Kopfhörer-News

AirPods-Alternativen: Pixel Buds 2 in USA gestartet - Update für Galaxy Buds

Wir fassen News zu aktuellen Kopfhörern zusammen. Die neuen Pixel Buds sind in den USA gestartet, dazu kommt ein Update für Samsungs Galaxy Buds.

© tommaso79 - shutterstock.com

Sie haben noch keine True-Wireless-Kopfhörer? Wir fassen News zu aktuellen Geräten zusammen.

Seit den AirPods für Apples iPhone bekommen Smartphone-Nutzer passende True-Wireless-Kopfhörer des Herstellers als Alternativen. Neben Huawei, Samsung, Motorola und Co. ist auch Google dabei und startet in den USA aktuell mit den neuen Pixel Buds. Diese kommen im Gegensatz zum vorherigen Modell ohne Kabelverbindung zwischen den Ohrstücken, sind also wirklich True Wireless. Daneben fassen wir News zu einem aktuellen Firmware-Update für Samsungs Galaxy Buds zusammen.

Pixel Buds: Release in den USA

In den USA lassen sich die neuen Google Pixel Buds für 179 US-Dollar bestellen. Im Moment steht für Kopfhörer und Ladeschale nur die Farbe „Clearly White“ zur Verfügung. Spezielle Mikrofone sollen Anrufer klarer erklingen lassen. Adaptive Sound optimiert je nach Situation den Klang. Aktive Geräuschunterdrückung ist jedoch nicht dabei.

Google wirbt mit einer hohen Reichweite für die Bluetooth-Verbindung, eine verbesserte Google-Assistant-Einbindung hilft bei der kontaktlosen Bedienung via Sprache. Quick-Pairing nimmt schneller Verbindung mit Android-Geräten auf und ist vergleichbar mit Microsofts Swift Pairing in Surface-Geräten bzw. Windows 10 – das beispielsweise auch die kommenden Surface Earbuds unterstützen.

Später sollen weitere Farben und natürlich weitere Märkte erschlossen werden. Neben Weiß wird es auch Schwarz, Mintgrün und Orange geben. Hierzulande können Sie sich bei Google auf die Warteliste setzen und zum Release zeitnah informieren lassen.

Galaxy Buds: Update mit „Buds+“-Features

Für die erste Generation von Galaxy Buds – den True-Wireless-Kopfhörern für Samsung-Smartphones – gibt es ein neues Firmware-Update. Dieses installiert sich auf Wunsch bei aktiver Verbindung inkl. Webzugang zum Smartphone. Die Galaxy Buds erhalten mit dem Update unter anderem Ambient Sound – der Transparenzmodus kann auf Wunsch Geräusche aus der Umwelt hervorheben, damit Sie nicht Gefahr laufen, zum „Smombie“ zu werden. Die neuen Galaxy Buds+ (Test) haben dies bereits integriert.

Dazu kommt das angesprochene Swift Pairing für Windows-10-Geräte, damit Nutzer nicht bei jeder Nutzung Zuspieler und Kopfhörer manuell koppeln müssen. Außerdem kommen neue Gesten für Spotify. Mit „Tap & Hold“ lassen sich etwa Spotify-Playlisten einfacher wiedergeben.

Mehr über aktuelle True Wireless Kopfhörer gibt es im Test. Wir haben zehn aktuelle Modelle ausprobiert und präsentieren unsere Top 10 der besten Bluetooth-Kopfhörer.

Mehr lesen

Kopfhörer-Bestenliste

Wir haben True Wireless In-Ear-Kopfhörer regelmäßig im Test. Im Artikel stellen wir Ihnen die besten Modelle vor und geben eine Kaufberatung.

Mehr zum Thema

Smartphone- und Handy-Vorschau

Im Juli warten jede Menge Smartphone-Neuheiten: Unsere Vorschau zeigt, wann die neuen Geräte auf den Markt kommen und was sie können.
Android Q: Update-Liste

Welche Smartphones von Samsung, Huawei und Co. erhalten die Aktualisierung auf Android 10? Unsere ständig aktualisierte Update-Liste klärt auf.
Smartphone-Sicherheit

Whatsapp hat ein wichtiges Update bekommen, das eine schwere Sicherheitslücke schließt. Genau wie zuvor die Kamera-Apps von Samsung und Google.
Cyber Monday Endspurt

Die Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds gibts heute für rund 30 Euro günstiger als sonst. "Schnell sein" lautet die Devise, das Angebot ist begrenzt.
In-Ear-Kopfhörer

80,0%
Samsung hat bei den Galaxy Buds+ gerade bei der Akkulaufzeit und beim Klang einige Verbesserungen vorgenommen. ANC fehlt…