10 Jahre iPhone

Jubiläum: Das iPhone wird 10 Jahre alt

Apple feiert das zehnjährige Jubiläum des iPhone und die damit verbundene Erfolgsgeschichte. Laut Tim Cook ist die noch lange nicht zu Ende.

iPhone-Präsentation mit Steve Jobs

© Screenshot

Er war bis zu seinem Tod im Oktober 2011 das Gesicht von Apple: Steve Jobs präsentiert das iPhone.

Genau am 9. Januar 2007 war es, als das erste iPhone in San Francisco der Welt präsentiert wurde. Das beliebte Apple-Produkt wird damit zehn Jahre alt. Damals wurde das iPhone als drei Geräte in einem vorgestellt. Steve Jobs bezeichnete es als iPod mit großem Bildschirm mit Touch-Bedienung, als revoutionäres Mobiltelefon und als bahnbrechendes Gerät zur Kommunikation übers Internet.

Seitdem das iPhone das Licht der Welt erblickte, ist es zu einer Größe geworden, an der sich auch andere Smartphone-Hersteller messen müssen. Das iPhone erfreut sich so großer Beliebtheit, dass erwachsene Menschen sogar die Nacht vor einem Apple Store verbringen, nur um als erster eines der begehrten Smartphones zu ergattern.

In den zehn Jahren seit der Vorstellung des ersten iPhone wurden weltweit über eine Milliarde iPhones verkauft. Der große Erfolg zog weitere Produkte wie die Apple Watch und das iPad nach sich, ebenso wie Millionen von Apps.

Lesetipp: iPhone-Historie

"[Das] iPhone ist ein wichtiger Bestandteil im Leben unserer Kunden und definiert heute mehr denn je wie wir kommunizieren, uns amüsieren, arbeiten und leben", sagte Apples Firmenchef, Tim Cook.  Das iPhone habe in seinem ersten Jahrzent die Standards für die mobile Computernutzung gesetzt und das sei erst der Anfang. "Das beste kommt erst noch", so Cook.

Mehr zum Thema

iOS 13
Direkt nach iOS 13.1

Nur wenige Tage nach dem Update auf iOS 13.1 bessert Apple erneut nach: Die neue iOS-Version 13.1.1 soll auf dem iPhone Akku-Probleme und mehr…
ios 13 fotos app
Updates für iOS, iPadOS und watchOS

iOS 13 läuft noch nicht so richtig rund. Apple hat nun bereits das dritte Update innerhalb eine Woche veröffentlicht. Diese Fehler behebt iOS 13.1.2.
iphone se 2 design iphone 8
Gerüchte

Neue Gerüchte um einen iPhone-SE-Nachfolger vermuten einen Release in Q1 2020. Das iPhone SE 2 soll dabei zumindest das Design vom iPhone 8 kopieren.
gefälschte Apple Rechnung
Angebliche Steuerrechnung für Game-Käufe

Die Polizei in Niedersachsen warnt vor gefälschten E-Mails mit Apple-Rechnungen. Betrüger versuchen damit an die Zugangsdaten der Benutzer zu kommen.
iphone dark mode ios 13
iOS-Update

iOS 13 hat weiterhin mit Fehlern zu kämpfen. Jetzt hat Apple mit iOS 13.1.3 ein weiteres Update veröffentlicht, das Probleme behebt.