Günstige Alternative zu Apple AirPods

Liberty Lite: Neue kabellose In-Ear-Kopfhörer von Anker

Anker bringt im Juni neue Bluetooth-Kopfhörer der Liberty-Serie auf den Markt. Der Preis der kabellosen In-Ears ist eine Kampfansage an Apple.

© Zolo / Anker Soundcore

Liberty heißen die kabellosen In-Ear-Kopfhörer von Zolo, einer Marke von Anker.

Anker erweitert sein Angebot an kabellosen In-Ear-Kopfhörern der Marke Zolo, mit denen der Zubehörhersteller bereits jetzt den Apple AirPods Konkurrenz macht. Wie The Verge bei dem Besuch eines Anker-Events erfahren haben will, sollen die neuen Wireless Headphones "Liberty Lite" heißen.

Im Gegensatz zu den Modellen Zolo Liberty und Liberty+, die zwar ebenfalls schon eine Alternative zu den AirPods darstellen, aber preislich noch in einer ähnlichen Liga spielen (100 bis 150 US-Dollar), werden die neuen Bluetooth-Kopfhörer deutlich günstiger als die Apple-Variante.

So sollen die Liberty Lite pro Paar 69 US-Dollar kosten. Die Akkulaufzeit der In-Ears wird mit 3,5 Stunden angegeben. Als Release-Termin ist vom 18. Juni 2018 die Rede.

Mehr zum Thema

Apple-Support: Keine Kulanz

Das missglückte Firmware-Update kann die Noise-Cancelling-Funktion der teuren In-Ears verschlechtern. Doch einen Hardware-Tausch lehnt Apple ab.
Sportliche In-Ears für 150 Euro vorbestellbar

Kabelloser Sound, der jede Bewegung mitmacht: Die neuen In-Ears Sony WF-XB700 True Wireless bieten starke Features zum attraktiven Preis.
Bluetooth-Kopfhörer BIK-3 im Angebot

Ab 27. August hat Aldi Süd die True-Wireless-Kopfhörer Maginon BIK-3 im Angebot. Die In-Ears muten wie Apple AirPods an, kosten aber nur einen…
Last-Minute-Geschenke bei Amazon

Sie klingen gut und sitzen komfortabel: Die kabellosen Bluetooth-Kopfhörer Soundcore Liberty 2 Pro sind aktuell für 90 statt für 130 Euro zu haben.
Nur zwei Stunden gültig

connect hat die Neuauflage der In-Ears Ende Februar getestet. Lesen Sie, wie sich die Samsung-Stöpsel geschlagen haben.