Neue 6,4-Zoll-Phablets

Lenovo Phab2 Pro: Erstes Phone mit AR-Technik Tango

Lenovo zeigt drei Phablets mit 6,4-Zoll-Display: das Phab2, Phab2 Plus und Phab2 Pro. Das Topmodell Phab2 Pro setzt erstmals auf die Augmented-Reality-Technik Google Tango.

Lenovo Phab2 Pro

© Lenovo

Lenovo Phab2 Pro

Lenovo hat in San Francisco drei Phablets mit 6,4 Zoll großem Bildschirm vorgestellt. Die neuen Modelle haben zwar ein ähnliches Format und ein ähnliches Design, sie unterscheiden sich aber in ihrer Ausstattung und werden zwischen 199 und 499 Euro kosten.

Phab2 Pro mit AR-Technik

Das Topmodell der neue Phab2-Serie ist das Phab2 Pro. Es ist das erste Smartphone, das Googles Augmented-Reality-Technik Tango unterstützt. Das Phab2 Pro verfügt über ein 6,4-Zoll-Display mit Quad-HD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel). Auf seiner Rückseite sind zwei Kameras (eine davon dient zur Erfassung der Raumes) und ein 3D-Bildsensor integriert, der per Infrarotlicht die Umgebung erfasst. Mit Hilfe der von Google entwickelten Software kann das Phab2 Pro die Umgebung in Echtzeit dreidimensional abbilden. Lenovo gibt als mögliches Anwendungsszenario der neuen AR-Technik etwa das virtuelle Einrichten von Räumen an (siehe Bild unten)

3D-Messkamera plus 16-MP-Kamera auf der Rückseite

Ansonsten bietet das 259 Gramm schwere Lenovo Phab 2 Pro eine gehobene Ausstattung. Den Antrieb übernimmt der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 652, ihm stehen 4 GB RAM und ein 64-GB-Speicher zur Seite. Android 6.0 ist als Betriebssystem vorinstalliert. Zusätzlich zur 3D-Kamera verfügt das Phab2 Pro auf seiner Rückeseite über eine 16-Megapixel-Kamera, die Videos in 4K aufnimmt. Auf seiner Frontseite ist eine 8-Megepixel-Selfiekam eingebaut. Lenovo wird das Phab2 Pro in den Farben Gold und Grau anbieten - es wird im September in Deutschland für 499 Euro in die Shops kommen.

Phab2 - das große 200-Euro-Phablet

Zusätzlich zum Topmodell nimmt Lenovo das Phab2 und das Phab2 Plus in sein Programm, beide Modelle verzichten jedoch auf die AR-Zusatzsensoren. Das Phab2 bietet zwar die gleiche Bildschirm-Größe ( 6,4 Zoll) wie das Topmodell, wartet aber 'nur' mit HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel) auf.

Der Mediatek Achterkerner MTK8783 übernimmt den Antrieb, 3 GB RAM und ein 32-GB-Speicher sind vorhanden. Per MicroSD-Karte kann dieser Speicher ergänzt werden. Ein entsprechender Hybrid-Kartenslot ist da und kann alternativ auch für eine zweite SIM-Karte genutzt werden.

Das Phab2 besitzt eine 5-Megapixel-Frontkamera und eine 13-Megapixel-Hauptkamera. Das 225 Gramm schwere Phab2 wird mit einem 4.050 mAh Powerakku ausgeliefert.

Phab2 Plus - besseres Display, bessere Kameras

Das Phab2 Plus ist mit 299 Euro deutlich teurer als das Phab2, es ist aber auch besser ausgestattet. Das gilt für sein 6,4-Zoll-Display (höhere Auflösung: 1920 x 1080 Pixel) als auch seine Kameras.

Beim Phab2 Plus sind eine 8-Megapixel-Frontkamera sowie zwei 13-Megapixel-Hauptkameras mit Laserautofokus eingebaut. Das 218 Gramm schwere Phablet nutzt ebenfalls den Achtkerner MTK 8783 von Mediatek als Antrieb, 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher sind auch hier vorhanden.

Auch bei diesem Modell erlaubt ein Hybrid-Steckplatz eine Speichererweiterung um max. 128 GB. Ein 4.050 mAh Powerakku übernimmt auch bei diesem Lenovo-Modell die Energieversorgung. Lenovo bringt das Phab2 Plus in den Farben Gold und Grau im September auf den deutschen Markt.

Lenovo Phab 2 Pro Tango

© Lenovo

Lenovo Phab 2 Pro mit AR-Technik Tango hilft bei der Wohnungsplanung.

Mehr zum Thema

Moto X4
Moto-X4-Gerüchte

Neue Details zum Moto X4 wurden geleakt. Mit dabei: Dual-Kamera, Staub- und Wasserschutz sowie ein Fingerabdruck-Sensor. Mehr erfahren Sie hier.
Lenovo Moto G5 und Moto G5 Plus
Lenovo Moto G5 (Plus) kaufen

Zum Amazon Prime Day gibt es heute das Moto G5 zum Preis von 159 Euro und das Moto G5 Plus zum Preis von 219 Euro im Angebot. Mehr erfahren Sie hier.
Motorola Moto Z2 Play
Smartphone und Moto Mods

Das Moto Z2 Play kommt ab August in den Handel. Käufer dürfen sich zusätzlich über ein Moto Mod im Lieferumfang freuen. Alle Infos zu Release und…
Moto Z2 Force
Motorola-Smartphone und Moto Mods

Motorola kündigt das Moto Z2 Force an. Mit dabei ist auch ein neuer Moto Mod namens 360 Camera. Mehr Informationen zu den Features finden Sie hier.
Moto G5s lunar grey mit Moto G5s Plus blush gold
Motorola-Smartphones

Motorola hat das Moto G5s und Moto G5s Plus als Special Edition vorgestellt. Auffällig sind die Metallgehäuse und eine Dual-Kamera beim Plus-Modell.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.