Apple-Smartphone

iPhone ab 2019 voraussichtlich mit USB-C-Anschluss

Kein Lightning-Anschluss mehr für iPhone und iPad? Im kommenden Jahr soll Apple bei seinen iOS-Geräten USB-Typ-C nutzen, das besagen aktuelle Gerüchte.

Das Original-Apple-Lightning-USB-Kabel

© connect

Das Original-Apple-Lightning-USB-Kabel könnte bald ausgedient haben.

Die aktuelle Generation von iPhone und iPad nutzt für den Anschluss des Ladekabels, zum Verbinden mit externem Zubehör und für die Datenübertragung an Mac oder PC den Apple-Standard Lightning. Einem Bericht von DigiTimes zufolge soll dies auch bei den neuen iPhone-Modellen dieses Jahres noch so bleiben, bevor es sich 2019 dann ändert.

Voraussichtlich ab kommendem Jahr werde Apple auf USB-Typ-C als Standardanschluss bei den iOS-Geräten umsteigen. Das entsprechende Redesign der Hardware und Zubehörprodukte sei bereits im Gange, werde aber nicht mehr rechtzeitig zur für September erwarteten Gerätevorstellung fertig.

Verwunderlich wäre der Anschluss-Wechsel nicht. Beim Macbook setzt Apple schon länger komplett auf USB-C. Die aktuelle Gerätegeneration verfügt hier (mit Ausnahme der Klinkenbuchse für Kopfhörer) ausschließlich über diese Form des Anschlusses, sodass für jede Verbindung von herkömmlichen USB-Sticks oder anderem Zubehör mit dem standardüblichen USB-Typ-A-Stecker jeweils ein Adapter nötig ist.

Mehr lesen

Apple iPhone 2018
Apple-Smartphone 2018

Apple wird im September wohl ein großes iPhone X Plus, einen iPhone-X-Nachfolger und eine etwas günstigere Modellvariante des iPhone X…

Mehr lesen

iphone x plus 2018 geruechte
Gerüchte um neue iPhones 2018

Apple soll 2018 den Release eines iPhone X Plus planen. Zulieferer berichten von einem neuen iPhone mit 6,5-Zoll-Display und neuen LCD-Modellen.

Mehr zum Thema

iPhone X und iPhone 8 (Plus)
Jailbreak auf iPhone 4s bis X möglich

Eine Sicherheitslücke in Apple-Prozessoren macht zahlreiche iPhones und andere iOS-Geräte angreifbar. Das müssen Sie über Checkm8 wissen.
ios 13 fotos app
Updates für iOS, iPadOS und watchOS

iOS 13 läuft noch nicht so richtig rund. Apple hat nun bereits das dritte Update innerhalb eine Woche veröffentlicht. Diese Fehler behebt iOS 13.1.2.
iphone dark mode ios 13
iOS-Update

iOS 13 hat weiterhin mit Fehlern zu kämpfen. Jetzt hat Apple mit iOS 13.1.3 ein weiteres Update veröffentlicht, das Probleme behebt.
Apple iPhone 5
iOS-Updates für ältere iPhones und iPads

Apple warnt davor, dass das iPhone 5 ohne Update keinen Internet-Zugriff mehr haben wird. Auch ältere iPads brauchen eine Aktualisierung.
iOS 13.2 Update
Update für iPhone und iPad

Mit iOS 13.2 können Nutzer nun die Auswertung von Siri-Aufzeichnungen untersagen. Für iPhone 11 und 11 Pro gibt es außerdem eine neue Kamerafunktion.