Aktion

Gewinnen Sie mit Anker ein PowerLine-II-Kabel für Ihr iPhone

Anker verlost 500 PowerLine-II-Kabel für iPhones. Noch bis zum 14. April haben Sie die Chance an dem Gewinnspiel teilzunehmen.

News
Gewinnspiel Anker
Vom 10. bis zum 14. April veranstaltet Anker ein Gewinnspiel, bei dem Sie eines von 500 PowerLine-II-Kabeln gewinnen können.
© Anker/ Screenshot

Vom 10. bis zum 14. April verlost Anker 500 PowerLine-II-Kabel. Die Lightning-Ladekabel von Anker sind Apple-zertifiziert und geeignet für iPhone 7, 7 Plus, iPhone 6 und 6 Plus sowie das iPhone 5S und das iPhone 5. Zu gewinnen gibt es PowerLine II Lightning-Kabel in Schwarz und 90 cm Länge oder PowerLine II Lightning-Kabel in Weiß und 30 cm Länge. Jeder Teilnehmer kann nur ein Kabel gewinnen.

So können Sie am Gewinnspiel teilnehmen

Registrieren Sie sich auf der Website von Anker​ oder melden Sie sich an, falls Sie bereits registriert sind. Geben Sie anschließend Anker auf Facebook oder Twitter ein Like. Anschließend können Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist in Deutschland, Großbritannien und in den USA möglich. Man muss kein Anker-Produkt gekauft haben, um an der Verlosung teilnehmen zu können. Der Teilnahmeschluss ist laut Anker der 14. April (23.59 Uhr).

11.4.2017 von Annegret Mehlfeld

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iOS 7 Twitter Reaktionen

iPhone-Update

iOS 7: Die besten Reaktionen auf Twitter

Von Miley Cyrus bis Darth Vader: Das iPhone-Update bewegt auf Twitter die Gemüter. Wir haben die besten Reaktionen zu iOS 7 gesammelt.

Twitter hat seine Streaming-App

iPhone-Streaming-App

Twitter bietet Periscope zum kostenlosen Download an

Twitter hat seine Streaming-App "Periscope" veröffentlicht. Zum Release steht die Meerkat-Alternative gratis zum Download bereit.

Smartphone im Homeoffice
Apple iPhone 11 Pro (Max) Display

Fehler im SDK war die Ursache

Spotify, Tinder, Pinterest und mehr: Facebook-Bug crashte…

Ein Fehler im iOS SDK von Facebook ließ auf dem iPhone Spotify, Tinder, Pinterest und andere beliebte Apps abstürzen. Was zur Ursache bekannt ist.

WhatsApp: Tipps für Einsteiger & Profis

Diese Smartphones sind betroffen

WhatsApp stellt den Support von zahlreichen Geräten ein

Ab dem 1. November ist WhatsApp nur noch auf Geräten mit neueren Betriebssystemen verfügbar. Wer davon betroffen ist: Hier ein Überblick.