Akku des iPhone XS lädt nicht, Zwangsfilter bei Selfies

iPhone XS Max: Berichte über "Beautygate" und "Chargegate"

Selfie-Filter und Ladekabel bereiten Probleme beim iPhone XS: Ungeachtet der wenig sinnvollen Skandalbegriffe könnte zumindest eins der neuen iPhone-"Gates" für Nutzer schwierig werden.

News
VG Wort Pixel
Apple iPhone X und iPhone XS Max Anschlüsse
Probleme beim Aufladen? iPhone XS und iPhone XS Max sollen Schwierigkeiten haben.
© connect

Im Grunde kann man sich seit einigen Jahren fest darauf verlassen: Ebenso regelmäßig wie Apple neue iPhones in den Handel bringt, folgen kurze Zeit später die ersten Berichte über Probleme mit der neuen Smartphone-Generation, im Sinne der Reichweite dann gern mit einem skandalträchtigen Namen versehen.

So gab es bereits Bendgate, Antennagate und Notchgate - und auch das iPhone XS bzw. iPhone XS Max soll nur wenige Tage nach Verkaufsstart für neue "Gate"-Skandale sorgen. Aktuell machen zwei Meldungen die Runde.

Selfies sehen "zu schön" aus

Unter dem Hashtag #Beautygate ("beauty": englisch Schönheit) berichten Nutzer davon, dass Selfies, die sie mit der Frontkamera des iPhone XS oder iPhone XS Max aufgenommen haben, deutlich anders aussehen würden, als Selfie-Fotos mit dem iPhone X. Die porträtierten Gesichter wirkten demnach weichgezeichnet, als sei ein Beautyfilter aktiviert, wie man ihn von Apps wie Snapchat oder Instagram kennt.

Da es eine solche Filtereinstellung in der Kamera-App von iOS allerdings nicht gibt, scheint hier ein automatischer Filter dauerhaft im Hintergrund zu arbeiten. Ob dieser Effekt von Apple beabsichtigt ist oder durch einen Software-Fehler auftritt, ist derzeit noch unbekannt. Klarheit (im doppelten Wortsinne) wird womöglich das nächste iOS-Update bringen, das etwaige Bugs der Kamera beseitigen könnte.

iPhone XS wird nicht geladen

Gravierender ist da schon der zweite iPhone-XS-Fehler, der aktuell verbreitet wird. Bei #Chargegate ("to charge": englisch aufladen) geht es darum, dass der Akku des iPhone XS trotz angestecktem Ladekabel nicht aufgeladen wird, sobald das Geräte gesperrt und der Bildschirm ausgeschaltet  wurde.

Wird das Display wieder aktiviert, soll der Ladevorgang meist fortgesetzt werden. In manchen Fällen muss das Lightningkabel allerdings erst noch entfernt und neu angesteckt werden.

Auch zur Auflade-Problematik beim iPhone XS gibt es noch keine offizielle Stellungnahme von Apple.

1.10.2018 von Steve Buchta

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple iPhone Xs Max

Apple auf der Überholspur

Kommentar zum neuen iPhone XS, iPhone XR und zur Apple Watch…

Apple hat gestern das geliefert, was erwartet wurde - und damit seine Sonderrolle im Smartphone-Universum gefestigt. Unsere Einschätzung der Keynote.

Apple iPhone Xs Max

iFixit-Teardown

iPhone XS / XS Max im Teardown: So leicht ist die Reparatur

Der Teardown zu Apples neuesten Smartphones XS und XS Max schätzt ein, wie gut sich die iPhones reparieren lassen. Die Kritik von iFixit im Detail.

Software-Update Apple Screenshot

Apple-Update

iOS 12.0.1: Bugfix fürs Aufladen des iPhone XS und andere…

Die Apple-Betriebssystemversion 12.0.1. soll unter anderem die Ladeprobleme beim iPhone XS beseitigen, aber auch einige iPad-Fehler beheben.

Apple iPhone Xs Max

Keine Hotspot-Verbindung

iOS 12.1: iPhones mit eSim machen Probleme

iPhone XS, XS Max und XR sind eSIM-fähig. Doch wer eine eSIM verwendet, kann den Instant Hotspot wegen Problemen mit iOS 12.1 nicht nutzen.

Apple iPhone Xs Max Front

Display, Preis, Version und mehr

Apple iPhone XS und XS Max im Test

Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.