Aldi Smartphone

Medion Life S5004 bei Aldi - was taugt das Angebot?

Seit heute, 14. Juli, verkauft Aldi Nord das Android-Smartphone Medion Life S5004. Ist das Dual-SIM-Smartphone mit 5-Zoll-Display, Octa-Core-Prozessor und 13-MP-Kamera für 159 Euro ein Schnäppchen?

© Medion

Medion Life S5004

Das Medion Life S5004 ist ein kompaktes Android-Smartphone mit Metallrahmen und  5-Zoll-Display. Es bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel und der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 415, dessen Kerne auf max. 1,36 GHz beschleunigt werden können, übernimmt den Antrieb. 1 GB Arbeitsspeicher sind eingebaut. Das Life S5004 hat zudem einen 16-GB-Speicher, der per MicroSD-Karte ergänzt werden kann. Das Smartphone ist in 2G- und 3G-Netzen einsetztbar, ebenso in LTE-Netzen, wobei Daten dann mit bis zu 150 Mbit/s (CAT 4) herunter geladen werden können.

Mit 128 Gramm gehört das Medion-Modell zu den leichten Smartphones. Jedoch fällt sein Akku mit 2.320 mAh für ein Dual-SIM-Modell nicht gerade üppig aus. Das Medion Life S5004 besitzt eine 5-Megapixel-Frontkamera mit Blitz und eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit Autofokus und Blitz. Als Betriebssystem ist Android 5.1 vorinstalliert.

Aldi stattet das Medion Life S5003 mit einer 3-Jahres-Garantie aus und legt ein Aldi-Talk-Starterset inklusive 10 Euro Startguthaben bei seinem Aktionsangebot gleich mit dazu.

Fazit: Leichtes Dual-SIM-Phone mit kleinem Akku

Das Medion Life S5004 ist ein kompaktes und recht leichtes Smartphone. Es bietet eine gute Basis-Ausstattung, jedoch sollte nicht zu viel erwartet werden von dem Modell mit dem einfachen HD-Display und dem Snapdragon 415, der lediglich von 1 GB RAM unterstützt wird. Mit Android 5.1 ist zwar ein recht neues, aber nicht topaktuelles Betriebssystem (Android 6) installiert, zumal Android 7 bereits in den Startlöchern steht. Hinzu kommt, dass der 2.320-mAh-Akku vor allem beim Einsatz von zwei SIM-Karten schnell an seine Ausdauergrenzen stoßen kann. Dennoch: Wer nicht die höchsten Ansprüche an sein Smartphone stellt, für den könnte das Medion Life S5004 interessant sein.  

Alternative: Honor 5C - mehr Leistung, aber höherer Preis

Vierzig Euro teurer, dafür aber deutlich besser ausgestattet und mit einem aktuelleren Betriebssystem (Android 6.0) ausgerüstet ist das Honor 5C. Es bietet ein 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflöung (1280 x 1920 Pixel), einen Achtkern-Prozessor mit 2,0 GHz-Taktung, 2 GB RAM und einen erweiterbaren 16 GB Speicher.

Das Honor hat eine 8-Megapixel-Selfiecam und eine 13-Megapixel-Hauptkamera. Sein Akku fällt mit 3.000 mAh deutlich leistungsfähiger aus. Das Honor 5C kann ebenfalls zwei SIM-Karten aufnehmen und wird in den Farben Gold, Grau und Silber angeboten. Es ist zurzeit bei vielen Händlern für 199 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema

Samsung-Smartphones

Frohe Botschaft für Besitzer eines Galaxy S8 oder Note 8: Mit dem Update auf Android 9 Pie spendiert Samsung den Smartphones Dolby-Atmos-Support.
Preis, Ausstattung und Start

Das Motorola One Action hat auf der Rückseite einen Ultra-Weitwinkelsensor, der als Actioncam dient, und auf der Front ein 21:9-Display.
Android-Tablet

Ab 5. Dezember steht bei Aldi Nord das Medion Lifetab E10702. Das Tablet mit Android 9 kostet 179 Euro. Wir verraten, ob sich das Geld lohnt!
Maßnahmen gegen Android-Fragmentation

Die Installationszahlen von Android 10 steigen deutlich schneller als bei den Vorgängern. Für Android 11 hat Google weitere Verbesserungen geplant.
Spionage auf Android-Smartphones möglich

Mehr als 400 Schwachstellen haben Forscher im Code von Qualcomm-Prozessoren entdeckt. Angreifer könnten zahlreiche Android-Smartphones ausspionieren.