Alles zu Preis, Release und technischen Daten

Fossil Hybrid HR: Neue Smartwatch mit zwei Wochen Laufzeit

Fossil stellt mit der Hybrid HR eine neue Smartwatch für Damen und Herren vor. Das Hybrid-Modell vereint mechanische Zeiger und ein Always-On-Display.

© Fossil

Die Fossil Hybrid HR soll den Charme klassischer Armbanduhren mit den Vorzügen von Smartwatches verbinden.

Bereits im September hatte es erste Leaks gegeben, nun hat Fossil hat eine neue Hybrid-Smartwatch vorgestellt. Die neue Fossil Hybrid HR startet mit Preisen ab 199 Euro und kombiniert klassische Zeiger mit einem kreisrunden Monochrom-Display. Dieses dient zur Anzeige der Smartwatch-Infos wie Gesundheitsdaten, Wetterinfos oder Smartphone-Benachrichtigungen.

E-Paper-Display sorgt für lange Akkulaufzeit

Die Kombination von mechanischen Zeigern mit Monochrom-Display sorgt nicht nur für eine Optik, die an klassische Uhren erinnert. Sie ermöglicht es auch, dass die Fossil Hybrid HR Laufzeiten von mehr als zwei Wochen erreichen kann. Das monochrome Display mit seinen 27 mm Durchmesser ist dabei dank der von E-Book-Readern bekannten E-Ink-Technologie imer an und auch im Sonnenlicht sehr gut lesbar. Im Dunkeln schaltet ein doppeltes Antippen der Uhr die Beleuchung an.

Gesteuert wird die Fossil Hybrid HR nicht via Touch-Display sondern über drei mechanische Knöpfe. Auch damit  tritt sie ein Stück weit in die Fußstapfen der Smartwatch-Pioniere von Pebble. Die Knöpfe sollen sich auf Wunsch selbst belegen lassen, ebenso wie sich die Hintergrundbilder der Smartwatch individualisieren lassen. Als Betriebsystem kommt eine Eigenentwicklung von Fossil zum Einsatz und nicht Googles Wear OS.

An Fitness-Features bietet die Fossil Hybrid HR die gängigen Funktionen von der Trainingsüberwachung bis zum Herzfrequenzsensor.​ Ebenso sieht es bei den Smartwatch-Features aus, die unter anderem beliebte Funktionen wie die Steuerung der Musikwiedergabe, das Ablehnen von Anrufen und natürlich App-Benachrichtigungen umfassen.

Charter HR für Damen, Collider HR für Herren

Angeboten wird die Fossil Hybrid HR grundsätzlich in zwei Modellvarianten: die Charter HR ist kompatibel zu 18-mm-Leder- und Edelstahlbändern, die Collider HR nutzt etwas breitere 22-mm-Bänder. Fossil bewirbt die Charter HR als Damen-Smartwatch, die Collider HR als Herren-Modell.

Zusätzlich gibt es bei der Charter HR und der Collider HR jeweils verschiedene Gehäuse-Varianten, die sich im Design des Ziffernblatts bemerkbar machen. Dazu stehen als Farben für das Gehäuse Roségold, Grau, Dunkelbrau und Schwarz zur Auswahl. Optional sind zusätzliche Bänder erhältlich.

Preis und Verfügbarkeit

Die Fossil Hybrid HR gibt es ab sofort über fossil.com zu kaufen. Der Preis liegt bei 199 Euro, lediglich das Modell Collider HR Edelstahl Grau mit Edelstahl-Band kostet 219 Euro. Zusätzlich sollen die neuen Smartwatches in ausgewählten Geschäften in den Handel kommen.

Fossil Hybrid HR: Details

Smartwatch-Fitness-Funktionen

  • Aktivitäts- und Schlaftracking
  • Integrierter Herzfrequenzsensor
  • Trainingsmodus und -Ziele
  • Automatische Zeit- und Datumseinstellung samt 2. Zeitzone
  • Wetter und (App-)Benachrichtigungen
  • Wecker, Timer und Stoppuhr
  • Musikwiedergabe steuern
  • Smartphone-Suchfunktion

Technische Daten

  • Display: 27 mm Ø
  • Gehäusegröße/höhe: 42 mm / 11 mm
  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Bluetooth 4.2 LE
  • Beleuchtung in dunkler Umgebung
  • Wasserdicht bis 3 ATM
  • Schnelladen (bis zu 100 % in 60 Minuten)
  • iPhone iOS 10 oder höher / Android 5.0 oder höher

Mehr zum Thema

Wearable-Schnäppchen

Wer die Xiaomi-Smartwatch Amazfit GTR kaufen will, findet aktuelle Angebote aus Deutschland und als günstigen Import. Update: Glitter- und…
Smartwatch mit Wear OS

Xiaomi hat seine neue Smartwatch vorgestellt. Die Xiaomi Mi Watch basiert auf Googles Wear OS und ähnelt im Design der Apple Watch.
Smartwatch-Schnäppchen

Aldi Nord hat ab dem 27. Februar das Fitness-Armband Huami Amazfit Bip Lite im Angebot. Das Wearable des Xiaomi-Unternehmens kommt zum absoluten…
Fitness-Tracker und günstige Smartphones

Xiaomi bringt die günstigen Smartphones Redmi 9, 9A und 9C nach Deutschland. Außerdem kommt der Fitness-Tracker Mi Smart Band 5 für 40 Euro.
Smartwatch

Nutzer der Apple Watch 5 berichten seit Monaten über Akku-Probleme, die sich bisher auch durch Updates nicht lösen ließen. Was steckt dahinter?