Mobile World Congress 2017

Mittelklasse mit 23-MP-Kamera: Sony Xperia XA1 und XA1 Ultra

Insgesamt vier neue Xperia-Phones gibt es dieses Jahr von Sony auf dem MWC zu bestaunen. Wir stellen das Xpera XA1 und Xperia XA1 Ultra vor: Smartphones für Foto-Enthusiasten.

© Sony

Sony Xperia XA1 Ultra: Eines von vier neuen Xperia-Phones, die Sony dieses Jahr auf dem MWC präsentiert.

Neben Premium-Modellen (wie dem Xperia XZ-Premium) stellt Sony auf dem MWC auch Smartphone-Neuheiten aus einem etwas günstigeren Preissegment vor. Die beiden Vertreter dieser Preisklasse sind das Sony Xperia XA1 und das Xperia XA1 Ultra. Hier stellen wir Ihnen die Ausstattung, Verkaufsstart und Preis der beiden neuen Sony-Phones vor.

Sony Xperia XA1

5 Zoll groß ist das HD-Display des Xperia XA1. Es verfügt über ein randloses Display und abgerundete Seiten. Auch bei diesem Smartphone legt Sony Fokus auf gute Fotografie-Eigenschaften und stattet sein Xperia-Phone mit einer 23-Megapixel-Rückkamera mit hybridem Autofokus und 24mm-Weitwinkel-Objektiv aus. Für Selfies steht eine 8-Megapixel-Kamera zur Verfügung. 

Ein Octa-Core-Prozessor von MediaTek mit 3 GB RAM Arbeitsspeicher verleiht dem Smartphone Leben. Der interne Speicher beträgt 32 GB und kann, wie beim Xperia XZs​ auch, zusätzlich um bis zu 265 GB erweitert werden. Der Akku bietet 2.300 mAh Kapazität für bis zu zwei Tage Smartphone-Nutzung ohne Aufladung. Das Xperia XA1 ist mit Assistenz-Modi ausgestattet, die von den Nutzern individuell festgelegt werden können. Zum Beispiel können tagsüber Push-Benachrichtigungen deaktiviert oder die Bildschirm-Helligkeit in den Abendstunden heruntergeregelt werden. Eine Erinnerungsfunktion weist darauf hin, den Wecker zu stellen. Auch hier gibt es die neueste Android-Version 7.0 als Firmware dazu.

Mitte April soll das Xperia XA1 zum Kauf in den Regalen stehen. Dann soll es in den Farben Schwarz und Weiß zum Preis von 299 Euro erhältlich sein.

Lesetipp: Alle Tests und News vom diesjährigen MWC

Sony Xperia XA1 Ultra

​Sony betitelt das 6 Zoll große Xperia XA1 Ultra mit Full-HD-Display als Smartphone für Bild- und Videoenthusiasten. Das Smartphone ist mit einer 23-Megapixel-Hauptkamera bestückt, die über eine Schnellstartfunktion und ein 24mm-Weitwinkel-Objektiv verfügt. An der Front arbeitet für Selfies eine 16-Megapixel-Kamera, ebenfalls mit 24mm-Weitinkel-Objektiv und mit einer optischen Bildstabilisierung. Im Innern werkelt wie beim kleinen Bruder auch ein Octa-Core-Prozessor von MediaTek. Dieser verfügt allerdings über 4 GB RAM Arbeitsspeicher. Der interne Speicher bietet 32 GB Platz, der per microSD-Karte um bis zu 256 GB ausgeweitet werden kann. 

Auch das Xperia XA1 Ultra kommt mit der neuesten Android-Version und wird voraussichtlich Mitte Mai zum Preis von 399 Euro in den Regalen stehen. Dann in den Farbvarianten Schwarz und Weiß.

Mehr lesen

Galerie
Galerie

Vom LG G6 bis zum Huawei P10: Wir haben in dieser Galerie für Sie alle Smartphone-Neuheiten des Mobile World Congress 2017 in Barcelona gesammelt.

Mehr zum Thema

Mobile World Congress 2017

Das Xperia XZ Premium soll dieses Jahr der Star bei Sony sein, hat jedoch auch einen kleinen Bruder. Wir stellen Ihnen das entschlackte Xperia XZs…
Schnäppchen-Check

Ab dem 15. März gibt es das Xperia XZ1 Compact ohne Vertrag bei Aldi-Nord im Angebot. Lohnt sich der Kauf für 349 Euro? Sie erfahren es bei uns.
Alles zu Release, Preis und technischen Daten

Sonys erstes Smartphone mit Dual-Kamera, das Xperia XZ2 Premium, kommt nach Deutschland. Gleichzeitig hat Sony das Xperia XA2 Plus angekündigt.
Preis, Release, technische Daten

Das neue Sony Xperia L4 bietet 21:9-Display und Triple-Kamera-System für einen Preis von 199 Euro. Hier alle wichtigen Fakten zum Einsteiger-Handy.
Preis, Specs, Release

Sony hat das Mittelklasse-Smartphone Xperia 10 neu aufgelegt und spendiert dem Xperia 10 II ein OLED-Display und mehr Kameras.