WhatsApp-Update für iOS und Andoid

WhatsApp verschickt formatierte Texte

Die neueste Version von WhatsApp für iOS und Android kann Texte formatieren. Eine WhatsApp-Beta für Android beherrscht bereits die Funktion Quick Reply.

WhatsApp für Android

© Google Play Screenshot

WhatsApp für Android

Der Messengerdienst WhatsApp kann jetzt auch formatierte Texte verschicken. Das neueste Update von WhatsApp erlaubt Usern von iPhones und Android-Smartphones sowohl das Hervorheben und Kursiv-Setzen als auch das Durchstreichen von Wörtern und ganzen Sätzen.

Gefettet werden die Passagen, wenn am Anfang und am Ende ein Stern (*Text*) gesetzt wird. Beim Einfügen von Unterstrichen (_Text_) vor und nach dem Wort oder Satz erscheint diese Textstelle kursiv. Beim Verwenden eines Tilde-Zeichens (~Text~) vor und nach dem Wort oder Satz wird dieser Textbereich durchgestrichen.

WhatsApp-Beta für Android bringt Quick Reply

 Inzwischen können Android-User auch schnelle Antworten per Quick Reply verschicken. Dieses Feature bietet die neueste Beta-Version von WhatsApp. Über diese Funktion können eingehende Nachrichten direkt in der Push-Benachrichtigung beantwortet werden. Sowohl Text- als auch Sprachantworten sind damit möglich, ohne dafür WhatsApp öffnen zu müssen. Die Beta-Version von WhatsApp ist über den Google Play Store erhältlich. Nur wer sich zunächst als Testanwender registrieren lässt, kann diese Version downloaden.

Mehr zum Thema

Whatsapp Störung Probleme
#whatsappdown

Nachrichten wurden nicht zugestellt, Whatsapp Web reagierte nicht: Der beliebte Messenger Whatsapp hatte am Freitag mit Problemen zu kämpfen.
Whatsapp - Warnung vor Abofallen
Fake-App im Android Play Store

Eine gefälschte Version der Messenger-App WhatsApp wurde im offiziellen App-Store von Google angeboten und millionenfach auf Smartphones geladen.
WhatsApp-Update mit neuer Gruppenverwaltung
Update für Messenger-Beta

WhatsApp hat ein neues Update in der Beta-Version ausgespielt. Neu sind dabei Gruppenanrufe und eine Melde-Option, die durch Schütteln aktiviert wird.
Instagram-Story auf WhatsApp
Mehr Konkurrenz für Snapchat

Instagram testet eine Funktion, mit der man Stories direkt in WhatsApp teilen kann. So könnten die Apps stärker miteinander verknüpft werden.
WhatsApp Gruppenchat
Server-Schwachstelle

Ein Forscherteam aus Bochum hat herausgefunden, dass in WhatsApp Sicherheitslücken für Gruppenchats bestehen. Facebook wiegelt ab.
Alle Testberichte
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Teufel Real Blu seitlich Kopfhörer Noise Cancelling
Kabelloser Kopfhörer
Der Teufel Real Blu bietet erstaunlich viele Funktionen für 170 Euro. Überzeugt auch der Klang des kabellosen Kopfhörers im Test?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.