Upates für iPhone und Apple Watch

Apple startet iOS 9.1 und watchOS 2.0.1

Apple hat Updates für iPhones, iPads, iPod touch und die Apple Watch fertiggestellt. iOS 9.1 und watchOS 2.0.1 bringen Bugfixes und neue Emojis.

© Apple

Apple iPhone 6 mit iOS 9

Das erste große iOS-9-Update für iPhone, iPad und iPod touch behebt diverse Bugs von iOS 9.0. Behoben werden Fehler beim E-Mail-Account, bei der Suchfunktion in Mail oder beim Starten des Game Centers. iOS 9.1 bringt aber auch 150 neue Emojis mit voller Unterstützung von Unicode 7.0 und 8.0 auf iPhone, iPad und iPod touch. Zudem erkennt die neue Software jetzt bei Aufnahme von Live Photos auf iPhone 6s und 6s Plus, ob das Gerät angehoben oder gesenkt wird und nimmt diese Bewegungen nicht mit auf.

Das iOS-Update verbessert zudem die Stabilität von CarPlay, Music, Fotos, Safari und Suchen und optimiert die Leistungen bei Multitasking-Anwendungen.

Lesetipp: Die Neuerungen in iOS 9

Das Apple-Update kann Over-the-Air direkt auf das mobile Endgerät geladen werden. Alternativ kann es aber auch über iTunes heruntergeladen und dann auf dem mobilen Endgerät installiert werden.

watchOS 2.0.1 bringt Bugfixes

Keine neue Funktionen sondern eine ganze Reihe an Bugfixes bringt das Update auf die Apple Watch. watchOS 2.0.1 behebt diverse Software-Fehler von watchOS 2.0. Das Update soll unter anderem die Akkuleistung der Uhr verbessern und Probleme bei Software-Updates von Apps beheben. Auch Fehler beim Synchronisieren von Kalender-Ereignissen und beim Aktualisieren von Standortinfos gehören mit dem Update der Vergangenheit an.

Das watchOS-Update muss über die Watch App auf dem verbundenen iPhone gestartet werden.

Mehr zum Thema

iOS Release und Probleme

Apple hat iOS 8.1.1 für Entwickler freigegeben. Die Beta-Version bietet neben Bugfixes auch mehr Speed für das iPhone 4S und iPad 2. Unklar ist, ob…
iOS-Apps

Apple hat die Preise für iOS Apps und Mac Apps angehoben. Die App-Preise steigen im Schnitt um 10 Prozent.
Android-App von Apple

Apple bietet eine "Umzugsapp" an, die den Wechsel von Android zu iOS erleichtern soll.
iPhone, iPad, iPod touch und Apple Watch

Apple hat die neue Version von iOS 9 veröffentlicht. Sie bietet hauptsächlich Bugfixes.
iPhone SE, iPad 9.7 und Apple Watch

Apple wird am 21. März auf seinem Campus neue Produkte vorstellen. Erwartet werden das kleine iPhone SE, ein neues iPad mit 9.7-Zoll-Display sowie…