Zwei SIM-Karten, ein Handy

Galerie: Dual-SIM-Smartphones unter 300 Euro - Alcatel 1S

Sie wollen zwei SIM-Karten mit nur einem Handy nutzen? Wir zeigen in der Galerie eine Auswahl an aktuellen Smartphones mit Dual-SIM-Funktion.

Alcatel 1S

Das Alcatel 1S (2019) liefert für gerade einmal 100 Euro ordentlich ab. Das Display misst 5,5 Zoll und löst mit 720 x 1.440 Pixeln auf. Drei Gigabyte Arbeitsspeicher zählen genauso zur Ausstattung wie 32 Gigabyte Speicherplatz, WLAN 802.11n, Bluetooth 4.2 und der MicroUSB-Anschluss. Beim Chipsatz handelt es sich um einen Unisoc SC9863A, der trotz seiner acht Kerne leistungstechnisch nur Hausmannskost bietet.

Die Hauptkamera liefert bei guter Beleuchtung solides Bildmaterial mit 12+2 Megapixel. Sogar einen Echtzeit-Bokeh-Effekt bietet sie, was in der Preisklasse noch recht neu ist. Mit seinem oberhalb des Display sitzenden Kameraausschnitt wirkt das Alcatel 1S ein wenig altmodisch. Der hier immer noch vorhandene Kopfhöreranschluss dürfte manchen Nutzer dafür entschädigen. Außerdem lässt sich der Dual-SIM-Anschluss unabhängig von der Speichererweiterung per SD-Karte nutzen und auf dem gut verarbeiteten Gerät läuft das noch recht aktuelle Android 9.​