#Bentgate

iPhone 6 Plus verbiegt sich schnell - Videobeweis!

Das iPhone 6 Plus ist erst kurz im Handel. Bereits jetzt deutet sich ein Skandal namens #Bentgate an: Ein Video zeigt, wie schnell sich das iPhone 6 Plus verbiegt.

© YouTube / Screenshot: youtube.com/watch?v=znK652H6yQM

iPhone 6 Plus Bentgate Video

Ist das iPhone 6 Plus wirklich so zerbrechlich wie einige iPhone 6 Plus-Besitzer klagen? Am Dienstag meldeten sich einige Besitzer des großen iPhones, die eine Verformung ihres neuen Apple-Handys auf der Höhe des SIM-Karten-Steckplatzes feststellten.

Dies scheint wirklich eine Schwachstelle des iPhone 6 Plus zu sein, wie ein Video des Youtube-Kanals Unbox Therapie zeigt. In einem Biegetest zeigt der Youtuber, dass sich das iPhone mit den bloßen Händen verbiegen lässt. Das Verbiegen allein durch das Tragen in den Hosentaschen ist also nicht unwahrscheinlich.

Das iPhone 6 Plus ist mit 158 Millimeter recht lang und mit 7,1 Millimeter recht dünn, Es hat ein Aluminium-Gehäuse und bringt 172 Gramm auf die Waage. Bislang gibt es keine Stellungnahme von Apple zu dem #Bentgate des iPhone 6 Plus.

Das dazugehörige Video sehen Sie hier:

Der Größenvergleich des iPhone 6 Plus mit aktuellen Konkurrenten in der folgenden Galerie zeigt: So dünn wie das iPhone 6 Plus ist derzeit kaum ein Smartphone. Gleichzeitig weisen die meisten Konkurrenten eine gewölbte Rückseite auf, was sicherlich für etwas mehr Stabilität sorgt. Das komplette Design dürfte zusammen mit dem eher weichen Material Aluminium die Biegbarkeit des iPhone 6 Plus begünstigen:

Stand: 23.08.2014

Verbiegt sich das iPhone 6 Plus?

Sie hätten das iPhone 6 Plus lediglich in der vorderen Hosentasche getragen, beteuern iPhone-Besitzer im Forum von Macrumors. Doch schon nach wenigen Stunden in der Tasche und ohne größere Belastung sei eine deutliche Biegung im Gehäuse zu sehen.

So zeigt Forumsmitglied DevinPitcher das Bild eines iPhone 6Plus, das auf Höhe des Sim-Karten-Einschubs gebogen ist (siehe Bild oben). Sein Freund habe es nur in der Hosentasche getragen und sei damit in ein Auto eingestiegen, schreibt er dazu. Auch andere Nutzer beschreiben ähnliche Szenarien.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus: Test, Vergleich, Tipps und aktuelle News

Auf Twitter macht in dem Zusammenhang derweil der Hashtag #Bentgate die Runde. Unter anderem nutzt dort die Apple-Konkurrenz die Gunst der Stunde, um sich über Apple lustig zu machen und die eigenen Geräte anzupreisen. LG twittert etwa: "#Bentgate? Wäre mit dem LG G Flex nicht passiert ;-)" Das LG G Flex ist von Haus aus gebogen und hat ein flexibles Display. Auch Oppo verspricht: "Ein Find 7 verbiegt sich nicht in der Hosentasche".

Das iPhone 6 Plus hat einen 5,5 Zoll großen Bildschirm und ist dabei nur 7,1 mm dick. Das Gehäuse ist aus Aluminium. Auch beim iPhone 5S, das ebenfalls aus Aluminium gefertigt ist, gab es bereits Berichte über verbogene Geräte. Ob es sich dabei um einen Produktionsfehler handelt, ist nicht bekannt.

iPhone 6 Plus Bend Test

Quelle: Unbox Therapy
4:31 min

Bildergalerie

Galerie
Apple

Wie groß ist das iPhone 6 Plus wirklich. Wir zeigen das neue Apple-Phablet mit Größenvergleich mit der Konkurrenz.

© Macrumors / DevinPitcher

Kann sich das iPhone 6 Plus in der Hosentasche verbiegen?

Mehr zum Thema

Gerüchte, News zum Release

Der iPhone 7 Release ist im Herbst 2015 - connect sammelt Fakten und Gerüchte. Hat das neue iPhone etwa einen Rauchmelde-Sensor?
Apple-Releases für 2015

Nach den "iPhone 6 (Plus)"-Releases, die nicht ausnahmslos positiv ankamen, könnte Apple 2015 mit einem iPhone 6 mini auf 4-Zoll-Basis planen.
4-Zoll-Smartphone von Apple

Gerüchte erwarten ein iPhone 6 mit kleinem 4-Zoll-Display. Fakten aus der Zuliefererindustrie sprechen gegen den baldigen Release eines iPhone 6 Mini.
Apple iPhone 2015

Der Release von iPhone 6S und 6C könnte noch in diesem Jahr erfolgen. Kehrt Apple dann zum 4-Zoll-Display zurück?
iOS 8.4

Vodafone hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Voice over LTE freigeschaltet. Voraussetzung ist iOS 8.4. Die LTE-Telefonie ist seit März im…