Mobile World Congress 2017

Nokia 3310: Handy-Klassiker neu aufgelegt - inklusive Snake

Das Nokia 3310 ist zurück: Der finnische Hersteller stellt auf dem MWC eine Neuauflage des Handy-Klassikers vor. Auch das Kultspiel Snake ist an Bord.

Nokia 3310 Neuauflage

© Nokia

Nokia 3310: Nokia stellt auf dem MWC 2017 eine Neuauflage des Kult-Handys vor.

Das wohl legendärste Nokia-Handy, das 3310, erlebt eine Neuauflage. Wie sein Vorgänger Ende des Jahres 2000 ist es ein Feature Phone, der Nokia-Klingelton und der Spieleklassiker Snake in einer neuen Version​​ sorgen für Nostalgie.

Anders als das Original ist die Neuauflage aber mit einem Farbdisplay ausgerüstet. Das 2,4 Zoll große Display hat eine Auflösung von 240x320 Pixel. Das neue Gehäuse macht deutliche Anleihen beim Original, ist aber moderner und weniger kantig. Außerdem stecken nun eine 2-Megapixel-Kamera und Bluetooth 3.0 darin. 

LesetippNokia 3 - aktuelles Android zum Tiefpreis

Ins Internet gelangen Sie mit dem Gerät dank Opera Mini Browser auch. Sogar Twitter und Facebook sollen damit funktionieren. Statt Android kommt die Nokia Series 30+ zum Einsatz. Der 1.200 mAh fassende Akku soll für eine Standby-Zeit von 30 Tagen ausreichen. Aufgeladen wird es per microUSB. 

Preis und Verfügbarkeit

Das neue 3310 kostet 49 Euro und ist ab dem zweiten Quartal 2017 auch in einer Dual-SIM-Variante erhältlich. 

Lesetipp: Nokia ist zurück - Das sind die neuen Android-Smartphones

Nokia 3310: Technische Daten

  • Größe: 115,6 mm x 51 mm x 12,8 mm
  • Gewicht: 79,6 g (mit Akku)
  • Display: 2,4 Zoll (240 x 320 Pixel)
  • Software: Nokia Series 30+
  • Opera Mini Browser
  • Dual-Band 900/1800 MHz
  • Dual-SIM (mit Micro-SIM-Karte)
  • Micro-SD-Karte bis 32 GB
  • Anschlüsse: Micro-USB, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
  • Kamera: 2 MP mit LED-Blitz
  • 1200-mAh-Akku
  • Ausdauer: bis zu 25 Tage Stand-By, bis zu 22 Stunden Telefonie, bis zu 51 Stunden MP3 abspielen
  • Farben: Rot, Gelb, Blau, Grau

News: Nokia 3310 kehrt zurück

Quelle: Bildmaterial: Nokia Mobile
Alle Infos zur Neuauflage des Nokia-Klassikers 3310. (Quelle Bildmaterial: Nokia Mobile)

Mehr zum Thema

Nokia 301
MWC 2013

In Barcelona stellt Nokia auch zwei günstige Einsteiger-Handys vor. Das Nokia 105 kostet nur 15 Euro, das 301 wird 65 Euro kosten.
Nokia 6 - Neuheiten MWC 2017
Mobile World Congress 2017

Der Auftritt von Nokia auf dem MWC wird mit Spannung erwartet. Nun gibt es neue Gerüchte zu Nokia 3, 5 und 6 - und einer Neuauflage des Nokia 3310.
Nokia HMD Global Smartphone
MWC 2018

Viele hatten anlässlich des Mobile World Congress mit dem Nokia 9 als neuem Top-Smartphone gerechnet. Stattdessen gibt es nun das Nokia 8 Sirocco.
Nokia 4.2 und 3.2
MWC 2019

Neben dem Nokia 9 PureView hat HMD Global auch neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt. Nokia 1 Plus, 3.2 und 4.2 bringen Android 9 zu günstigen…
Es wird immer besser
Nokias Strategie 2019

Nokia (HMD) hat auf dem MWC 2019 vier Smartphones vorgestellt, darunter den Highender Nokia 9 PureView. Für 2019 hat man sich einiges vorgenommen.
Alle Testberichte
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Unitymedia Logo Firmensitz
connect Festnetztest 2019
Überraschung: Nachdem die Kölner in den letzten Jahren im Mittelfeld landeten, sind sie diesmal der Sieger im connect Festnetztest 2019.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.