watchOS 5.2

Apple Watch 4: EKG in Deutschland aktiviert

Nach dem Update auf watchOS 5.2 kann die Apple Watch 4 nun auch in Deutschland ein EKG aufzeichnen. Das müssen Sie zu der Funktion wissen.

Apple Watch 4 EKG-App

© Apple

Mit dem Update auf watchOS 5.2 aktiviert Apple die EKG-App der Apple Watch 4. Die Aufzeichnungen landen in der Apple Health App auf dem iPhone und lassen sich für den Arzt exportieren.

Die Apple Watch 4​ ist in der Lage, ein Elektrokardiogramm (EKG) direkt am Handgelenk aufzuzeichnen. Bisher war die Funktion allerdings nur in den USA aktiviert. Mit dem watchOS-Update auf Version 5.2 schaltet Apple die EKG-App in weiteren Ländern, darunter Deutschland, frei. Die EKG-App sowie eine Mitteilung bei unregelmäßigem Herzrhythmus sind laut Apple nun im Europäischen Wirtschaftsraum genehmigt und mit dem CE-Kennzeichen versehen.

Das EKG wird bei der Apple Watch mithilfe von Elektroden auf der Rückseite der Uhr sowie in der Krone aufgezeichnet. Um den Stromkreis zu schließen und das EKG durchzuführen, muss der Nutzer den Finger für etwa 30 Sekunden auf die Krone legen. Die Genauigkeit wurde laut Apple in einer klinischen Studie mit rund 600 Teilnehmern bestätigt. Die Aufzeichnungen sind in der Health-App abrufbar und lassen sich für den Arzt auch als PDF exportieren.

Es handelt sich beim EKG der Apple Watch 4 um eine 1-Kanal-Aufzeichnung, die weniger Aussagekraft hat, als ein professionelles 12-Kanal-EKG. So kann die EKG-App anzeigen, ob es beim Nutzer einen normalen Sinusrhythmus oder Anzeichen von Vorhofflimmern gibt. Gesundheitsprobleme wie Herzinfarkt, Blutgerinnsel, Schlaganfall, Bluthochdruck oder Herzinsuffizienz sowie andere Arten von Herzrhythmusstörungen kann die Apple Watch aber nicht erkennen. Einen Gang zum Arzt und eine professionelle Untersuchung ersetzt sie in keinem Fall.

Unabhängig von der EKG-Funktion können auch ältere Apple-Watch-Modelle den Puls aufzeichnen. Diese erhalten nun ebenfalls die Funktion, den Nutzer auf einen unregelmäßigen Herzrhythmus hinzuweisen. Dafür wird im Hintergrund immer wieder der Puls gemessen. Eine Mitteilung erfolgt, wenn bei fünf Messungen in einem Zeitraum von mindestens 65 Minuten ein unregelmäßiger Herzrhythmus erkannt wird, was ein Zeichen für Vorhofflimmern sein könnte. Durch diese Mitteilung sollen Nutzer auf mögliche Herzprobleme aufmerksam gemacht werden, derer sie sich noch nicht bewusst sind.

Mehr zum Thema

Apple Pay auf dem iPhone 6
Bezahlen per iPhone und Apple Watch

Apple Pay wird seit vier Jahren in vielen Ländern genutzt - nur in Deutschland bisher nicht. Nun gab Apple bekannt: Apple Pay startet hierzulande noch…
Apple Watch Series 4
Apple-Leak

Kurz vor dem Apple Event ist ein Pressebild der Apple Watch Series 4 aufgetaucht. Die vierte Generation bekommt wohl ein größeres Display.
Apple Watch Series 4
Apple Event 2018

Apple hat die 4. Generation der Apple Watch vorgestellt. Bei der Series 4 hat Apple am Design gearbeitet und neue Gesundheitsfunktionen integriert.
Apple iPhone Xs Max
Apple auf der Überholspur

Apple hat gestern das geliefert, was erwartet wurde - und damit seine Sonderrolle im Smartphone-Universum gefestigt. Unsere Einschätzung der Keynote.
Worldwide Developers Conference Apple
iOS 13, macOS 10.15, tvOS 13, watchOS 6 und mehr

Das Ende von iTunes und viele Updates für iOS, macOS, watchOS 6 und Co.: Unser Ticker zum Nachlesen fasst die Keynote des WWDC 2019 zusammen.
Alle Testberichte
Telefónica Deutschland Logo
connect Festnetztest 2019
Die rund 2 Millionen Festnetzkunden von O2/Telefónica entsprechen 5,9 Prozent Marktanteil. Der Anbieter erreicht 2019 knapp die Note „sehr gut“.
1&1
connect Festnetztest 2019
2015 und 2017 hatte 1&1 gewonnen. Auch wenn es diesmal nicht ganz für den Testsieg reicht, zeigen die Montabaurer sehr gute Leistungen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.