Google I/O 2015

Android M Release: Google erwähnt Lollipop-Nachfolger

Ende Mai veranstaltet Google die Entwicklerkonferenz Google I/O 2015. Erwartet wird Android M, die nächste Generation des Android-Betriebssystems. Der Name wurde nun indirekt bestätigt.

© Google

Android Lollipop - Stellt Google den Nachfolger Ende Mai vor?

Am 28. Mai beginnt die Google I/O 2015. Die Vorstellung der nächsten Android-Generation steht auf dem Programm. Der Nachfolger von Android Lollipop wird erwartungsgemäß den Namen Android M tragen, wie aus einem veröffentlichten Veranstaltungsplan hervorgeht. Dort wird Android M in der Beschreibung zur Session "Android for Work" erwähnt. In dem kurzen Text wird speziell auf Anwendungen von Android M in der Arbeitswelt hingewiesen.

Android L, das später als Android Lollipop ausgerollt wurde, stellte Google vor einem Jahr auf der Google I/O vor. Jedoch erst Anfang November 2014 war Android 5 für erste Nexus-Modelle verfügbar.

Heute sind erst knapp zehn Prozent aller Android-Endgeräte mit Android 5.0 oder 5.1 ausgestattet. Die übrigen nutzen noch ältere Android-Versionen, da es noch keine Updates für ihre Smartphones und Tablets gibt.

Lesetipp: Android-Updates - warum dauert das so lange?

Update:

In der Zwischenzeit hat Google den Hinweis auf Android M wieder aus dem Google-I/O-Zeitplan entfernt. Bei Androidpolice ist jedoch ein Screenshot der ursprünglichen Session-Beschreibung einsehbar.

Mehr zum Thema

In-App-Käufe

Apple, Google und Amazon haben sich mit europäischen Behörden auf eine deutlichere Kennzeichnung von In-App-Käufen in sogenannten Freemium-Apps…
Google I/O

Android M steht vor der Präsentation. Auf der Google I/O soll es eine Preview-Version geben. Bringt Android M Verbesserungen beim Energieverbrauch und…
Android M, Android TV und Co. im Livestream

Die Google I/O 2015 findet vom 28. bis 29. Mai in San Francisco statt. Wann der Livestream von der Entwicklerkonferenz startet, was wir an Neuigkeiten…
Google I/O 2015

Google hat auf der Google I/O Android M vorgestellt. Optisch tut sich wenig. Bei der Rechtevergabe und der Ausdauer gibt's Verbesserungen. Google Pay…
Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…