Apple Music, TV+, Arcade und iCloud

Apple One startet: Neues Abomodell kombiniert Apple-Dienste

Mit Apple One kombiniert Apple seine Dienste in einem einzigen Abo-Paket. Der Dienst startet jetzt in Deutschland. Wir erklären, was enthalten ist und welche Preisoptionen es gibt.

© Apple

In Abo-Paket Apple One kombiniert Apple alle seine Abo-Dienste.

Das Apple Event am 15. September drehte sich hauptsächlich um Hardware mit der Vorstellung von zwei neuen iPads und zwei Apple-Watch-Modellen. Doch auch die Apple-Dienste kamen nicht zu kurz. Mit Apple One stellt Apple ein Abo-Paket zur Verfügung, das alle Dienste kombiniert.

+++ Update 3. November 2020: Apple One kann ab sofort gebucht werden. +++

Mit Apple One erhalten Abonnenten Zugriff auf Apple Music, Apple TV+ mit den von Apple produzierten TV-Serien, den Spiele-Dienst Apple Arcade und iCloud-Speicher. Auch das Zeitungs- und Zeitschriften-Abo Apple News+ und der neuen Dienst Fitness+ werden Teil von Apple One. Diese sind derzeit aber noch nicht in Deutschland verfügbar, entsprechend gibt es hier auch das Abo-Paket nicht, das diese Dienste umfasst.

Apple One: Preise und Verfügbarkeit

Apple One ist ab Anfang November verfügbar und bietet drei Preiskategorien, von denen in Deutschland zunächst zwei erhältlich sind:

  • Das Individual-Paket für eine Einzelperson kostet 14,95 Euro pro Monat und enthält Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade sowie 50 GB iCloud-Speicher. Im Vergleich zu den Einzelabos der Dienste bedeutet es eine Ersparnis von 6 Euro pro Monat.
  • Im Family-Paket für 19,95 Euro sind neben den genannten Diensten 200 GB iCloud-Speicher enthalten. Es kann von bis zu sechs Familienmitgliedern mit eigenen Profilen genutzt werden. Bei diesem Paket kann man 8 Euro pro Monat einsparen im Vergleich zu den einzelnen Abos.
  • Zusätzlich gibt es das Premier-Paket mit 2 TB iCloud-Speicher. Es ist um die Nutzung von Apple News+ und Apple Fitness+ erweitert und kann ebenfalls von sechs Familienmitgliedern geteilt werden. Vorerst ist es nur in Australien, Kanada, Großbritannien und den USA verfügbar. In den USA kostet dieses Paket 29,95 US-Dollar pro Monat.

Kostenloses Probeabo

Apple bietet auch einen kostenlosen Testmonat für Apple One an. Dabei erhalten Kunden im ersten Monat des Apple-One-Abos alle Dienste, die sie zuvor noch nicht abonniert hatten, kostenlos. Anschließend wird das Probeabo in ein monatliches Abo umgewandelt, das jederzeit kündbar ist.

Mehr zum Thema

Aktuelle Angebote im Apple App Store

Spiele und Apps für iPhone und iPad: Diese iOS-Apps gibt es heute kostenlos oder reduziert. Wir listen die besten Deals im Apple App Store auf.
Touch-Probleme

Bei manchen iPhone-11-Modellen reagiert der Touchscreen nach einiger Zeit nicht mehr auf Eingaben. Apple tauscht die defekten Displays nun aus.
Over-Ear-Kopfhörer

Apple hat die neuen Over-Ear-Kopfhörer AirPods Max vorgestellt. Trotz ihres stolzen Preises scheint der Vorverkauf gut anzulaufen.
iOS 14.3 und iOS 12.5

Apple hat iOS 14.3 veröffentlicht und informiert im App-Store über Datenschutz. Mit iOS 12.5 unterstützen auch ältere iPhones die Corona-Warn-App.
Apple-Betriebssystem

Apple hat iOS 14.4 und iPadOS 14.4 veröffentlicht. Was sind die neuen Funktionen für iPhones und iPads?