Weitersurf-Garantie

O2 Free: Nach Drosselung im LTE-Netz weitersurfen

Nach dem Verbrauch ihres Highspeed-Datenvolumens können O2-Kunden ab sofort weiterhin das LTE-Netz nutzen. Die Drosselung auf 1 MBit/s bleibt dabei bestehen.

News
O2 Gebäude München
O2 Gebäude München
© Telefónica

Schon seit einiger Zeit drosselt Telefónica Deutschland die Surfgeschwindigkeit in den O2-Free-Tarifen nur noch auf 1 MBit/s. Damit erlaubt der Netzbetreiber seinen Kunden auch nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens eine passable Geschwindigkeit. Zum Vergleich: Sonst üblich sind 32 oder 64 kBit/s. Bislang konnte nach der Drosselung aber nur das 3G-Netz genutzt werden.

Beginnend mit dem 2. Mai 2019 dürfen O2-Kunden im LTE-Netz weitersurfen, nachdem sie das Datenvolumen ihres O2-Free-Tarifs verbraucht haben. Das gilt für alle Neu- und Bestandskunden. Die Geschwindigkeit von 1 MBit/s bleibt dabei gleich, das LTE-Netz bietet laut O2 aber eine größere Abdeckung sowie kürzere Latenzzeiten. Damit sollen sich etwa Webseiten zügiger aufbauen. Außerdem können die Kunden weiterhin VoLTE (Voice over LTE) nutzen, wenn ihr Inklusivvolumen aufgebraucht ist. Das war bisher nicht möglich.

O2 verspricht in seinen LTE-Tarifen eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 225 MBit/s. Im Durchschnitt sind es laut O2 derzeit immerhin 37,5 MBit/s. Der Mutterkonzern Telefónica Deutschland baut sein LTE-Netz laufend aus. Im Jahr 2018 soll die Fläche, die neu mit LTE versorgt wurde, größer als Niedersachsen gewesen sein. Auch 2019 soll der Ausbau weitergehen und speziell in ländlichen Gebieten die Versorgung verbessern.

2.5.2019 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

galaxy s10 galaxy watch tarif

Deal-Ticker für Tarife mit/ohne Handy

Handyvertrag-Angebote: Galaxy-S10-Bundle mit Galaxy Watch

Im Deal-Ticker berichten wir über attraktive Handyvertrag-Angebote. Aktuell: Galaxy S10 mit Galaxy Watch für effektiv 8,61 Euro im Monat.

Aldi Talk Tarife Dezember 2019

Prepaid-Tarife

Aldi Talk erhöht LTE-Datenvolumen

Aldi Talk stockt in seinen Tarif-Paketen das LTE-Datenvolumen auf. Davon profitieren Neu- und Bestandskunden.

o2-logo-weiss

Neue Tarife plus doppeltes Datenvolumen

Neue O2-Tarife "Free Unlimited": Datenflats mit…

In den neuen Telefónica-Tarifen O2 Free ist das Datenvolumen immer unbegrenzt, das maximale Surftempo aber abhängig vom Monatspreis.

Deutsche Telekom Logo

MagentaMobil Prepaid

Telekom: Neue Prepaid-Tarife mit 5G und echter Datenflat

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.

Frau mit Smartphone

Mehr Datenvolumen

Coronavirus: Diese Mobilfunker stocken ihre Tarife auf

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.