Testbericht

Denon PMA-SA1/AU-S1

Verträgt sich exzellent mit schwarzen Scheiben: Denon PMA-SA1/AU-S1

  1. Denon PMA-SA1/AU-S1
  2. Datenblatt
image.jpg

© Archiv

Nicht dass der Denon PMA-SA1 mit 120 Watt pro Kanal an vier Ohm schwach wäre. Für Live-Dynamik mit unterdurchschnittlich effizienten Boxen könnten die Reserven jedoch knapp werden. Andererseits spielte der SA1 im Labor das gesamte Leistungsangebot mit einem konstant perfekten Klirrspektrum aus: nur geradzahlige, zu höheren Ordnungen harmonisch abfallende Oberwellen, vom ersten Milliwatt bis zur Clippinggrenze. Denon schafft dieses Kunststück mit einer Schaltung, deren Raffinesse gerade in der Vereinfachung und Geradlinigkeit liegt. Die symmetrische Endstufe verstärkt jede Halbwelle mit einem Paar "Ultra High Current"-MOSFETs, denen eine für dieses Bauprinzip ungewöhnlich hohe Strompotenz anerzogen wurde. Auf eine leistungserhöhende Parallelschaltung mehrerer Transistoren haben die Entwickler bewusst verzichtet - die Leistung fällt folglich nicht extrem hoch, aber immerhin sehr laststabil aus. 

image.jpg

© Foto: H.Härle

Poti wie vom Juwelier

Geschenk an Vinyl-Fans

Verzichten muss der Kunde auf eine Fernbedienung, weil ALPS das ultrapräzise Lautstärkepoti nur ohne Stellmotor liefert. Die ohnehin nicht infrarot-verwöhnten LP-Hörer freuen sich umso mehr über das luxuriöseste Phonoteil weit und breit. Es besteht aus der internen, extrem rauscharmen Vorstufe (mit separatem Netz-schalter!) für Magnetsysteme sowie einem separaten Moving-Coil-Übertrager, dem AU-S1, den Denon Deutschland ab sofort tatsächlich beipackt. Der Drei-Kilo-Klotz war bisher nur als Japan-Import erhältlich und zählt zu den feinsten MC-Übertragern, die der Autor je getestet hat.

Hörtest

Dass der Denon-Amp mit Plattenspielern fantastisch klang, war dann auch nicht überraschend. Wer schon mal ein MC-System mit einem guten Übertrager gehört hat, vergisst diese Kombination aus völliger Rauschfreiheit, ansatzloser Dynamik und intensiven Klangfarben nicht so schnell. Das Gespann aus PMA-SA1 und AU-S1, hält genau solche Erlebnisse bereit. Mit CD kann die gnadenlose Ehrlichkeit des Denon als Mangel an Charme und Wärme verstanden werden. Ein Missverständnis: Wer den SA1 abwechselnd mit einem anderen Verstärker hört, wird feststellen, dass der Denon mal heller, mal dunkler, mal weiträumiger, dann wieder kompakter spielt als das Vergleichsgerät. Er scheint sich von CD zu CD stärker wandeln zu können, besitzt weniger Eigenklang - selbst dann, wenn der Vergleichs-Amp Accuphase E-450 heißt und amtierende Vollverstärker-Referenz ist. Der Denon erinnert klanglich tatsächlich eher an gute Eintakt-Röhren als an einen Transistor, hat aber dessen Leistung und Stabilität.

Den Job macht der Denon dem Accuphase nicht streitig: Mag sein, dass der E-450 hier und da etwas schönt - im Bass ist er einfach kompetenter. Zudem zeigt er sich weniger wählerisch, was den Lautsprecher angeht. Solange gehobene Zimmer- bis dezente Konzertlautstärke das Ziel ist, funktionieren Leistungsschlucker wie die JBL Array 1000 oder die Revel Performa F-52 auch mit dem Denon tadellos, aber wenn's richtig krachen soll, zieht der Accuphase an solchen Boxen davon. "Boxen-kritisch" ist jedoch etwas ganz anderes: An jeder großen Focal, B&W oder KEF ist der Denon voll in seinem Element. Dann ist es genau seine anfänglich irritierende Nüchternheit, auf die man am wenigsten verzichten mag - ein audiophiler Reifeprozess.

Denon PMA-SA 1

HerstellerDenon
Preis8000.00 €
Wertung120.0 Punkte
Testverfahren1.0

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

image.jpg
Testbericht

Ein Vollverstärker für rund 200 Euro. Ob das was taugt?
image.jpg
Testbericht

Testsieg verpflichtet: Vor drei Jahren wurde das damalige Denon-Duo getestet und bejubelt. Fazit von AUDIO-Redakteur Lothar Brandt: "Es dürfte nur…
Vollverstärker Denon PMA 1500 AE
Testbericht

Zwei Gruppen sollten den Denon PMA 1500 AE (820 Euro)wählen: kostenbewusste LP-Fans und Popjünger, bei denen ab und zu eine Party steigt, bei der es…
Denon Verstärker / CD/SACD-Player
Stereo-Kombi

Denon kündigt mit dem Vollverstärker PMA-1520AE und dem CD/SACD-Player DCD-1520AE ein neues Duo im Stereo-Segment an.
Denon PMA-50
Stereoverstärker

Mit dem Stereoverstärker PMA-50 feiert eine neue HiFi-Serie von Denon in dezentem Design und auffälligem Sound ihr Debut.
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.