Zwei SIM-Karten, ein Handy

Die 10 besten Dual-SIM-Smartphones bis 300 Euro - Platz 6: Xiaomi Redmi Note 8 Pro

Zwei SIM-Karten mit nur einem Handy nutzen: Wir zeigen die Smartphones mit Dual-SIM-Funktion unter 300 Euro, die im connect-Test am besten abgeschnitten haben.

Platz 6: Xiaomi Redmi Note 8 Pro

Auch mit dem Redmi Note 8 Pro arbeitet Xiaomi an seinem Ruf gut ausgestatteter, zugleich aber erschwinglicher Smartphones. Das Display zeigt sich mit 6,5 Zoll und 1.080 x 2.340 Pixeln ebenso auf der Höhe der Zeit wie die Hauptkamera, die sehr gute 64-Megapixel-Aufnahmen abliefert.

Die Akkulaufzeit gehört mit über 12 Stunden im connect-Test zu den Klassenbesten. Auch in Sachen Funk schwächelt das Xiaomi Redmi Note 8 Pro nicht und serviert sowohl Bluetooth 5.0 als auch NFC und WiFi 5 (WLAN 802.11ac). Der Fingerabdrucksensor gehört ebenfalls erwähnt, genauso wie der Schutz vor Staub und Wasser nach IP52. All das schlägt dem Xiaomi Redmi Note 8 Pro ein wenig auf die Hüften. Mit 201 Gramm knackt es so eben die Gewichtsmarke von 200 Gramm. Android 10 steht als Online-Update zur Verfügung.

Im Rahmen des connect-Tests haben uns das gute Display, die sehr gute Kamera, die überragende Akkulaufzeit und der schnelle Prozessor gut gefallen. Auch dass vom 128 GB großen Hauptspeicher effektiv 116 GB für den Nutzer übrig bleiben trug positiv zum Testurteil bei. Im Zoommodus nimmt die Bildqualität der Hauptkamera aber ab und der Fingerabdrucksensor sitzt für unseren Geschmack zu nah an der Kamera.

Das Xiaomi Redmi Note 8 Pro kostete zum Testzeitpunkt 250 Euro. Im Dezember 2020 beginnt der Straßenpreis bei 170 Euro.

Testwertung: Gut (389 von 500 Punkten)