Amazon Blitzangebot im Check

Motorola Moto X (2. Generation) im Blitzangebot von Amazon

Amazon verkauft am 21. März ab 17.30 Uhr (Amazon Prime ab 17 Uhr) das Moto X (2. Generation) als Blitzangebot zum Aktionspreis. Hat es Schnäppchen-Potential?

Motorola Moto X (2. Generation)

© Motorola

Das Motorola Moto X der 2. Generation.

Das Motorola Moto X (2. Generation) ist eine ältere Version der Moto-X-Serie. Es kam erstmals 2014 auf den Markt, was sich heute in seiner Ausstattung bemerkbar macht. So übernimmt der 32-Bit-Quad-Core-Oldie Snapdragon 801 den Antrieb, dem 2 GB RAM und ein 32-GB-Speicher zur Seite stehen. Der eingebaute Speicher ist nicht per Speicherkarte ergänzbar.

Als Betriebssystem ist der Android-Oldie Android 4.4 vorinstalliert, jedoch bietet Motorola bereits ein Update auf Android 6.0 an. Das Moto X (2.Gen) besitzt ein 5,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung (1080 x 1920 Pixel). Es hat eine 2-Megapixel-Frontkamera und eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit LED-Blitz. Das 144 Gramm schwere Smartphone besitzt ein wassergeschütztes Gehäuse und einen 2.300 mAh Akku.  

Connect-Test offenbart Schwächen

Im Connect-Test vor 1,5 Jahren konnte das Motorola Moto X (2. Generation) nicht ganz überzeugen. Kritik übten die Tester an seinem nicht sonderlich hellen Display, an der eher durchschnittlichen Qualität der Fotos und an der knappen Akkulaufzeit. Das  Moto X hatte jedoch einen besondere Reiz: Die Individualisierbarkeit des Gehäusedesigns. Jedoch steht diese ausschließlich den Käufern zur Verfügung, die das Smartphone auf der Motorola-Motomaker-Plattform erwerben. Beim Amazon-Kauf ist dies nicht möglich.

Amazon bietet bislang das Motorola Moto X (2. Generation) mit 32 GB  für 246 Euro (schwarze Version) bzw. 382 Euro (weiße Version) an. Im Onlinehandel ist die 32-GB-Version kaum anzutreffen, sondern eher die schmächtige 16-GB-Version des Motorola-Phones.

Ob das Amazon-Angebot für das Motorola Moto X (2. Generation) in Schwarz und in Weiß im heutigen Blitzangebot attraktiver wird, zeigt sich ab 17.30 Uhr. Amazon Prime Kunden können auf das Angebot bereits ab 17.00 Uhr zugreifen.

Fazit: Ein Motorola-Oldie, der heute nicht mehr überzeugt

Das Motorola Moto X (2.Generation) ist ein Smartphone aus dem Jahr 2014, das heute mit seinen Features kaum noch überzeugen kann. Gegen das Moto X spricht einiges: sein alter Prozessor, sein nicht erweiterbarer Speicher, sein schwacher Akku und seine mittelmäßige Kamera.

Keine guten Voraussetzungen für ein echtes Schnäppchen. Aktuelle Smartphones der 230-Euro-Klasse wie das Honor 5X  bieten inzwischen eine bessere Ausstattung und einen moderneren Prozessor. Ein Metallgehäuse und einen Fingerabdruck-Sensor gibt es auch dazu.

Mehr zum Thema

Apple iPhone XS Max
Apple-Geräte mit Prime-Versand

Amazon verkauft wieder Apple-Geräte wie iPhone XS, iPad Pro oder Apple-TV 4K. Wir schauen, wie die Preise sind und verraten, worauf Sie achten…
Nokia 7.1 (2018)
Smartphone günstig kaufen

Preissturz beim Nokia 7.1 (2018): Amazon und Saturn haben das Mittelklasse-Smartphone gut 70 Euro reduziert für 250 Euro im Angebot.
Huawei P20 Pro
Last-Minute-Angebote im Preis-Check

Amazon reduziert heute in den Last-Minute-Angebote den Preis einiger Huawei-Smartphones - auch das Huawei P20 Pro. Wir machen den Preis-Check.
Nokia 7.1 (2018)
Last-Minute-Deals im Preis-Check

Nokia 6.1, Nokia 7 Plus, Nokia 8 und mehr: Bis zu 20 Prozent Rabatt verspricht Amazon heute auf viele Nokia Smartphones. Wir machen den Preis-Check.
Motorola Moto One Amazon Angebot
Schnäppchen-Check

Amazon bietet das Moto One von Motorola im Angebot des Tages für 220 statt 250 Euro an. Ob sich der Deal lohnt, deckt der Schnäppchen-Check auf.
Alle Testberichte
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.