Zwei SIM-Karten, ein Handy

Galerie: Dual-SIM-Smartphones unter 300 Euro - Xiaomi Redmi Note 8 Pro

Sie wollen zwei SIM-Karten mit nur einem Handy nutzen? Wir zeigen in der Galerie eine Auswahl an aktuellen Smartphones mit Dual-SIM-Funktion.

Xiaomi Redmi Note 8 Pro

Xiaomis Redmi Note 8 Pro bietet Speicher satt. Unter dem riesigen, 6,53 Zoll großen Display (1.080 x 2.340 Pixel) stecken modellabhängig 6 oder 8 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64/128 Gigabyte Speicherplatz. Dank Mediateks Helio G90T reicht die Leistung sogar fürs Spielen. Auch WLAN 802.11ac, Bluetooth 5.0, NFC und ein USB-C-Anschluss haben ihren Platz gefunden. Schade, dass im wuchtigen Gerät nur Platz für einen Hybrid-Slot war - so müssen Sie sich einmal mehr zwischen Speichererweiterung und Dual-SIM-Funktion entscheiden.

Im Connect Test fiel insbesondere die rückseitige Quad-Kamera (64 Megapixel plus 8 Megapixel Ultraweitwinkel) mit ihrer starken Leistung auf. Nur beim Zoomen brachten wir das Redmi Note 8 Pro an seine Grenzen. Zudem erwies sich das Xiaomi als Dauerläufer, dessen Akku erst nach sehr guten 12 Stunden schlapp machte. Nicht so gut gefielen uns das hohe Gesamtgewicht und die Position des Fingerabdrucksensors in der Nähe der Kamera. In der Variante mit 128 Gigabyte Speicherplatz kostet das Xiaomi Redmi Note 8 Pro ab etwa 240 Euro.​