True-Wireless-Kopfhörer

Anker Soundcore Liberty Air 2 im Check: Gute Airpods-Alternative

Optisch lehnen sich die Soundcore Liberty Air 2 eng an Apples Airpods an. Der Klang gefällt, der Tragekomfort auch.

© Anker

Airpods-Look-a-likes: Die Anker Soundcore Liberty Air 2 sitzen so angenehm wie sicher. Und sie klingen gut.

Anker hat seine kabellosen Kopfhörer Liberty Air neu aufgelegt. Die Liberty Air 2 kommen in einer hochwertigen Ladebox, die die Ohrhörer bei Nichtgebrauch mit Strom versorgt. Ihre Laufzeit gibt Anker mit 7 Stunden an, das Case bietet Saft für 28 Stunden (Vorgänger: 5/20 Stunden). 10 Minuten Pause in der Box ermöglichen 2 Stunden Betrieb (Vorgänger: 1 Stunde). Ebenfalls neu: Das Ladecase lässt sich nun kabellos nach dem Qi-Standard auftanken.

Die Verbindung zum Smartphone läuft wie gehabt stabil über Bluetooth 5.0. Im Ohr sitzen die 5 Gramm leichten Newcomer sehr angenehm, aber in jeder Situation sicher. Dank IPX5 sind sie gegen Wasser geschützt.

© Anker

Kabelloser Musikgenuss, gute Telefoniequalität: Ankers Soundcore Liberty Air 2.

Diamanten sorgen für glasklaren Klang

Die wichtigste Neuerung ist aber in Sachen Audiotreiber zu vermelden: Die sind von Diamanten ummantelt, was ihnen mehr Stabilität geben und für eine klare Wiedergabe auch bei hohen Höhen und satten Bässen sorgen soll. Das macht sich bezahlt: Die Klangkulisse konnte im Hörtest durchweg überzeugen. Auch bei sehr basslastigen Titeln blieb der Sound klar und präsent, ohne zu nerven – selbst bei hohen Pegeln.

Über die Soundcore-App lässt sich wie bei Ankers Premium-In-Ears Soundcore Liberty 2 Pro ein Hörtest mit Einmessung vornehmen (HearID). Ansonsten stehen auch hier etliche vorkonfigurierte Klangbilder zur Auswahl.

Gute Sprachverständlichkeit

Die Telefoniequalität hebt Anker besonders hervor: Vier Mikrofone sollen Umgebungsgeräuschen entgegenwirken und die Stimme in den Fokus stellen. Bei unseren Testanrufen war die Sprachverständlichkeit auf beiden Seiten gut, zu Mobilfunkteilnehmern schien sie uns einen Tick besser als ins Festnetz.

Über Sensortasten lassen sich die Kopfhörer zuverlässig bedienen, wobei man die Funktionalität in der App anpassen kann. Auch die Lautstärkeregelung klappt direkt an den Lauschern. Auch schön: Nimmt man einen Lauscher aus dem Ohr, stoppt die Wiedergabe automatisch.

© WMP

Fazit

Die Soundcore Liberty Air 2 vereinen guten Klang mit Tragekomfort – und das zum attraktiven Preis. Wer hier zugreift, macht keinen Fehler. Die Soundcore Liberty 2 Pro klingen zwar noch einen Tick besser, die Air 2 kommen ihnen aber sehr nahe. Wir haben sie im Test richtig lieb gewonnen.

Mehr zum Thema

Von 1. bis 10. Mai sparen

Anker startet anlässlich des Muttertags eine Reihe von Rabattaktionen auf Amazon. Wir zeigen die Schnäppchen im Überblick.
In-Ears fürs Workout

Anker sorgt für Sound beim Sport: Die neuen In-Ears Soundcore Spirit Dot 2 setzen auf Bass und Tragekomfort. Wie schlagen sie sich im Alltag?
In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth

Googles neue Pixel Buds 2 kommen zwar ohne ANC, liefern aber einen guten Sound. Wir haben die In-Ear-Kopfhörer in einem ersten Test angehört.
Kabellose In-Ear-Kopfhörer mit ANC

Samsung hat mit den Galaxy Buds Live neue In-Ear-Kopfhörer mit ANC vorgestellt. Für ihren Preis bieten sie einen top Sound. Mehr im ersten Test.
Over-Ear-Kopfhörer mit ANC

Anker legt mit dem Life Q30 einen spannenden Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling und Hi-Res-Audio vor. Kann der Lauscher für 80 Euro überzeugen?