Home Control Smart Heizen Paket

Amazon Angebot: Devolo Smarthome-Thermostate stark reduziert

Zur Devolo Home Control Familie gehören auch smarte Heizkörperthermostate. Das Starterpaket Heizen enthält alles, was für einen oder zwei Räume nötig ist. Amazon hat das Starter-Kit aktuell rund 80 Euro günstiger im Angebot.

Starterset Heizen von Devolo

© Devolo

Das Smart Heizen-Starterset von Devolo enthält die Zentrale, ein Raumthermostat und zwei Heizkörperthermostate.

Heizen und vor allem die immer weiter steigenden Heizkosten betreffen sowohl Eigentümer als auch Mieter. Ein effizientes Heizverhalten wünschen sich deswegen viele. Eine Lösung ist es, die Wärmeleistung der Heizkörper mit Funkhermostaten zu regeln. Dabei lassen sich automatisierte Zeiten zum hoch- und herunterschalten festlegen, aber auch individuelle Temperaturregelungen sind jederzeit möglich.

Wie andere Anbieter von Smart-Home-Systemen hat auch Devolo in seiner Home-Control-Produktreihe für die smarte Hausautomation passende Thermometer im Angebot, mit denen sich ein vorhandenes System erweitern lässt.

Wer noch kein System verbaut hat, aber mit dem Gedanken spielt, smart und damit effizienter zu heizen,  setzt am besten auf ein Starterpaket, das alles beinhaltet, um mit dem Umrüsten der Heizkörperthermostate zu beginnen.

Devolo Home Control Smart Heizen Starterpaket

Das Starterpaket von Devolo ist bei Amazon gerade zu einem echten Schnäppchenpreis erhältlich. Statt rund 250 Euro kostet das Set nur 166,10 Euro. 

Darin enthalten sind eine Devolo Home Control Zentrale, zwei Devolo Home Control Heizkörperthermostate inklusive vier Adapterringe und ein Devolo Home Control Raumthermostat. Dazu liegt dem Paket unter anderem auch das passende Montagematerial für das Raumthermostat bei. 

Funktionen

Das Home Control System von Devolo basiert auf Z-Wave und lässt sich mit den entsprechenden Zentralen von Devolo installieren und auch in ein bereits bestehendes Z-Wave-Hausautomationssystem einbinden.  

Haben Sie in einem Raum mehrere Heizkörper, ist das Regeln der Temperatur in diesem Raum denkbar einfach. Denn die Raumtemperatur wird einfach im Raumthermostat festgelegt. Dieses wiederum regelt die Heizkörperthermostate so, dass die gewünschte Wärme erreicht wird.

Einrichten und einstellen lässt sich das in der zugehörigen App (iOS und Android) entweder am Tablet oder am Smartphone. Zudem ist eine WLAN-Verbindung für die Zentrale nötig. Das ermöglicht auch das Regeln der Temperatur von unterwegs aus, etwa wenn der Anwender früher als normal nach Hause kommt und es deswegen schon früher warm haben möchte.

Lesetipp: Smart Home  - 8 Starterkits im Vergleich

Natürlich lässt sich das Heizen sehr genau nach Wochentag und Uhrzeit einstellen. Während von Montag bis Freitag von zum beispiel acht Uhr morgens bis 16:00 nachmittags die Temperatur gedrosselt wird, soll es bis abends 22:00  und morgens von 6:00 bis 8:00 schön warm sein. Am Wochenende ist immer jemand zuhause, das heißt, am Wochenende zum Beispiel von morgens 7:00 bis abends 23:00 ist es schön warm, nachts wird die Temeratur heruntergefahren. Im Schlafzimmer ist auch tagsüber die Temperatur niedriger. 

Diese und andere Einstellungen lassen sich dem Alltag zuhause und den Gewohnheiten der Bewohner anpassen. Gerade in den Heizperioden muss also der Heizkörper nicht den ganzen Tag laufen, damit es abends schön warm ist. Auf diese Weise lassen sich Heizkosten einsparen und es wird vor allem nicht für die Katz geheizt. 

Mehr zum Thema

Schöner heizen
Heizkörperthermostate

Die Netatmo by Starck Heizkörperregler sind schick und bieten im ­Zusammenspiel mit App, WLAN-Relais und weiteren Systemen umfangreiche Funktionen.
Bluetooth-Heizkörperregler
Smart-Home

Mit anderen Smart-Home-Komponenten spricht das per Bluetooth steuerbare Eqiva Heizkörperthermostat nicht. Dennoch lässt er sich smart steuern. Unser…
Intelligent heizen
Smart Home: Intelligent heizen

Eine smarte Heizkörpersteuerung bringt viele Vorteile. Von sehr einfach bis komplett vernetzt gibt es viele Lösungen. Unser Überblick mit…
Smart heizen
Heizreport-Update für Heizungssteuerung

Mit einem Update baut Hersteller Eberle eine Reporting-Funktion in die App zum Wiser-Heizsystem ein und schafft so mehr Transparenz beim Heizen.
Powerline-WLAN-Adapter
Smart Home: Update für Devolo Magic…

Mit der neuen Version des Betriebssystems delos verpasst Devolo seinen Magic-Powerline-Produkten ein Update, das erweiterte Funktionen liefert.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.