leak

Ultra Pixel: iPhone-X-Konkurrent war ein Fake [Update]

Einem Leak zufolge sollte das Ultra Pixel als iPhone-X-Alternative antreten. Doch nun entpuppt sich das vermeintliche Google-Smartphone als Fake.

Google Ultra Pixel

© Arun Maini / YouTube

Der YouTuber Arun Maini hat ein Video veröffentlicht, dass Bilder von einem Google-Smartphone namens Ultra Pixel zeigen soll.

Die Zweifel am angeblichen Leak eines Ultra Pixel Smartphones waren berechtigt: Das Gerücht hat sich nun als Falschmeldung entpuppt. Aufgedeckt wurde der Fake von seinem Ersteller höchstpersönlich. Der italienische YouTuber BRECCIA wollte mit dem Ultra Pixel Konzept für seine Designer-Fähigkeiten werben - denn laut seinem Bekenner-Video ist er aktuell auf Job-Suche. Sein "Erfindungsreichtum" stößt dabei auf gemischte Reaktionen. Manche Kommentatoren feiern seine Aktion als gelungenen Scherz, andere können dem mutwilligen Fake nichts Positives abgewinnen. Zumindest haben die falschen Gerüchte die Wartezeit auf den Google-Event verkürzt. Am Mittwoch, den 4. Oktober, wird es dann Klarheit über das Pixel 2 und Pixel 2 XL geben.

Ultra Pixel: Kontert ein Google-Geheimprojekt das iPhone X? (Originalmeldung vom 29. September)

Google wird am 4. Oktober seine neuen Android-Smartphones das Pixel 2 und Pixel 2 XL vorstellen. Über die beiden Geräte ist vorab schon relativ viel bekannt. Ein Leak sorgt nun jedoch kurz vor dem Release für Überraschung. Ein bisher geheimes Google-Smartphone namens Ultra Pixel soll ebenfalls auf dem Weg sein und als iPhone-X-Gegenspieler mit einigen Innovationen aufwarten. Doch was ist an den Gerüchten dran? 

Ultra Pixel als die Zukunft von Android

Der YouTuber Arun Maini hat von einer anonymen Quelle einige Videos und Bilder bekommen, die zeigen sollen, dass Google an einem Smartphone namens Ultra Pixel arbeitet. Das Bildmaterial sieht dabei aus, also wurde es heimlich in einem Büroraum aufgenommen. Auf einem Video kann man einen Laptop erkennen, auf dem eine geöffnete Präsentation mit Bildern zu sehen ist. Der Laptop steht vor einem Bildschirm, der wiederum ein Google-Wallpaper zeigt.

Eine der Folien zeigt ein Smartphone mit großem, fast randlosem Display (siehe Bild oben). Neben dem Gerät steht „Ultra pixel Phone by Google“, was an das Design eines Google-Plakats erinnert, das letztes Jahr für das erste Pixel Smartphone veröffentlicht wurde. Das Video enthüllt auch eine zweite Folie mit dem Titel „The future of Android is Fluid“ und eine dritte, auf der ein Multitasking-Bereich auf der Unterseite des Smartphones zu erkennen ist. Mainis Informant gibt dazu noch einige weitere Details preis, was es mit dem Multitasking-Bereich auf sich haben soll.

Lesetipp: Pixel 2 und Pixel 2 XL: Leak verrät technische Daten

Ultra Pixel mit Multitasking statt Navigationstasten

Laut Mainis Quelle soll das Ultra Pixel ohne die drei softwareseitigen Navigationstasten auskommen. Stattdessen soll es auf eine Gestensteuerung reagieren und das sogar überall auf dem Display. Dies erinnert etwas an die neue Steuerung von Apples iPhone X, das auch ohne Home-Button auskommen muss. Dort gelangt man nun mit einer Wischgeste nach oben zurück zum Home-Screen.    

Ein etwaiges Ultra Pixel soll zudem mit einer neuen Art von Fingerabdrucksensor kommen. Maini ist der Meinung, dass Google eine neue Technologie zum Einsatz bringen könnte. So könnte der Fingerprintscanner scheinbar in das Display integriert werden. Diese Technologie scheint bereits in einer frühen Entwicklungsphase zu existieren, ist jedoch noch in keinem Serien-Smartphone verbaut.  

Starke Zweifel am Wahrheitsgehalt

Die nun geleakten Informationen klingen fast zu schön, um wahr zu sein. Das in der Vergangenheit gut mit Google vernetzte Tech-Blog Android Police kommt zu dem Schluss, dass die Folien in dem Video kein Smartphone zeigen, das am 4. Oktober von Google vorgestellt wird. Man solle sich besser nicht auf die Quelle verlassen, die die Informationen über ein Ultra Pixel gestreut hat, so die Seite.

Auch der Leaker Evan Blass ist skeptisch. Auf Twitter zitierte er eine anonyme Quelle, die angibt zu wissen, dass ein Ultra Pixel nicht existiert und wir nächste Woche nur ein Pixel 2 und Pixel 2 XL sehen werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit gibt es also erst einmal keinen iPhone-X-Konkurrenten von Google namens Ultra Pixel. 

Google Ultra Pixel - New Pixel 2 Smartphone LEAKED?

Quelle: Mrwhosetheboss / Arun Maini
Der YouTuber Arun Maini stellt auf seinem YouTube-Kanal Mrwhosetheboss die ihm zugespielten Informationen vor. Sie sollen darauf hindeuteten, dass Google ein Smartphone namens Ultra Pixel plant.

Mehr zum Thema

Google Pixel 2 XL - Android Police
"Ask more of your phone"

Wie kontert Google das iPhone X? Die Antwort gibt der Release-Event für das Pixel 2 (XL), der laut einem Werbeplakat am 4. Oktober stattfinden soll.
Android KRACK Patch
WPA2-Schwachstelle

Google reagiert auf KRACK: Das Android November Security Update schließt die Schwachstelle - allerdings vorerst nur auf wenigen Smartphones.
Google Pixel 2 Clearly White und Kinda Blue
Google Pixel 2 kaufen

Das Google Pixel 2 gibt es bei Mediamarkt zum Preis von 599 Euro dank eines Direktabzugs von 200 Euro. Wer sparen will, sollte jedoch schnell sein.
Android 8 Oreo (GO Edition)
Release der finalen Version

Google hat mit dem Rollout von Android 8.1 Oreo für Pixel- und Nexus-Geräte begonnen. Außerdem ist das schlanke Android GO fertig. Hier alle Details.
Google Pixel 2 und Pixel 2 XL
Google Pixel 2 kaufen

Bei Saturn gibt es am 15.12. das Google Pixel 2 und 2 XL mit jeweils 64 GB Speicher - mit 150 Euro Direktabzug im Angebot. Alles zum Deal lesen Sie…
Alle Testberichte
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Dell Latitude 7285
Business-Convertible
87,4%
Dells Business-Convertible Latitude 7285 punktet im Tablet und im Notebook-Betrieb. Connect testet das 2-in-1-Gerät bis…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.