Motorola Phablet-Release mit Power-Akku

Motorola Moto X Play in Deutschland lieferbar

Das Motorola Moto X Play ist in Deutschland verfügbar. Bislang nur über den Moto Maker-Shop von Motorola. Viele Farbversionen stehen zur Auswahl.

News
VG Wort Pixel
Moto X Play
Motorola Moto X Play in Deutschland lieferbar.
© Motorola

Motorola hat den Verkauf seines oberen Mittelklasse-Phablets Moto X Play in Deutschland gestartet. Bislang gibt es das Moto X Play mit dem 5,5-Zoll-Display ausschließlich über die Motorola Online-Plattform Moto Maker, im Handel ist es noch nicht anzutreffen. Auf der Motorola-Seite lässt sich das Moto X Play nach persönlichen Wünschen farblich gestalten und bestellen.

Moto Maker-Auswahl zurzeit eingeschränkt

Neben der Frontseite in zwei Farben, stehen 14 verschiedene Rückseiten sowie sieben Farben für Lautsprechergitter und Kameraumrandungen zur Auswahl. Bislang ist die Auswahl jedoch etwas eingeschränkt, da zurzeit nur das Moto X Play mit weißer Frontseite und lediglich die 16-GB-Version lieferbar sind. Via Moto Maker kostet das Moto X Play mit 16 GB 379 Euro.

Motorola Moto X Play und Moto X Style

Ende Juli hatte Motorola das Moto X Play zusammen mit dem Moto X Style und dem Moto G3 offiziell vorgestellt. Das Moto X Play ist etwas kleiner und nicht ganz so üppig ausgestattet wie das Moto X Style, es trumpft jedoch mit einem echten Power-Akku auf. Dieser bietet eine Leistung von 3630 mAh und soll eine Akkulaufzeit von 30 Stunden erlauben.

Das Motorola Moto X Play besitzt ein 5,5 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung (1080 x 1920 Pixel). Es wird von dem Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 angetrieben (vier 1,7 GHz schnelle Cortex-A53-Kerne und vier 1,0 GHz schnelle Cortex-A53-Kerne) dem 2 GB RAM  zur Seite stehen. 16 oder 32 GB Flashspeicher sind eingebaut. Als Betriebssystem ist Android 5.1.1 vorinstalliert.

21-MP-Hauptkamera und wasserabweisendes Gehäuse

Das Moto X Play hat eine 21-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Außerdem hat das Moto X Play ein wasserabweisendes Gehäuse.

Motorola liefert das 16-GB-Basismodell in den Farben Weiß und Schwarz an den Handel - zum UVP-Preis von 349 Euro. Die farbigen Versionen gibt es über die Moto Maker Online-Plattform. Hier wird neben der 16-GB-Version für 379 Euro, auch eine 32-GB-Version für 429 Euro angeboten.

MotoMaker Shop
Motorola Moto X Play ist im MotoMaker Shop erhältlich.
© Motorola

19.8.2015 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Motorola Edge Plus

Preis, Release, Ausstattung

Motorola bringt Topmodell Edge+ nach Deutschland

Nach dem Edge bringt Motorola nun auch das Topmodell Edge+ nach Deutschland. Das Oberklasse-Smartphone kommt mit Snapdragon 865 und 108-MP-Kamera.

Motorola One Fusion Plus

Neues Motorola-Smartphone mit Foto-Schwerpunkt

Motorola One Fusion+ vorgestellt: 64-MP-Kamera und…

Im Juli bringt Motorola ein neues Modell der One-Reihe auf den Markt, das sich an Foto-Freunde richtet. Details zu Technik, Preis und Release.

motorola moto g9 plus

Neue Android-Smartphones

Moto G9 Plus und E7 Plus vorgestellt: Motorola setzt auf…

Motorola schickt mit dem Moto G9 Plus und Moto E7 Plus zwei neue Android-Smartphones unter 300 Euro ins Rennen. Alle Details zu Preis, Daten und Co.

Motorola Moto G8

Prime Day 2020

Motorola Moto G8 und G8 Power bis zu 30 Prozent günstiger

Beim Amazon Prime Day sind die Motorola-Smartphones Moto G8 und Moto G8 Power im Angebot. Wir vergleichen die Preise.

Motorola Moto G9 Power

Preis, Release, Ausstattung

Motorola Moto G9 Power: 200-Euro-Smartphone mit Riesenakku

Motorola bringt das Moto G9 Power an den Start. Das Smartphone soll vor allem durch seinen großen Akku und die 64-MP-Kamera überzeugen.