Zwei SIM-Karten, ein Handy

Die 10 besten Dual-SIM-Smartphones bis 300 Euro - Platz 1: Honor 20

Zwei SIM-Karten mit nur einem Handy nutzen: Wir zeigen die Smartphones mit Dual-SIM-Funktion unter 300 Euro, die im connect-Test am besten abgeschnitten haben.

Platz 1: Honor 20

Für 250 Euro bietet das Honor 20 eine ausgesprochen gute Ausstattung. Es basiert auf einem 6,26 Zoll großen Display, das mit 1.080 x 2.340 Pixeln auflöst. Angetrieben wird es von einer CPU mit gleich 10 Kernen, die Teil des Huawei HiSilicon Kirin 980 Chipsatzes ist. Dazu passen der mit 6 Gigabyte ebenfalls großzügig dimensionierte Arbeitsspeicher sowie 128 Gigabyte Speicherplatz. Die Hauptkamera liefert Fotos mit 48 Megapixel und die Selfie-Kamera wartet mit opulenten 32 Megapixel auf. Sie hat Honor elegant unter dem Display versteckt. Das Handy bietet einen Nachtmodus für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und einen Fingerabdrucksensor.

Im Connect Test fiel uns das Honor 20 mit seinem überragenden Preis-/Leistungsverhältnis, viel Leistung und ansprechendem Design auf. Das Display könnte mehr Blickwinkelstabilität bieten und das Kameramodul besser positioniert sein. Android 10 wird als Update angeboten.

Das Honor 20 kostete zum Testzeitpunkt 499 Euro. Im Dezember 2020 beginnt der Straßenpreis bei 250 Euro.

Testwertung: gut (402 von 500 Punkten)