Android 7

Galaxy S6 und S7: Verbindungsprobleme nach Android-Update

Die Samsung-Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S7 sollen im Standby-Modus ihre Mobilfunkverbindung verlieren. Die Probleme treten offenbar nach dem Update auf Android 7 auf.

© Samsung

Samsung Galaxy S7 und S7 Edge

Nutzer von Samsung Galaxy S6 und S7 berichten, dass ihr Smartphone die Verbindung zum Mobilfunknetz verliert, wenn es in den Standby-Modus geht. Dabei ist es unerheblich, ob die Nutzer das Smartphone manuell abschalten oder es nach längerer Inaktivität automatisch in den Ruhemodus geht. 

Wenn man das Smartphone aus dem Standby wieder aktiviert, wählt es sich auch nicht von selbst wieder im Netz ein. Man muss die Verbindung manuell wieder herstellen. Dazu kann man beispielsweise kurz den Flugmodus aktivieren. Anschließend verbindet sich das Handy wieder mit dem Netz.

Was die Ursache für die Verbindungsabbrüche ist oder wie viele Nutzer betroffen sind, ist bisher nicht bekannt. Das Problem soll nach dem Update auf Android 7 auftreten, wie heise online​ berichtet. Das Galaxy S7 hat im Januar das Update auf Android 7​ erhalten, für das Galaxy S6 erfolgte der Rollout im April. 

Lesetipp: Diese Smartphones erhalten Android 7

Samsung teilte gegenüber heise online mit, dass das Problem bisher nicht bekannt sei und dementsprechend auch noch kein Fix in Arbeit sei. Betroffene Nutzer sollen sich beim Kundendienst melden.

Möglicherweise sind auch Smartphones anderer Hersteller von dem Problem betroffen.​

Mehr zum Thema

Android-Sicherheitsupdate

Samsung spielt das Android-Sicherheits-Update für November auf Galaxy S7 und S6 aus. Damit wird auch die KRACK-Sicherheitslücke geschlossen.
Neue Firmware

Für das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge steht ein neues Update zum Download bereit. Wir erklären, wie Sie den Dezember Sicherheits-Patch erhalten.
Android-Update

Diesen Frühling wird Android 8 auf einigen Samsung-Phones verteilt. Mit dabei sind Galaxy Note 8, Galaxy S7 (Edge) und die Galaxy-A-Serie von 2017.
Neue Samsung Firmware

Das Android 8 Update für das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge steht offenbar kurz bevor. Das Galaxy A5 (2017) und A3 (2017) sollen später folgen.
Samsung-Smartphone

Samsung stoppt wegen Problemen die Verteilung von Android 8 an Galaxy S7 (Edge). Manche Geräte reagieren auf das Update mit Bootschleifen.